EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

Komperator analog oder digital filtern?

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Komperator analog oder digital filtern?

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

Joerg
Guest

Sat Dec 22, 2018 5:45 pm   



On 2018-12-22 07:34, Eric Bruecklmeier wrote:
Quote:
Am 22.12.2018 um 16:13 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 01:33, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.18 um 01:39 schrieb Joerg:
On 2018-12-21 08:17, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 21.12.2018 um 16:28 schrieb Joerg:
On 2018-12-21 03:34, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 20.12.18 um 16:24 schrieb Joerg:

Dass China den Versand subventioniert, ist ja bekannt,

den subventioniert eher der Rest der Welt...


Das auch, wobei Trump nicht beabsichtigt, das laenger mitzumachen.

So langsam ist mir das völlig Wurscht, was dieses sprechende
Meerschweinchen macht oder nicht - ändert sich eh jeden Tag. Wie bei
andern 12 Jährigen halt auch...


Dir kann das wurscht sein, den Chinese derzeit aus naheliegenden
Gruenden nicht.


Notfalls durch UPU-Ausstieg, Amexit oder so.

Dennoch muessen die Chinesen das subventionieren.

Quelle?


Das Beispiel hatte ich gebracht, hast Du weggeschnippelt. Ich denke,
rechnen kannst Du.

Du weißt, wodurch sich *Quelle* von *Anekdote* unterscheidet?


Nicht Anekdote, sondern Fakt. Du kannst rechnen?


Ist der Begriff "Quelle" wirklich soooo schwer zu verstehen?


Ist es so schwer zu verstehen, dass man zur klaren Erkennung vieler
Sachverhalte keine braucht?

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Joerg
Guest

Sat Dec 22, 2018 9:45 pm   



On 2018-12-22 08:43, Eric Bruecklmeier wrote:
Quote:
Am 22.12.2018 um 17:20 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 07:57, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.2018 um 16:51 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 07:34, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.2018 um 16:13 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 01:33, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.18 um 01:39 schrieb Joerg:
On 2018-12-21 08:17, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 21.12.2018 um 16:28 schrieb Joerg:
On 2018-12-21 03:34, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 20.12.18 um 16:24 schrieb Joerg:

Dass China den Versand subventioniert, ist ja bekannt,

den subventioniert eher der Rest der Welt...


Das auch, wobei Trump nicht beabsichtigt, das laenger
mitzumachen.

So langsam ist mir das völlig Wurscht, was dieses sprechende
Meerschweinchen macht oder nicht - ändert sich eh jeden Tag.
Wie bei
andern 12 Jährigen halt auch...


Dir kann das wurscht sein, den Chinese derzeit aus naheliegenden
Gruenden nicht.


Notfalls durch UPU-Ausstieg, Amexit oder so.

Dennoch muessen die Chinesen das subventionieren.

Quelle?


Das Beispiel hatte ich gebracht, hast Du weggeschnippelt. Ich
denke,
rechnen kannst Du.

Du weißt, wodurch sich *Quelle* von *Anekdote* unterscheidet?


Nicht Anekdote, sondern Fakt. Du kannst rechnen?


Ist der Begriff "Quelle" wirklich soooo schwer zu verstehen?


Ist es so schwer zu verstehen, dass man zur klaren Erkennung vieler
Sachverhalte keine braucht?

Du hast hier schon soviel, nachweislich falschen, Unsinn verzapft, ...


Beweis? Wie ich Dich kenne, hast Du natuerlich keinen.

Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Gar nicht so lange her - Aussage Jörg
(nicht wörtliches Zitat): "Keiner der großen Audiohersteller hat noch
einen CD Player im Angebot"


Das haben sie auch nicht. Gehe mal in einen Laden. Nicht in Venezuela,
sondern in einem hochentwickelten Land. Da gibt es fuer CD nur noch
Spielzeug fuer Kids. Die aelteren Geraete von Teac, Onkyo usw. muessen
per Mail Order ueber Dritthaendler besorgt werden:

https://www.walmart.com/search/?query=CD%20Player

Selbst die Beschaffung eines DVD-Players fuer unsere Kirche war nur noch
in einem 20km entfernten Laden hier moeglich, da sowas heutzutage ueber
Netflix und Hulu Download oder Streaming laeuft. Wir schreiben das
21.Jahrhundert.


Quote:
... ebenso (nicht wörtlich) "In D würden die
Hochschulen entscheiden, wer die Berufsbezeichnung Ingenieur führen darf
und wer nicht" usw. usf.


Das tun sie. Ich habe eine Urkunde der RWTH Aachen (= Hochschule), die
mir das Diplom des Ingenieurs erteilt.

Quote:

... daß
ich einer Behauptung von Dir ohne Quellenangabe einen Wert nahe Null
zuweise...


Dann vergiss es.

Selbstverständlich, Deine Aussagen irgendeine weitergehende Bedeutung zu
zumessen, habe ich schon vor Jahren aufgegeben...


Du scheinst also nichtmal das EBay Interface bedienen zu koennen. Mein
letzter Kauf dort:

https://www.ebay.com/itm/Step-down-Module-Regulator-Converter-DC-DC-9-12-24V-to-5V-Car-USB-Charger-Power/132706766832

$0.99, kostenloser Versand, war in 10 Tagen hier. Darauf sind: MP1584
mit Thermal Pad, USB Buchse, Schottky Diode, geschirmte 10uH/3A
Induktivitaet, LED, et cetera. Zweilagige FR-4 Platine mit durchgehender
Masseflaeche. Ich habe einiges fuer asiatische Kunden entwickelt, auch
vor Ort. Asian Pricing ist locker 50% niedriger, aber keine 90%.

Dieses Modul ist kein Overstock oder Surplus, das gibt es schon lange
und von vielen Anbietern. Wie erklaerst Du diesen Preis?

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Hanno Foest
Guest

Sun Dec 23, 2018 6:45 am   



Am 22.12.18 um 20:47 schrieb Joerg:

Quote:
Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Gar nicht so lange her - Aussage Jörg
(nicht wörtliches Zitat): "Keiner der großen Audiohersteller hat noch
einen CD Player im Angebot"

Das haben sie auch nicht. Gehe mal in einen Laden. Nicht in Venezuela,
sondern in einem hochentwickelten Land.


Das läuft auf Amazon raus.

https://www.amazon.de/dp/B004WNX0BW Onkyo C-7030-B
https://www.amazon.de/dp/B007ECGFLU Sony DVP-SR760HB
https://www.amazon.de/dp/B007Y3OBOC Denon DCD 520
https://www.amazon.de/dp/B0043DUGHM Yamaha CD-S 300 Bl
https://www.amazon.de/dp/B00LGV0HXM Marantz CD5005

Alles bekannte Firmen mit aktuellem Kram im klassischen
Stereoanlagen-Format. Wie offensichtlich hättest du es gerne, daß du
unrecht hast?

Quote:
Da gibt es fuer CD nur noch
Spielzeug fuer Kids. Die aelteren Geraete von Teac, Onkyo usw. muessen
per Mail Order ueber Dritthaendler besorgt werden:

https://www.walmart.com/search/?query=CD%20Player

Selbst die Beschaffung eines DVD-Players fuer unsere Kirche war nur noch
in einem 20km entfernten Laden hier moeglich, da sowas heutzutage ueber
Netflix und Hulu Download oder Streaming laeuft. Wir schreiben das
21.Jahrhundert.


Jo, und da kauft man bei Amazon ein und nicht bei Walmart. - Aber egal -
die Behauptung war, daß die *großen Audiohersteller* die Teile nicht
mehr im Angebot hätten, und da drängt sich dann die Frage auf, woher
Amazon den Kram haben soll bzw. woher der Nachschub kommt ("Nur noch 5
auf Lager (mehr ist unterwegs))".

Hanno


Quote:


                          ... ebenso (nicht wörtlich) "In D würden die
Hochschulen entscheiden, wer die Berufsbezeichnung Ingenieur führen darf
und wer nicht" usw. usf.


Das tun sie. Ich habe eine Urkunde der RWTH Aachen (= Hochschule), die
mir das Diplom des Ingenieurs erteilt.


                                                           ... daß
ich einer Behauptung von Dir ohne Quellenangabe einen Wert nahe Null
zuweise...


Dann vergiss es.

Selbstverständlich, Deine Aussagen irgendeine weitergehende Bedeutung zu
zumessen, habe ich schon vor Jahren aufgegeben...


Du scheinst also nichtmal das EBay Interface bedienen zu koennen. Mein
letzter Kauf dort:

https://www.ebay.com/itm/Step-down-Module-Regulator-Converter-DC-DC-9-12-24V-to-5V-Car-USB-Charger-Power/132706766832


$0.99, kostenloser Versand, war in 10 Tagen hier. Darauf sind: MP1584
mit Thermal Pad, USB Buchse, Schottky Diode, geschirmte 10uH/3A
Induktivitaet, LED, et cetera. Zweilagige FR-4 Platine mit durchgehender
Masseflaeche. Ich habe einiges fuer asiatische Kunden entwickelt, auch
vor Ort. Asian Pricing ist locker 50% niedriger, aber keine 90%.

Dieses Modul ist kein Overstock oder Surplus, das gibt es schon lange
und von vielen Anbietern. Wie erklaerst Du diesen Preis?


Eric Bruecklmeier
Guest

Sun Dec 23, 2018 9:45 am   



Am 22.12.18 um 20:47 schrieb Joerg:
Quote:
On 2018-12-22 08:43, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.2018 um 17:20 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 07:57, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.2018 um 16:51 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 07:34, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.2018 um 16:13 schrieb Joerg:
On 2018-12-22 01:33, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 22.12.18 um 01:39 schrieb Joerg:
On 2018-12-21 08:17, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 21.12.2018 um 16:28 schrieb Joerg:
On 2018-12-21 03:34, Eric Bruecklmeier wrote:
Am 20.12.18 um 16:24 schrieb Joerg:

Dass China den Versand subventioniert, ist ja bekannt,

den subventioniert eher der Rest der Welt...


Das auch, wobei Trump nicht beabsichtigt, das laenger
mitzumachen.

So langsam ist mir das völlig Wurscht, was dieses sprechende
Meerschweinchen macht oder nicht - ändert sich eh jeden Tag.
Wie bei
andern 12 Jährigen halt auch...


Dir kann das wurscht sein, den Chinese derzeit aus naheliegenden
Gruenden nicht.


Notfalls durch UPU-Ausstieg, Amexit oder so.

Dennoch muessen die Chinesen das subventionieren.

Quelle?


Das Beispiel hatte ich gebracht, hast Du weggeschnippelt. Ich
denke,
rechnen kannst Du.

Du weißt, wodurch sich *Quelle* von *Anekdote* unterscheidet?


Nicht Anekdote, sondern Fakt. Du kannst rechnen?


Ist der Begriff "Quelle" wirklich soooo schwer zu verstehen?


Ist es so schwer zu verstehen, dass man zur klaren Erkennung vieler
Sachverhalte keine braucht?

Du hast hier schon soviel, nachweislich falschen, Unsinn verzapft, ...


Beweis? Wie ich Dich kenne, hast Du natuerlich keinen.

Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Gar nicht so lange her - Aussage Jörg
(nicht wörtliches Zitat): "Keiner der großen Audiohersteller hat noch
einen CD Player im Angebot"


Das haben sie auch nicht. Gehe mal in einen Laden. Nicht in Venezuela,
sondern in einem hochentwickelten Land. Da gibt es fuer CD nur noch
Spielzeug fuer Kids. Die aelteren Geraete von Teac, Onkyo usw. muessen
per Mail Order ueber Dritthaendler besorgt werden:

https://www.walmart.com/search/?query=CD%20Player

Selbst die Beschaffung eines DVD-Players fuer unsere Kirche war nur noch
in einem 20km entfernten Laden hier moeglich, da sowas heutzutage ueber
Netflix und Hulu Download oder Streaming laeuft. Wir schreiben das
21.Jahrhundert.


                          ... ebenso (nicht wörtlich) "In D würden die
Hochschulen entscheiden, wer die Berufsbezeichnung Ingenieur führen darf
und wer nicht" usw. usf.


Das tun sie. Ich habe eine Urkunde der RWTH Aachen (= Hochschule), die
mir das Diplom des Ingenieurs erteilt.


Da Du weiterhin, klar belegbar, Unsinn erzählst, brauchen wir wohl nicht
weiter zu diskutieren... Es ist nicht das wahr, was Du Dir
zusammenreimst, sondern das was belegbar ist.


--
Ich muss nicht kultiviert *aussehen* - ich bin es.

Profiklaus in d.r.f.

Eric Bruecklmeier
Guest

Sun Dec 23, 2018 9:45 am   



Am 23.12.18 um 06:14 schrieb Hanno Foest:
Quote:
Am 22.12.18 um 20:47 schrieb Joerg:

Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Gar nicht so lange her - Aussage Jörg
(nicht wörtliches Zitat): "Keiner der großen Audiohersteller hat noch
einen CD Player im Angebot"

Das haben sie auch nicht. Gehe mal in einen Laden. Nicht in Venezuela,
sondern in einem hochentwickelten Land.

Das läuft auf Amazon raus.

https://www.amazon.de/dp/B004WNX0BW Onkyo C-7030-B
https://www.amazon.de/dp/B007ECGFLU Sony DVP-SR760HB
https://www.amazon.de/dp/B007Y3OBOC Denon DCD 520
https://www.amazon.de/dp/B0043DUGHM Yamaha CD-S 300 Bl
https://www.amazon.de/dp/B00LGV0HXM Marantz CD5005

Alles bekannte Firmen mit aktuellem Kram im klassischen
Stereoanlagen-Format. Wie offensichtlich hättest du es gerne, daß du
unrecht hast?


Irgendwie erinnert mich das fatal an deren Häuptling, der auch "X"
behauptet, obwohl jeder ganz klar und deutlich ein "U" sieht - recht hat
er dann natürlich trotzdem... Zur Not halt mit Aufstampfen!

--
Ich muss nicht kultiviert *aussehen* - ich bin es.

Profiklaus in d.r.f.

Rainer Knaepper
Guest

Sun Dec 23, 2018 12:01 pm   



hurga-news2_at_tigress.com (Hanno Foest) am 23.12.18 um 06:14:
Quote:
Am 22.12.18 um 20:47 schrieb Joerg:

Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Gar nicht so lange her -
Aussage Jrg (nicht wrtliches Zitat): "Keiner der groen
Audiohersteller hat noch einen CD Player im Angebot"

Das haben sie auch nicht. Gehe mal in einen Laden. Nicht in
Venezuela, sondern in einem hochentwickelten Land.

Das luft auf Amazon raus.


Je nach gegend ;-)

Das Angebot an klassischem Stereo-Foo ist tatschlich sehr schmal
geworden, aber hier(tm) gibt es mindestens noch einen Medimarkt und
einen klassischen Elektrohndler mit weier und brauner Ware, die
beide noch ein paar solide Mittelklassegerte im Angebot haben. Was
nicht im Fenster steht, kann man beim Elektrohndler ggf. auch
bestellen.

Quote:
https://www.amazon.de/dp/B004WNX0BW Onkyo C-7030-B
https://www.amazon.de/dp/B007ECGFLU Sony DVP-SR760HB
https://www.amazon.de/dp/B007Y3OBOC Denon DCD 520
https://www.amazon.de/dp/B0043DUGHM Yamaha CD-S 300 Bl
https://www.amazon.de/dp/B00LGV0HXM Marantz CD5005


Genau diese Hersteller. Mein Bruder hat sich gerade erst einen Yamaha-
Verstrker gekauft, weil sich die Reparatur seines steinalten Teac
nicht mehr rechnete.

Quote:
Alles bekannte Firmen mit aktuellem Kram im klassischen
Stereoanlagen-Format.


Und in durchaus solider Qualitt zu moderaten Preisen.

>> Spielzeug fuer Kids.

Das stimmt. Der Ramsch-Sektor ist anscheinend lngst nicht so
geschrumpft. HiEnd-Voodoo gibt es anscheinend auch noch unverndert.

Quote:
Die aelteren Geraete von Teac, Onkyo usw.
muessen per Mail Order ueber Dritthaendler besorgt werden:


Unverkaufte Ware im Hndlerlokal kostet Geld.

Quote:
Selbst die Beschaffung eines DVD-Players fuer unsere Kirche war
nur noch in einem 20km entfernten Laden hier moeglich,


Aldi, Edeka oder Rewe hier umme Ecke haben das halt nicht im Programm.
Ich mu auch in die Nachbarstadt fahren, von ehemals mindestens fnf
Einzelhndlern mit HiFi-Kram hier im Ort ist keiner briggeblieben.
Wobei ich bei einem davon wei, da der den Laden aus Altersgrnden
und fehlendem Nachfolger dichtgemacht hat, von zwei weiteren nehme ich
dasselbe an, einer ging schlicht pleite, beim fnften kenne ich keine
Hintergrnde, da war ich auch nie Kunde.

Da man heute nicht mehr an jeder Ecke seinen HiFi-Kram kaufen kann,
liegt aber (noch) nicht am nicht vorhandenen Gerteangebot, sondern
wohl eher am versandhandel.

Rainer

--
Das ist bestenfalls Kunst und somit nicht darauf angewiesen, zu
gefallen. (Peter Ofenbaeck in de.rec.fotografie)

Joerg
Guest

Sun Dec 23, 2018 4:45 pm   



On 2018-12-22 21:14, Hanno Foest wrote:
Quote:
Am 22.12.18 um 20:47 schrieb Joerg:

Ist die Frage jetzt ernst gemeint? Gar nicht so lange her - Aussage Jörg
(nicht wörtliches Zitat): "Keiner der großen Audiohersteller hat noch
einen CD Player im Angebot"

Das haben sie auch nicht. Gehe mal in einen Laden. Nicht in Venezuela,
sondern in einem hochentwickelten Land.

Das läuft auf Amazon raus.

https://www.amazon.de/dp/B004WNX0BW Onkyo C-7030-B
https://www.amazon.de/dp/B007ECGFLU Sony DVP-SR760HB
https://www.amazon.de/dp/B007Y3OBOC Denon DCD 520
https://www.amazon.de/dp/B0043DUGHM Yamaha CD-S 300 Bl
https://www.amazon.de/dp/B00LGV0HXM Marantz CD5005

Alles bekannte Firmen mit aktuellem Kram im klassischen
Stereoanlagen-Format. Wie offensichtlich hättest du es gerne, daß du
unrecht hast?

Da gibt es fuer CD nur noch Spielzeug fuer Kids. Die aelteren Geraete
von Teac, Onkyo usw. muessen per Mail Order ueber Dritthaendler
besorgt werden:

https://www.walmart.com/search/?query=CD%20Player

Selbst die Beschaffung eines DVD-Players fuer unsere Kirche war nur
noch in einem 20km entfernten Laden hier moeglich, da sowas heutzutage
ueber Netflix und Hulu Download oder Streaming laeuft. Wir schreiben
das 21.Jahrhundert.

Jo, und da kauft man bei Amazon ein und nicht bei Walmart. - Aber egal -
die Behauptung war, daß die *großen Audiohersteller* die Teile nicht
mehr im Angebot hätten, und da drängt sich dann die Frage auf, woher
Amazon den Kram haben soll bzw. woher der Nachschub kommt ("Nur noch 5
auf Lager (mehr ist unterwegs))".

Hanno




... ebenso (nicht wörtlich) "In D würden die
Hochschulen entscheiden, wer die Berufsbezeichnung Ingenieur führen darf
und wer nicht" usw. usf.


Das tun sie. Ich habe eine Urkunde der RWTH Aachen (= Hochschule), die
mir das Diplom des Ingenieurs erteilt.


... daß
ich einer Behauptung von Dir ohne Quellenangabe einen Wert nahe Null
zuweise...


Dann vergiss es.

Selbstverständlich, Deine Aussagen irgendeine weitergehende Bedeutung zu
zumessen, habe ich schon vor Jahren aufgegeben...


Du scheinst also nichtmal das EBay Interface bedienen zu koennen. Mein
letzter Kauf dort:

https://www.ebay.com/itm/Step-down-Module-Regulator-Converter-DC-DC-9-12-24V-to-5V-Car-USB-Charger-Power/132706766832


$0.99, kostenloser Versand, war in 10 Tagen hier. Darauf sind: MP1584
mit Thermal Pad, USB Buchse, Schottky Diode, geschirmte 10uH/3A
Induktivitaet, LED, et cetera. Zweilagige FR-4 Platine mit
durchgehender Masseflaeche. Ich habe einiges fuer asiatische Kunden
entwickelt, auch vor Ort. Asian Pricing ist locker 50% niedriger, aber
keine 90%.

Dieses Modul ist kein Overstock oder Surplus, das gibt es schon lange
und von vielen Anbietern. Wie erklaerst Du diesen Preis?


Wenn es in den Laeden nicht mehr angeboten wird und das Marketing fuer
die Produkte eingestellt wurde, ist das Produkt weg vom Fenster. Klar
kann man das noch irgendwo online bekommen. Bis keine mehr da sind.

Egal, was chinesische Versandsubventionen angeht, ziehen wir hier jetzt
unseren Stiefel durch und es ist uns recht egal, was andere tun oder
davon halten.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Bernd Laengerich
Guest

Sun Dec 23, 2018 6:45 pm   



Am 23.12.2018 um 16:30 schrieb Joerg:


> das Marketing fuer die Produkte eingestellt wurde

Denon: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.denon.de/de/product/hifi/cdsacdplayer

Onkyo: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.de.onkyo.com/de/cd-player-353.html

Yamaha: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://de.yamaha.com/de/products/audio_visual/hifi_components/index.html#d366091

Marantz: 9 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.marantz.de/de/products/pages/productlisting.aspx?catid=hifi&subcatid=sacdcdplayer

Rotel: 2 CD-Player im aktuellen Portfolio
http://www.rotel.com/de/music-systems#cd-players

Pioneer: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/cd-sacd-spieler


Sony hat aktuell keine reinen CD-Player mehr im Angebot (nur als
CD-Receiver) und Technics offenbar gar keinen CD-Player

Bernd

Eric Bruecklmeier
Guest

Sun Dec 23, 2018 7:45 pm   



Am 23.12.2018 um 18:40 schrieb Bernd Laengerich:
Quote:
Am 23.12.2018 um 16:30 schrieb Joerg:


das Marketing fuer die Produkte eingestellt wurde

Denon: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.denon.de/de/product/hifi/cdsacdplayer

Onkyo: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.de.onkyo.com/de/cd-player-353.html

Yamaha: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://de.yamaha.com/de/products/audio_visual/hifi_components/index.html#d366091


Marantz: 9 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.marantz.de/de/products/pages/productlisting.aspx?catid=hifi&subcatid=sacdcdplayer


Rotel: 2 CD-Player im aktuellen Portfolio
http://www.rotel.com/de/music-systems#cd-players

Pioneer: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/cd-sacd-spieler



Tatsachen zählen nicht, er hat trotzdem Recht - grundsätzlich.
Andernorts nennt man sowas alternative Fakten...

Joerg
Guest

Sun Dec 23, 2018 7:45 pm   



On 2018-12-23 09:40, Bernd Laengerich wrote:
Quote:
Am 23.12.2018 um 16:30 schrieb Joerg:


das Marketing fuer die Produkte eingestellt wurde

Denon: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.denon.de/de/product/hifi/cdsacdplayer

Onkyo: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.de.onkyo.com/de/cd-player-353.html

Yamaha: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://de.yamaha.com/de/products/audio_visual/hifi_components/index.html#d366091


Marantz: 9 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.marantz.de/de/products/pages/productlisting.aspx?catid=hifi&subcatid=sacdcdplayer


Rotel: 2 CD-Player im aktuellen Portfolio
http://www.rotel.com/de/music-systems#cd-players

Pioneer: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/cd-sacd-spieler


Sony hat aktuell keine reinen CD-Player mehr im Angebot (nur als
CD-Receiver) und Technics offenbar gar keinen CD-Player


CD-Wechsler kannst Du noch bekommen. Damals ging es mir jedoch um den
Ersatz eines normalen CD-Spielers, nicht solche hohen Monster mit
entsprechend niedrigem WAF. Wir haben dann einfach einen DVD-Recorder
genommen, der auch CD abspielen kann. Der ist schoen flach.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Rolf Bombach
Guest

Mon Dec 24, 2018 12:45 am   



Andreas Karrer schrieb:
Quote:
* Joerg <news_at_analogconsultants.com>:
On 2018-12-14 13:15, Marte Schwarz wrote:

Unser ETEC-Lehrer hat uns immer einegbleut: Komparatoren nie ohne
Schmitttrigger!


Nur dass man das damals nicht mit drei "t" schrieb.

Doch, tat man. Die Regel vor der Rechtschreibreform lautete: Wenn bei
bei der Wortfuge bei zusammengesetzten Wrtern drei gleiche
Konsonanten aufeinandertreffen und darauf ein Vokal folgt, werden nur
zwei geschrieben (Stilleben, Stoffetzen, Sperriegel). Wenn darauf ein
Konsonant folgt, werden alle drei geschrieben (Stoffflecken,
Sauerstoffflasche, eben Schmitttrigger).


Oder Messsystem (CH). Y gilt als Konsonant. So kann man immer alles
hin- und her definieren. Wissenschaft ist was anderes.

Quote:
Meist liest man Schmitt-Trigger, das war und ist auch korrekt, aber
Schmitttrigger ebenso.


Schlage Schmitt-Rigger vor.

--
mfg Rolf Bombach

Klaus Butzmann
Guest

Mon Dec 24, 2018 3:45 pm   



Am 23.12.2018 um 11:01 schrieb Rainer Knaepper:

Quote:
Daß man heute nicht mehr an jeder Ecke seinen HiFi-Kram kaufen kann,
liegt aber (noch) nicht am nicht vorhandenen Geräteangebot, sondern
wohl eher am versandhandel.
Eher an der Anzahl in der Altersgruppe der 14..30 Jährigen.


Die Kohorte ist nur 50% von der vor 40 Jahren und der Angebfaktor
"Stereoanlage!" ist den x-Phones gewichen.


Butzo

Joerg
Guest

Mon Dec 24, 2018 4:45 pm   



On 2018-12-23 02:01, Rainer Knaepper wrote:
Quote:
hurga-news2_at_tigress.com (Hanno Foest) am 23.12.18 um 06:14:
Am 22.12.18 um 20:47 schrieb Joerg:


[...]

Quote:
Selbst die Beschaffung eines DVD-Players fuer unsere Kirche war
nur noch in einem 20km entfernten Laden hier moeglich,

Aldi, Edeka oder Rewe hier umme Ecke haben das halt nicht im Programm.
Ich mu auch in die Nachbarstadt fahren, von ehemals mindestens fnf
Einzelhndlern mit HiFi-Kram hier im Ort ist keiner briggeblieben.
Wobei ich bei einem davon wei, da der den Laden aus Altersgrnden
und fehlendem Nachfolger dichtgemacht hat, von zwei weiteren nehme ich
dasselbe an, einer ging schlicht pleite, beim fnften kenne ich keine
Hintergrnde, da war ich auch nie Kunde.

Da man heute nicht mehr an jeder Ecke seinen HiFi-Kram kaufen kann,
liegt aber (noch) nicht am nicht vorhandenen Gerteangebot, sondern
wohl eher am versandhandel.


Das ist bei uns (noch) anders. Es gibt in Laeden "Separees", wo das
Personal die Tuer schliessen und man mal mit kerniger Lautstaerke
probehoeren kann, ohne das im Rest des Ladens alles zusammenzuckt. Wenn
es um einen neuen Verstaerker, Lautsprecher oder Monster-Fernseher mit
7-Kanal Sound-Anlage geht. Dort sind die gaengigen Firmen vertreten,
aber eben nicht mehr mit CD-Spielern und dergleichen. Die Zeiten sind
vorbei. Bei BestBuy haben sie sogar "Home Theater Certified Consultants".

https://stores.bestbuy.com/tx/san-antonio/125-nw-loop-410-201/magnolia.html

Unser Pastor hat mal Schallplatten als Beispiel in einer Predigt
gebracht, er ist immer ziemlich down to earth. Danach sagte er "For the
youngsters among you, records are those big black CDs in grandma's
basement". Heute koennte er das kaum noch sagen, da es bereits Kids
gibt, die nicht wissen, was eine CD ist. Alles laeuft per Download oder
Streaming. Ein ungesunder Trend ist die Abkapselung, wo Leute nur noch
ein Smart Phone haben, sich mit Ohrhoerern in eine andere Audio-Welt
begeben und rundherum nichts mehr mitbekommen.

Die CD ueberbrueckte im Gegensatz zur Schallplatte nur eine kurze Phase
und wurde von der Technik ueberrollt. So wie es beim digitalen Fernsehen
und Rundfunk geschehen wird bzw. bereits begonnen hat. Erstaunt war ich
in einem HiFi-Laden, wo man noch (neue!) Plattenspieler bekommen konnte,
aber keinen CD-Player.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Rainer Knaepper
Guest

Mon Dec 24, 2018 10:43 pm   



news_at_analogconsultants.com (Joerg) am 23.12.18 um 10:03:
Quote:
On 2018-12-23 09:40, Bernd Laengerich wrote:
Am 23.12.2018 um 16:30 schrieb Joerg:


das Marketing fuer die Produkte eingestellt wurde

Denon: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon kein Wechsler
https://www.denon.de/de/product/hifi/cdsacdplayer

Onkyo: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon ein Wechsler
https://www.de.onkyo.com/de/cd-player-353.html

Yamaha: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon kein Wechsler
https://de.yamaha.com/de/products/audio_visual/hifi_components/ind
ex.html#d366091

Marantz: 9 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon kein Wechsler
https://www.marantz.de/de/products/pages/productlisting.aspx?catid
=hifi&subcatid=sacdcdplayer

Rotel: 2 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon kein Wechsler
http://www.rotel.com/de/music-systems#cd-players

Pioneer: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon kein Wechsler
https://www.pioneer-audiovisual.eu/de/cd-sacd-spieler


CD-Wechsler kannst Du noch bekommen.


Alles klar.

Quote:
Damals ging es mir jedoch um
den Ersatz eines normalen CD-Spielers,


Was ist denn ein normaler CD-Spieler? Wenn du dir die Links anschauen
wrdest, fndest du dort lauter normale CD-Spieler. Also so das, was
man seit den 1980er Jahren im Bereich der typischen HiFi-Audio-
Komponenten als "normal" ansieht, zumindest was Gerte mit Schubladen
angeht.

Rainer

--
Da wir wieder werden wie die Kinder ist eine unerfllbare Forderung.
Aber wir knnen zu verhten suchen, da die Kinder werden wie wir.
(Erich Kstner)

Joerg
Guest

Mon Dec 24, 2018 10:45 pm   



On 2018-12-24 12:43, Rainer Knaepper wrote:
Quote:
news_at_analogconsultants.com (Joerg) am 23.12.18 um 10:03:
On 2018-12-23 09:40, Bernd Laengerich wrote:
Am 23.12.2018 um 16:30 schrieb Joerg:


das Marketing fuer die Produkte eingestellt wurde

Denon: 7 CD-Player im aktuellen Portfolio
davon kein Wechsler
https://www.denon.de/de/product/hifi/cdsacdplayer

Onkyo: 4 CD-Player im aktuellen Portfolio


https://www.amazon.com/DCD-100-SP-Premium-Domestic-genuine-products%E3%80%91/dp/B073S2Y452

Aehm, ja, klar, $700. Siebenhundert!

Verkauft durch einen Fremdanbieter mit sagenhaften 92% positiver
Bewertung. Will man da $700 hinschicken?

https://www.amazon.com/sp?_encoding=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=&isCBA=&marketplaceID=ATVPDKIKX0DER&orderID=&seller=A3VJPQ52ZDHO18&tab=&vasStoreID=

Man kann irgendwo noch CD-Spieler auftreiben, das bezweifle ich nicht.
Im normalen Laeden vor Ort, wo Garantiefaelle sauber abgewickelt werden,
aber nicht mehr.

[...]

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Komperator analog oder digital filtern?

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA