EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

Etwas OT: TV via Web aus Deutschland?

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Etwas OT: TV via Web aus Deutschland?

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Holger
Guest

Fri Nov 23, 2018 12:45 am   



Am 17.11.18 um 21:28 schrieb Joerg:

Quote:
Interessant, die kamen bei mir nicht. In KODI schon, wobei die ARD dort
nur die Tagesschau bietet. Was aber reicht.


Via Youtube kann man auch die eine oder andere Doku bei denen gucken;
für den Fall, daß die Mediathek im Ausland versagt. Im Inland ist sie
schon lahm genug.

Holger

Joerg
Guest

Fri Nov 23, 2018 1:45 am   



On 2018-11-22 15:17, Holger wrote:
Quote:
Am 17.11.18 um 21:28 schrieb Joerg:

Interessant, die kamen bei mir nicht. In KODI schon, wobei die ARD dort
nur die Tagesschau bietet. Was aber reicht.

Via Youtube kann man auch die eine oder andere Doku bei denen gucken;


Youtube ist dabei, das weltweite Medium fuer fast alles zu werden, was
bewegte Bilder angeht. Da habe ich schon ganze Filme abends gesehen. Mit
guten Nachrichtensendungen sieht es jedoch sehr duenn aus.


Quote:
für den Fall, daß die Mediathek im Ausland versagt. Im Inland ist sie
schon lahm genug.


Lahm in Bezug auf Uebertragungsraten ist die nicht. Das geht ruckelfrei
in hoher Aufloesung. Ueber 10000km Entfernung ist das schon erstaunlich,
wenn man an die alten Tage denkt, wo Internet noch ueber 9600bd Modem lief.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Rolf Bombach
Guest

Tue Nov 27, 2018 11:45 pm   



Andreas Karrer schrieb:
Quote:
* Joerg <news_at_analogconsultants.com>:

Fernsehen gucken, als waere man in Germanien. Vermutlich ist das den
Gamer-Kids zu danken, die solch hohe Internet-Bandbreiten tatsaechlich
"brauchen".

Online-Games brauchen im allgemeinen keine wahnsinnige Bandbreite, aber
niedrige Latenzzeiten.

Bandbreite braucht's fr Pornos; es gibt die Ansicht, das vieles im
Video-/Streaming-/DRM-/Online-Bezahl-Bereich fr die Pornoindustrie
erfunden und entwickelt und von den Pornokonsumenten bezahlt wurde.


Und wie meinst du, sind altgriechische Tpfereien ber die Runden gekommen?

> "Rule 34"

Nur weil das meiste vom Vatikan weggeschlossen wurde, heisst das nicht,
dass die Regel nicht auch schon vor dem Internet galt.

Der Bandbreitenbedarf ist das Resultat schlechter Komprimieralgorithmen.
Der Content knnte mit non-negative matrix factorization auf ca. 8
Eigenpornos reduziert werden, die msste man einmalig bertragen und
anschliessend wren dann nur noch 16 Bytes fr die Koeffizienten ntig.

Gilt auch fr "Serien", Heimatfilme usw., mit Koeffizientenarrays und
geringfgig mehr Daten wren auch Formel 1, Fussball und andere repetitiv-
stereotypen Inhalte erschlagen. Bei letzteren Beispielen wrde eventuell
auch eine bertragung von Koeffizienten in bestehende Games ausreichen,
ein POTS-Modem reicht dann da fr Real-Time.

*duck*

--
mfg Rolf Bombach

Ole Jansen
Guest

Thu Nov 29, 2018 10:45 am   



Am 27.11.2018 um 23:04 schrieb Rolf Bombach:
Quote:
Andreas Karrer schrieb:

Online-Games brauchen im allgemeinen keine wahnsinnige Bandbreite, aber
niedrige Latenzzeiten.

Der Content knnte mit non-negative matrix factorization auf ca. 8
Eigenpornos reduziert werden, die msste man einmalig bertragen und
anschliessend wren dann nur noch 16 Bytes fr die Koeffizienten ntig.


Um z.B. Bume und Strucher in Online Spiellandschaften zu generieren
wird das schon ewig so gemacht. Sagt mein Neffe.

> Gilt auch fr Heimatfilme usw.

Dort besonders. Es gibt viele Bume.

Quote:
geringfgig mehr Daten wren auch Formel 1, Fussball und andere repetitiv-
stereotypen Inhalte erschlagen.


Die Fotorealistische Darstellung zeitgenssischer Spielkonsolen ist
beeindruckend. Man knnte fast meinen es sei echt.

Quote:
Bei letzteren Beispielen wrde eventuell
auch eine bertragung von Koeffizienten in bestehende Games ausreichen.


Das klingt zunchst wie eine gute Idee. Bis durch einen
Bug die ersten Couterstrike Teams in Heimatfilmen
auftauchen...

O.J.

Rolf Bombach
Guest

Thu Dec 13, 2018 10:45 pm   



Bernd Laengerich schrieb:
Quote:

Zukünftig wirst Du immer weniger auf Java verzichten können:

https://www.tiobe.com/tiobe-index/


Soweit ich es verstehe, bezieht sich der Index auf die Suchmaschinenanfragen.
Man könnte da auch ableiten, dass Scheisssprachen, die die Programmierer
zum Wahnsinn treiben, besonders weit oben kommen. Eine andere Interpretation
des Trends wäre, dass in 10 Jahren alle nur noch SQL "programmieren" oder
Delphi.

--
mfg Rolf Bombach

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Etwas OT: TV via Web aus Deutschland?

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA