EDAboard.com | EDAboard.eu | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | RTV forum PL | NewsGroups PL

Anschluss BC337

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Anschluss BC337

Goto page 1, 2  Next

Rolf Bombach
Guest

Thu Jan 20, 2011 9:16 pm   



Hallo all

Neulich hatten wir schon eine angeregte Diskussion über
die Anschlussreihenfolge bei klein-J-FETs BFnnn. Jetzt
hab ich ein ähnliches Oje-Erlebnis mit einem Bipolaren
gehabt.

Hab ich doch tatsächlich einen BC337 gehimmelt oder
zumindest deterioriert[tm].

Das lag natürlich an der eigenen Dummheit, welche dazu
geführt hat, ausgerechnet das Datenblatt von Siemens
zu konsultieren.
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/44292/SIEMENS/BC337-16.html

Frage an die Runde: Ist das korrekt so? Ich meine, das
ist nicht richtig angegeben; E ist "unten", wenn man die
Beinchen in die linke Hand nimmt und den Text auf dem
Biest liest. Jedenfalls funktioniert die Schaltung
mit dieser "Einstellung", auch der Huipfui-Transi-
Tester im VOM meint das so. Und alle andern Datenblätter
auch.

Oder schaue ich nur falsch auf das Bild?

Grummel, hat meine ohnehin seltene Kaffeepause am
Nachmittag torpediert.

--
mfg Rolf Bombach

Dieter Wiedmann
Guest

Thu Jan 20, 2011 9:24 pm   



Rolf Bombach schrieb:

Quote:
Das lag natürlich an der eigenen Dummheit, welche dazu
geführt hat, ausgerechnet das Datenblatt von Siemens
zu konsultieren.
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/44292/SIEMENS/BC337-16.html

Ja, das bekannt fehlerhafte. Leider geistert es immer noch im Web rum.


Gruß Dieter

Stefan Heimers
Guest

Fri Jan 21, 2011 9:27 am   



Rolf Bombach wrote:

Quote:
Frage an die Runde: Ist das korrekt so? Ich meine, das
ist nicht richtig angegeben; E ist "unten", wenn man die
Beinchen in die linke Hand nimmt und den Text auf dem
Biest liest.

Ich meine schon. Hier ein Auszug aus dem Grieder-Katalog, und ich meine ich
hätte damit auch schon einen BC337 richtig verwenden können.

http://shop.griederbauteile.ch/images/artikel_medium/b/BC337-16.jpg

Stefan

Oliver Betz
Guest

Fri Jan 21, 2011 9:50 am   



Rolf Bombach schrieb:

[...]

Quote:
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/44292/SIEMENS/BC337-16.html

weshalb holst Du Datenblätter von alldatasheet.com, wenn sie auch bei
Herstellern direkt verfügbar sind?

Fairchild, ON Semi, NXP usw. und vergleichen.

Servus

Oliver
--
Oliver Betz, Munich
despammed.com is broken, use Reply-To:

E.-R. Bruecklmeier
Guest

Fri Jan 21, 2011 11:55 am   



Am 20.01.2011 21:16, schrieb Rolf Bombach:

Quote:
Das lag natürlich an der eigenen Dummheit, welche dazu
geführt hat, ausgerechnet das Datenblatt von Siemens
zu konsultieren.
http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/44292/SIEMENS/BC337-16.html

Frage an die Runde: Ist das korrekt so? Ich meine, das
ist nicht richtig angegeben;

Vorsicht, Siemens hatte einige Standard-Bauteile mit
Nichtstandard-Anschlussbelegung! Könnte sein, daß es für den Siemens
Typen stimmt.

Grüße

Eric.

Dieter Wiedmann
Guest

Fri Jan 21, 2011 12:03 pm   



E.-R. Bruecklmeier schrieb:

Quote:
Vorsicht, Siemens hatte einige Standard-Bauteile mit
Nichtstandard-Anschlussbelegung! Könnte sein, daß es für den Siemens
Typen stimmt.

Nö, das ist tatsächlich ein Fehler im Datenblatt. Es gab auch von
Siemens nie BC337 mit dieser Anschlussbelegung.


Gruß Dieter

Heinz Schmitz
Guest

Fri Jan 21, 2011 12:40 pm   



Rolf Bombach wrote:

Quote:
Hab ich doch tatsächlich einen BC337 gehimmelt oder
zumindest deterioriert[tm].
...
Grummel, hat meine ohnehin seltene Kaffeepause am
Nachmittag torpediert.

Im Zweifelsfall nehme ich dann mal kurz das Ohmmeter.
Geht viel schneller als die Kaffeepause.

Grüße,
H.

Andreas Meerbann
Guest

Fri Jan 21, 2011 12:42 pm   



Quote:
ist nicht richtig angegeben; E ist "unten", wenn man die
Beinchen in die linke Hand nimmt und den Text auf dem
Biest liest. Jedenfalls funktioniert die Schaltung

Hmmm... ich "lese" das Bild anders: Wenn ich das Teil an den Beinen
packe und auf die flache Seite schaue (dort wo die Typenbezeichnung
stehen sollte) ist Emitter oben, dann Basis in der Mitte und Collector
unten. So ist es IMHO auch de facto Standard.
Oder schaue ich jetzt falsch drauf? (bin Linkshänder und habe mit
rechts/links so meine Probleme. Oben/unten ging aber bislang immer
ganz gut ;-)

Andi

Andreas Meerbann
Guest

Fri Jan 21, 2011 12:45 pm   



OK, nach nochmaligem lesen deiner Frage merke ich, daß ich auch mit
mehrfachen Negierungen so meine Probleme habe. Also mein falsches
lesen war richtig gelesen und die Abbildung im Datenblatt erscheint
auch mir falsch und ist eben NICHT der de facto Standard. Daher stimme
ich zu: Datenblatt scheint falsch zu sein!

Ralph A. Schmid, dk5ras
Guest

Fri Jan 21, 2011 2:35 pm   



Oliver Betz <obetz_at_despammed.com> wrote:

Quote:
weshalb holst Du Datenblätter von alldatasheet.com, wenn sie auch bei
Herstellern direkt verfügbar sind?

Weil das eine zentrale, schnell und einheitlich funktionierende
Anlaufstelle ist, während man bei den Herstellern sich da gerne
totklickt, bis man am Ziel ist.


-ras

--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/

Matthias Weingart
Guest

Fri Jan 21, 2011 6:05 pm   



"Ralph A. Schmid, dk5ras" <ralph_at_radio-link.net>:

Quote:
Oliver Betz <obetz_at_despammed.com> wrote:

weshalb holst Du Datenblätter von alldatasheet.com, wenn sie auch bei
Herstellern direkt verfügbar sind?

Weil das eine zentrale, schnell und einheitlich funktionierende
Anlaufstelle ist, während man bei den Herstellern sich da gerne
totklickt, bis man am Ziel ist.

Meist findet die Googlesuche mit dem Zusatz pdf auch das Datenblatt direkt
beim Hersteller. "BC337 pdf"

M.

Rolf Bombach
Guest

Fri Jan 21, 2011 10:53 pm   



Oliver Betz schrieb:
Quote:
Rolf Bombach schrieb:

[...]

http://www.alldatasheet.com/datasheet-pdf/pdf/44292/SIEMENS/BC337-16.html

weshalb holst Du Datenblätter von alldatasheet.com, wenn sie auch bei
Herstellern direkt verfügbar sind?

Naja, er ist ja von Siemens. Ich hatte auf die Schnelle nur keinen
andern Link gefunden. Ich kann im Labor nicht auf einen News-
server zugreifen und musste die Geschichte zuhause rekonstruieren.
Das Insti hat in vorauseilendem Gehorsam den Switch-NNTP abgeklemmt.
Und andere irgendwie firewallmässig gesperrt.

Quote:
Fairchild, ON Semi, NXP usw. und vergleichen.

Klaro. Aber für'n Standardtransi dachte ich, dass umfangreiche
kriminalistische Recherche nicht nötig wäre. Normalerweise
steht die Anschlussbelegung auch auf dem Karteikärtchen
in der Bauteilschublade. Normalerweise.

Ich habs ja schliesslich mit nachschauen, nachdenken, nachmessen
_nach_her gemerkt. Allein schon am Rumzenern auf 8 Volt.

Das sollte nur wieder mal eine Warnung vor Murphy sein. Und der
schlägt bei mir prinzipiell zu. Das war ja der Witz, es gibt
20 Datenblätter, eins ist falsch, was an und für sich schon
selten ist. Wenn ich klicke, krieg ich garantiert jenes.

Ich war auch jahrelang derjenige, der immer die einzige Salmonelle
in 1000 Essen abgekriegt hat. Das hatte erst dann aufgehört, als
jemand mit noch mehr Pech angestellt wurde. Jetzt brauch ich
noch einen Elektroniker aus dieser Familie....

BTW, mir kam es gleich seltsam vor. Normalerweise haben die
non-inline Anschlüsse die Basis von oben gesehen rechts,
bei Kollektor oben. Also genau so, wie man/ich es nicht haben
will. Da ja, wenn man nach Plan aufbaut, das Signal normalerweise
von links nach rechts fliesst.

Röhre war eh einfacher, da war die Belegung prinzipiell von
unten gesehen. Ausserdem konnte man in die Röhre reinschielen
und hat ja gesehen, wohin welcher Anschluss geht.

--
mfg Rolf Bombach

Frank Buss
Guest

Fri Jan 21, 2011 10:56 pm   



Rolf Bombach wrote:

Quote:
Ich war auch jahrelang derjenige, der immer die einzige Salmonelle
in 1000 Essen abgekriegt hat. Das hatte erst dann aufgehört, als
jemand mit noch mehr Pech angestellt wurde. Jetzt brauch ich
noch einen Elektroniker aus dieser Familie....

Fehlt dir wohl das Glücks-Gen (Ringwelt) :-)

--
Frank Buss, http://www.frank-buss.de
piano and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss

horst-d.winzler
Guest

Sat Jan 22, 2011 6:11 am   



Am 21.01.2011 14:35, schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:
Quote:
Oliver Betz <obetz_at_despammed.com> wrote:

weshalb holst Du Datenblätter von alldatasheet.com, wenn sie auch bei
Herstellern direkt verfügbar sind?

Weil das eine zentrale, schnell und einheitlich funktionierende
Anlaufstelle ist, während man bei den Herstellern sich da gerne
totklickt, bis man am Ziel ist.


Oder auch nicht. Wink
Ich kann mich bisweilen nicht des Eindrucks erwehren, das große Firmen
wie zB Siemens garnicht wollen, das man ihre Produkte findet.
Standardantwort ihrer Suchmaschinen ist oft, daß sie das Produkt nicht
finden. Na ja, bedeutet, man muß weiterklicken. ;-(
--
mfg hdw

horst-d.winzler
Guest

Sat Jan 22, 2011 6:22 am   



Am 21.01.2011 22:53, schrieb Rolf Bombach:

Quote:
Röhre war eh einfacher, da war die Belegung prinzipiell von
unten gesehen. Ausserdem konnte man in die Röhre reinschielen
und hat ja gesehen, wohin welcher Anschluss geht.


Grund mehr keine Stahlröhren zu verwenden. ;-)

--
mfg hdw

Goto page 1, 2  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Anschluss BC337

NEUES THEMA

Arabic versionBulgarian versionCatalan versionCzech versionDanish versionGerman versionGreek versionEnglish versionSpanish versionFinnish versionFrench versionHindi versionCroatian versionIndonesian versionItalian versionHebrew versionJapanese versionKorean versionLithuanian versionLatvian versionDutch versionNorwegian versionPolish versionPortuguese versionRomanian versionRussian versionSlovak versionSlovenian versionSerbian versionSwedish versionTagalog versionUkrainian versionVietnamese versionChinese version
RTV map EDAboard.com map News map EDAboard.eu map EDAboard.de map EDAboard.co.uk map