EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

Brücke in Micro-USB Stecker - wozu?

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Brücke in Micro-USB Stecker - wozu?

Frank Lichtmann
Guest

Tue Dec 03, 2019 11:45 am   



Hallo, eine prinzipielle Frage zu dem Reichelt Artikel MUSB 10080105.
Da ist im Stecker eine Brücke zwischen Pin2 und Pin3. Warum? Nehme ich
das als reines Ladekabel für z.B. Smartphone und Co. dann kann das doch
nicht gut sein? Aber was steckt da dahinter?
Danke für eine klärende Info.
Grüße
FLi

Hanno Foest
Guest

Tue Dec 03, 2019 12:45 pm   



On 03.12.19 11:37, Frank Lichtmann wrote:
Quote:
Hallo, eine prinzipielle Frage zu dem Reichelt Artikel MUSB 10080105.
Da ist im Stecker eine Brücke zwischen Pin2 und Pin3. Warum? Nehme ich
das als reines Ladekabel für z.B. Smartphone und Co. dann kann das doch
nicht gut sein?


Doch, gerade. Damit werden Ladekabel erkannt, ansonsten gehen ohne
USB-Protokoll nicht mehr als 100 mA.

> Aber was steckt da dahinter?

https://pinoutguide.com/ChargersAdapters/micro_usb_charger_pinout.shtml

Hanno

Frank Lichtmann
Guest

Tue Dec 03, 2019 1:45 pm   



Am 03.12.2019 um 11:46 schrieb Hanno Foest:
Quote:
On 03.12.19 11:37, Frank Lichtmann wrote:
Hallo, eine prinzipielle Frage zu dem Reichelt Artikel MUSB 10080105.
Da ist im Stecker eine Brücke zwischen Pin2 und Pin3. Warum? Nehme ich
das als reines Ladekabel für z.B. Smartphone und Co. dann kann das
doch nicht gut sein?

Doch, gerade. Damit werden Ladekabel erkannt, ansonsten gehen ohne
USB-Protokoll nicht mehr als 100 mA.

Aber was steckt da dahinter?

https://pinoutguide.com/ChargersAdapters/micro_usb_charger_pinout.shtml

Danke, wieder was gelernt . . .
Wenn ich das dann richtig interpretiere, dann gehen beim Anstecken des
Smartphones an den PC-USB-Anschluss mit einem normalen USB-Daten-Kabel
deswegen mehr als 100mA da in dem Fall das USB-Protokoll ausgehandelt wird?
Korrekt?
Gruß
FLi

Hanno Foest
Guest

Tue Dec 03, 2019 2:45 pm   



On 03.12.19 13:14, Frank Lichtmann wrote:
. .
Quote:
Wenn ich das dann richtig interpretiere, dann gehen beim Anstecken des
Smartphones an den PC-USB-Anschluss mit einem normalen USB-Daten-Kabel
deswegen mehr als 100mA da in dem Fall das USB-Protokoll ausgehandelt wird?
Korrekt?


Ja. Wobei das die reine Lehre ist - in der Praxis wird gerne mal
gefudelt, da nehmen dann manche Geräte, was sie kriegen können, und die
USB-Ausgänge am PC haben zuweilen lediglich eine 1A Polyfuse.

Als ich mal nen iMac hatte (eins der originalen Bildröhrengeräte aus
halbtransparentem Kunststoff) war ich verwundert, daß beim Anschluß von
irgendwas (weiß nicht mehr) ein Popup aufging, das sich über die
Überlastung des betreffenden USB-Ports beschwerte...

Hanno

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Brücke in Micro-USB Stecker - wozu?

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA