EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

AoE/X & Trivia

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - AoE/X & Trivia

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5

horst-d.winzler
Guest

Sun Feb 02, 2020 3:45 pm   



Am 2020-02-02 um 14:54 schrieb Peter Thoms:
Quote:
Am 01.02.20 um 21:07 schrieb olaf:
Solche Buecher stellen einen immer vor ein interessantes Dilemma. Soll
man sie ueber die Firma kaufen weil die Firma davon direkt profitieren
wird, oder privat weil ich es lieber bei mir im Regal stehen habe fuer
den Fall das ich mal wieder die Firma wechsel...
Olaf,

über die Firma, als persönliche Unterlage.


Peter


Und ev. Dauerausleihe.

--
---hdw---

Leo Baumann
Guest

Sun Feb 02, 2020 3:45 pm   



Am 02.02.2020 um 15:31 schrieb horst-d.winzler:
> Und ev. Dauerausleihe.

Ich bezahle meine Bücher selber, damit sie mein Eigentum sind. Gelesen
wird nicht wie ein Roman, sondern Abschnittsweise je nach Interesse.-

Ältere Auflagen gehen privat an die Auszubildenden als Geschenk.

Rolf Bombach
Guest

Sun Feb 02, 2020 10:45 pm   



olaf schrieb:
Quote:
Rolf Bombach <rolfnospambombach_at_invalid.invalid> wrote:

Von weitem gesehen nicht umfangreich, aber das dünne gepresste
Barytpapier(?) tarnt die 500 Seiten gut weg :-]

Interessanterweise ist gerade das Papier das was ich an dem Buch am
meisten kritisieren wuerde. Es glaenzt mir zu sehr.


+1. Das hat mich auch am meisten gestört beim Hochschalten von
der zweiten auf die dritte Auflage. OK, mehr Seiten, man musste
was tun, damit die überhaupt Platz haben, aber die dritte Ausgabe
ist sinnlos schwer, irgendwie eckig und kantig und das Papier
übertrieben glatt. War ein Umlernen nötig.

Quote:
Solche Buecher stellen einen immer vor ein interessantes Dilemma. Soll
man sie ueber die Firma kaufen weil die Firma davon direkt profitieren
wird, oder privat weil ich es lieber bei mir im Regal stehen habe fuer
den Fall das ich mal wieder die Firma wechsel...


Meine "Firma" wird nie zugeben, dass ein selber ausgewähltes Buch irgend
einen andern Nutzen als einen rein privaten haben könnte. Handkehrum konnte
ich die von der Bibliothek ausgeschiedenen Barkausens und einen älteren
Tietze/Schenk abgreifen, sowie einige archäoelektronische Werke wie
Korn&Korn.

--
mfg Rolf Bombach

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - AoE/X & Trivia

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA