EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

Meine Schieblehre.

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Meine Schieblehre.

Goto page 1, 2, 3, 4, 5  Next

wernertrp
Guest

Sat Nov 09, 2019 10:45 am   



Was haben Elektroautos und meine Schieblehre gemeinsam ?
Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.
Immer wenn ich meine Batterie-Schieblehre auspacke ist die Batterie leer.

Wie schnell/wieviel entlädt sich ein 10 Jahre alter Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku wenn das Auto nur
rumsteht. Ich habe keine Ahnung. 1% oder 5% pro Monat ?
Wie viel vedunstet das Banzin in meinem Tank.
0,1% pro Monat wenn der Tank dicht ist und der Tankdeckel verschraubt ist ?


Anwort:
Es gibt keine 10 Jahre alten Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku.
Es wird niemals 10 Jahre alte Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akkus geben.

Volker Bartheld
Guest

Sat Nov 09, 2019 10:45 am   



On Sat, 9 Nov 2019 10:23:25 +0100, olaf wrote:
Quote:
wernertrp <vintage1918_at_yahoo.de> wrote:
Immer wenn ich meine Batterie-Schieblehre auspacke ist die Batterie leer.
Dann solltst du deine Batterien nicht im 1Euro laden kaufen. Bei mir
halten die Batterien in der Schieblehre so 1-2Jahre


Mein Meßschieber stammt von Mitutoyo und ist mechanisch. Noch sind meine
Augen gut genug, um mit einem Nonius umzugehen.

Quote:
Eher mehr. Frag mal Fahrer alter Autos/Motorraeder mit Vergaser wenn
die Kiste nach drei Wochen Standzeit wieder so beschissen anspringt
weil die halbe Schwimmerkammer verdunstet ist.


Das kann bei der KTM dank siffendem Mikuni-Benzinhahn nicht passieren.
Trotzdem möchte ich dank dieses Destillationsapparats die Supercomp nicht
anlassen, ohne vorher den schwerentzündlichen Bodensatz abgelassen (und in
den Tank gekippt) zu haben.

Bei Kunststofftanks und hohen Temperaturen hast Du übrigens oft
spektakuläre Verdunstungsverluste. Einer der Gründe, warum damals Suzuki in
der RMZ auf Einspritzanlage und Alutank umgestellt hat.

Volker

olaf
Guest

Sat Nov 09, 2019 10:45 am   



wernertrp <vintage1918_at_yahoo.de> wrote:

>Immer wenn ich meine Batterie-Schieblehre auspacke ist die Batterie leer.

Dann solltst du deine Batterien nicht im 1Euro laden kaufen. Bei mir
halten die Batterien in der Schieblehre so 1-2Jahre und das finde ich
aktzeptabel. Und aus etechnischer Sicht ist das sogar erstaunlich weil
in der ganzen Zeit der Mikrocontroller laeuft.

Quote:
Wie schnell/wieviel entlädt sich ein 10 Jahre alter Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku wenn das Auto nur
rumsteht. Ich habe keine Ahnung. 1% oder 5% pro Monat ?


Sehr viel weniger.

Quote:
Wie viel vedunstet das Banzin in meinem Tank.
0,1% pro Monat wenn der Tank dicht ist und der Tankdeckel verschraubt ist ?


Eher mehr. Frag mal Fahrer alter Autos/Motorraeder mit Vergaser wenn
die Kiste nach drei Wochen Standzeit wieder so beschissen anspringt
weil die halbe Schwimmerkammer verdunstet ist.

Olaf

Stefan Heimers
Guest

Sat Nov 09, 2019 10:45 am   



On 09.11.19 09:45, wernertrp wrote:
Quote:

Was haben Elektroautos und meine Schieblehre gemeinsam ?
Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.
Immer wenn ich meine Batterie-Schieblehre auspacke ist die Batterie leer.


Mir geht's mit dem Fieberthermometer ähnlich. :-)

Quote:
Wie schnell/wieviel entlädt sich ein 10 Jahre alter Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku wenn das Auto nur
rumsteht. Ich habe keine Ahnung. 1% oder 5% pro Monat ?
Wie viel vedunstet das Banzin in meinem Tank.
0,1% pro Monat wenn der Tank dicht ist und der Tankdeckel verschraubt ist ?


Wenn du das Auto so selten benutzt ist es vielleicht sinnvoller keins zu
haben und den ÖV, Mietwagen oder Taxis zu benutzen. Ganz unabhängig ob
Batterie oder Benzin.


Quote:
Anwort:
Es gibt keine 10 Jahre alten Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku.
Es wird niemals 10 Jahre alte Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akkus geben.


Selbstentladung und Lebensdauer sind nicht das gleiche. Ein Akku bleibt
nicht zehn Jahre voll, aber er kann bei schonendem Gebrauch sehr wohl
mehr als zehn Jahre halten.

MaWin
Guest

Sat Nov 09, 2019 11:45 am   



"wernertrp" <vintage1918_at_yahoo.de> schrieb im Newsbeitrag
news:f4a9df4f-1879-4e75-a9d9-a4271316c8af_at_googlegroups.com...

> Immer wenn ich meine Batterie-Schieblehre auspacke ist die Batterie leer.

Merkwürdig, ich habe in meiner über 20 jahre alten elektronischen
Schieblehre
noch nie die Batterie gewechselt.

Aber ich erinnere mich, daß die chinesischen Schieblehren, die ich zum DRO
meiner Fräse benutzt habe ohne Batteri mit zentraler Stromversorgung),
schon nach Tagen leer waren, wenn die Luftfeuchte hoch war, sie
funktionieten dann auch nicht mehr und saugten die Batterie schnell leer.

Quote:
Wie schnell/wieviel entlädt sich ein 10 Jahre alter
Lithium-Ionen-Batterie-
Auto-Akku wenn das Auto nur rumsteht.


Kaum.
Eine typische Eigenschaft von LiIOn Zellen ist die geringe Selbstentladung.

> Wie viel vedunstet das Banzin in meinem Tank.

Seit E10: Schneller als du gucken kannst.

Quote:
0,1% pro Monat wenn der Tank dicht ist und der Tankdeckel verschraubt ist
?


Aus E10 Benzin verdunstet das zündwillige Ethanol in wenigen Monaten,
ein Auto, das den Winter stand, bekommt man im Frühling kaum noch an.

Quote:
Anwort:
Es gibt keine 10 Jahre alten Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku.
Es wird niemals 10 Jahre alte Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akkus geben.


Die einzig richtige Antwort: Spinner.

(obwohl ich auch krein Frend davon bin, klioschwere Akkus in der Gegend
rumzufahren, so lange wir nch ein Haus mit Öl heizen, deine 'Argumente'
sind einfach nur strunzdoof)
--
MaWin, Manfred Winterhoff, mawin at gmx dot net

olaf
Guest

Sat Nov 09, 2019 11:45 am   



Axel Berger <Spam_at_berger-odenthal.de> wrote:

>Ich habe bisher nie begriffen, was das soll. Klar, man kann die

Keine Sorge, dafuer sind wir ja da. :)

Quote:
elektronische mühelos und sehr genau ablesen. Wenn Du jetzt aber an ein
normales, mehr oder weniger unregelmäßig geformtes Werkstück zehnmal neu
anlegst und zehnmal mißt: ist die Sttreuung der Werte dann größer oder
kleiner als die Auflösung eines einfachen Nonius? Gewinnst Du etwas
dabei oder bildest Du es Dir nur ein?


Wenn ich mit meiner Aldi-Schieblehre 10x ein Endmass vermesse dann
zeigt die 10x dasselbe an. Und zwar auf 1/100mm. Das wirst du mit einer
guten mechanischen Lehre nicht schaffen. Klar, ist eher relativ als
absolut. Aber die Teile sind erstaunlich genau.

Und dann noch was, die Aldilehre hat glaube ich so 10-12Euro
gekostet. Bei dem Preis hab ich keine Hemmungen die auch zum anreissen
zu benutzen. Bei meiner alten Mauser haette ich Hemmungen.
Ausserdem ist es auch moeglich relativ zu messen. Das ist manchmal
sehr praktisch.

Wenn du schon ueber neumodischen Kram mosern willst, die Nachteile der
neuen Lehren besteht darin das die deutlich dicker sind. Das ist in
manchen Faellen schonmal etwas hinderlich.

Olaf

Axel Berger
Guest

Sat Nov 09, 2019 11:45 am   



wernertrp wrote:
> Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.

Ich habe bisher nie begriffen, was das soll. Klar, man kann die
elektronische mühelos und sehr genau ablesen. Wenn Du jetzt aber an ein
normales, mehr oder weniger unregelmäßig geformtes Werkstück zehnmal neu
anlegst und zehnmal mißt: ist die Sttreuung der Werte dann größer oder
kleiner als die Auflösung eines einfachen Nonius? Gewinnst Du etwas
dabei oder bildest Du es Dir nur ein?

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

wernertrp
Guest

Sat Nov 09, 2019 11:45 am   



Am Samstag, 9. November 2019 10:46:41 UTC+1 schrieb Axel Berger:
Quote:
wernertrp wrote:
Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.

Ich habe bisher nie begriffen, was das soll. Klar, man kann die
elektronische mühelos und sehr genau ablesen. Wenn Du jetzt aber an ein
normales, mehr oder weniger unregelmäßig geformtes Werkstück zehnmal neu
anlegst und zehnmal mißt: ist die Sttreuung der Werte dann größer oder
kleiner als die Auflösung eines einfachen Nonius? Gewinnst Du etwas
dabei oder bildest Du es Dir nur ein?

--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --


Das ist die beste Analyse die ich je über elektronische Handschieblehren gelesen habe.

Ralph Aichinger
Guest

Sat Nov 09, 2019 11:45 am   



Axel Berger <Spam_at_berger-odenthal.de> wrote:
Quote:
wernertrp wrote:
Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.

Ich habe bisher nie begriffen, was das soll. Klar, man kann die


Es gibt eine Anwendung wo es wirklich sinnvoll ist: Wenn man es
in einem Foto dokumentieren will.

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund

Axel Berger
Guest

Sat Nov 09, 2019 12:45 pm   



olaf wrote:
> ein Endmass vermesse

Ja, natürlich gibt es Spezialfälle. Deshalb habe ich ja explizit auf

> > ein normales, mehr oder weniger unregelmäßig geformtes Werkstück

eingeschränkt.

> zeigt die 10x dasselbe an. Und zwar auf 1/100mm.

Ist es dasselbe oder auch das richtige? Letzteres wäre bei 10 um
ambitioniert.

> die Aldilehre hat glaube ich so 10-12Euro gekostet. Bei dem Preis

Und Du erwartest die gleiche Genauigkeit wie bei einer guten?

Quote:
Ausserdem ist es auch moeglich relativ zu messen. Das ist manchmal
sehr praktisch.


Ist es. So ein fertiges, digital und hochaufgelöst angeliefertes
Ergebnis lenkt auch gut davon ab, sich über Fehlerquellen überhaupt noch
Gedanken zu machen. Es war nicht purer Sadismus allein, was sie und im
physikalischen Anfängerpraktikum zwei ganze Semester lang dazu angetan
haben.


--
/¯\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Andreas Neumann
Guest

Sat Nov 09, 2019 12:45 pm   



MaWin wrote:

Quote:
Aus E10 Benzin verdunstet das zündwillige Ethanol in wenigen Monaten,
ein Auto, das den Winter stand, bekommt man im Frühling kaum noch an.


Keineswegs. Selbst wenn der Alkohol wirklich weg sein sollte, ist noch immer
jede Menge zündfähiges Benzin da.
Meine Saisonfahrzeuge stehen manches Jahr bis zu 8 Monate; noch nie hatte
ich Probleme beim Starten.
Jedenfalls seitdem alle meine Fahrzeuge elektronische Zündung haben. Früher,
mit Unterbrecherzündung, hat's schon mal Startpilot gebraucht. Aber das lag
dann nicht am Treibstoff, sondern an der Zündanlage.

Quote:
Anwort:
Es gibt keine 10 Jahre alten Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akku.
Es wird niemals 10 Jahre alte Lithium-Ionen-Batterie-Auto-Akkus geben.

Die einzig richtige Antwort: Spinner.


Full Ack.

Quote:
(obwohl ich auch krein Frend davon bin, klioschwere Akkus in der Gegend
rumzufahren, so lange wir nch ein Haus mit Öl heizen, deine 'Argumente'
sind einfach nur strunzdoof)


Dito.

Guido Grohmann
Guest

Sat Nov 09, 2019 12:45 pm   



Axel Berger schrieb:
Quote:
wernertrp wrote:
Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.

Ich habe bisher nie begriffen, was das soll.


Die Dinger messen auch in Zoll.

Guido

horst-d.winzler
Guest

Sat Nov 09, 2019 1:45 pm   



Am 09.11.19 um 12:36 schrieb Guido Grohmann:
Quote:
Axel Berger schrieb:
wernertrp wrote:
Ich habe zwei Schieblehren. Eine mit Batterie und eine ohne.

Ich habe bisher nie begriffen, was das soll.

Die Dinger messen auch in Zoll.


Es werden Ablesefehler weitgehend vermieden wie zB Parallaxefhler etc.
--
---hdw---

olaf
Guest

Sat Nov 09, 2019 2:43 pm   



Axel Berger <Spam_at_berger-odenthal.de> wrote:


Quote:
die Aldilehre hat glaube ich so 10-12Euro gekostet. Bei dem Preis

Und Du erwartest die gleiche Genauigkeit wie bei einer guten?


Ich habe eine Genauigkeit bekommen die fuer alles was ich mache
vollkommen ausreichend ist.

Quote:
Ist es. So ein fertiges, digital und hochaufgelöst angeliefertes
Ergebnis lenkt auch gut davon ab, sich über Fehlerquellen überhaupt noch
Gedanken zu machen. Es war nicht purer Sadismus allein, was sie und im
physikalischen Anfängerpraktikum zwei ganze Semester lang dazu angetan
haben.


Weisst du, ich baue Radarsysteme die koenne eine Entfernung von 100m
mit +/- 1mm messen. Damit messen dann Bauern den Fuellstand ihres
Weizensilos und wie gross die Waermeausdehnung ihres Silos zwischen
Mitternacht und Mittags ist. Ich steh da drueber. :-D

Olaf

olaf
Guest

Sat Nov 09, 2019 2:45 pm   



Andreas Neumann <an5275_at_sedo.com> wrote:

Quote:
Jedenfalls seitdem alle meine Fahrzeuge elektronische Zündung haben. Früher,
mit Unterbrecherzündung, hat's schon mal Startpilot gebraucht. Aber das lag
dann nicht am Treibstoff, sondern an der Zündanlage.


Nene..das ist eine Frage ob Einspritzung oder Vergaser und nicht der
Zuendung. Ausserdem haengt es sicher auch noch was von der Verdichtung
hab. Meine halte 1000er GPZ sprang nach einer Woche schon merkbar
schlechter an, nach zwei Wochen hatte sie muehe und nach drei Wochen
hab ich es ohne Startpilot garnicht mehr versucht.

Olaf

Goto page 1, 2, 3, 4, 5  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Meine Schieblehre.

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA