EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

Meister Jambo repariert Grundig Zauberspiegel

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Meister Jambo repariert Grundig Zauberspiegel

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 28, 29, 30, 31  Next

Sebastian Wolf
Guest

Wed Mar 18, 2020 1:45 pm   



Am 18.03.2020 um 12:56 schrieb Holger:
Quote:
Am 18.03.20 um 11:16 schrieb Frank Scheffski:
Sebastian Wolf schrieb:

Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.

*PLATSCH*

Ich bin da etwas ratlos. Man darf solchen Leuten eigentlich niemals
antworten, ich habe es dennoch getan und wurde so zur Zielperson eines
Menschen mit Verhaltensstörungen, der mit der kognitiven Dissonanz
zwischen anderen Personen und sich selbst nicht klarkommt. Jemand, der
hier der große Elektrofachmann sein will, der aber das Induktionsgesetz
für eine Wahnvorstellung hält, die man mit ärztlich verordneten
Medikamenten beseitigt. Mir sind dessen Beleidigungen egal, ihm aber nicht.

Dabei ist die komplette Diskussion gaga. Der eine will mit einem Relais
einen Schalter bauen, der bei Nulldurchgang den Stromfluß abschaltet.
Sowas macht man mit Triacs, zum Beispiel in den Laserdruckern von
Kyocera für die "Fuser Unit", die in ihren beheizten Wellen den Toner in
das Papier einschmelzen. Natürlich ist der Triac für die Spinner eine
Wahnvorstellung, ist klar.

Der andere will eine "Sicherung gegen Spannung" und meint aber einen
Shunt zur Dämpfung einer Leerlaufspannung bei einer Konstantstromquelle.
Die Diskussion dreht sich im Kreis, der Typ beschwert sich auch noch,
anstatt einfach mal zu sagen, er wolle keine Überspannung abschalten, so
wie eine Schmelzsicherung einen Überstrom abschaltet, sondern einen
Meßeingang ansteuern, der bei Spannungen > 200mV eine LED leuchten läßt.

"Danke" hat er übrigens nie gesagt.

Dann dieses verrückte Gerede von Rolf Bombach, der von negativen
Widerständen schrieb und damit meinte, ich würde nur das ohmsche Gesetz
verstehen. Der dann eine große Geheimniskrämerei um
Wechselstromwiderstände machte, obwohl Blindwiderstand und
Scheinwiderstand mitnichten negativ sind und übrigens gemessen werden
können, wenn auch nicht mit dem Durchgangsprüfer vom Baumarkt. Dazu
passend: Die Division durch Null, die unendlich ergeben würde. Aber ich
wäre geisteskrank.

Anzeigen will ich den Typen mit seiner "Wahnvorstellung" nicht, weil das
mehr Mühe kostet, als es an Nutzen einbringt, und weil solche Verfahren
eingestellt und auf den Privatklageweg verwiesen werden. Das Gefasel
dieses Menschen richtet ihn ja selbst, und es ist meine Zeit, die ich
dann anders nutzen kann.


Eine umfangreiche Darstellung vieler deiner Wahnvorstellungen.

Aber jetzt solltest du zum Arzt gehen.

Roland Franzius
Guest

Wed Mar 18, 2020 1:45 pm   



Am 18.03.2020 um 12:56 schrieb Holger:
Quote:
Am 18.03.20 um 11:16 schrieb Frank Scheffski:
Sebastian Wolf schrieb:

Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.

*PLATSCH*

Ich bin da etwas ratlos.


Der S.W. lässt seinen Bot über meherer Newsgroups für seine
psychatrische Praxis mit Zufalls-Antworten nach Patienten fischen.

Angesichts der Wartelisten für Termine in der Psychotherapie muss er
also praktisch arbeitslos sein.

Irgendwann müsste es selbst ein potentieller Patient gemerkt haben.

--

Roland Franzius

Helmut Schellong
Guest

Wed Mar 18, 2020 1:45 pm   



On 03/18/2020 10:53, Christoph Mller wrote:
Quote:
Am 18.03.2020 um 09:58 schrieb Sebastian Wolf:

Das Problem ist, dass du strunzdumm und schwer geisteskrank bist. Geh
zum Arzt, der kann wenigstens deine Wahnvorstellungen behandeln.

Mit derart offensichtlichen Beleidigungen stellt sich langsam die Frage,
ob es nicht sinnvoll wre, richtige Anzeigen einzureichen. Das Usenet
ist schlielich kein rechtsfreier Raum. Beleidigung ist Beleidigung.
Unabhngig vom Medium. Ohne Beleidigungen knnte man wesentlich besser
und effektiver diskutieren.


Man darf in Deutschland stets die Wahrheit sagen, auch wenn diese
isoliert betrachtet als schwere Beleidigung gesehen werden kann.

Ich erinnere mich an die Firma Mllermilch, die in der ffentlichkeit
als { betrgerische und umweltschdigende } Firma bezeichnet werden
durfte, aufgrund eines Gerichtsurteils.
{}: ungefhr so
Der Richter hatte eine solche Bezeichnung erlaubt, weil sie
die Wahrheit wiedergibt.

In diesem Fall ist es so, da Holger betrchtlich 'schlimmere' Texte
von sich gibt, in wesentlich grerer Menge.


--
Mit freundlichen Gren
Helmut Schellong var_at_schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm

Holger
Guest

Wed Mar 18, 2020 1:45 pm   



Am 18.03.20 um 11:16 schrieb Frank Scheffski:
Quote:
Sebastian Wolf schrieb:

Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.

*PLATSCH*


Ich bin da etwas ratlos. Man darf solchen Leuten eigentlich niemals
antworten, ich habe es dennoch getan und wurde so zur Zielperson eines
Menschen mit Verhaltensstörungen, der mit der kognitiven Dissonanz
zwischen anderen Personen und sich selbst nicht klarkommt. Jemand, der
hier der große Elektrofachmann sein will, der aber das Induktionsgesetz
für eine Wahnvorstellung hält, die man mit ärztlich verordneten
Medikamenten beseitigt. Mir sind dessen Beleidigungen egal, ihm aber nicht.

Dabei ist die komplette Diskussion gaga. Der eine will mit einem Relais
einen Schalter bauen, der bei Nulldurchgang den Stromfluß abschaltet.
Sowas macht man mit Triacs, zum Beispiel in den Laserdruckern von
Kyocera für die "Fuser Unit", die in ihren beheizten Wellen den Toner in
das Papier einschmelzen. Natürlich ist der Triac für die Spinner eine
Wahnvorstellung, ist klar.

Der andere will eine "Sicherung gegen Spannung" und meint aber einen
Shunt zur Dämpfung einer Leerlaufspannung bei einer Konstantstromquelle.
Die Diskussion dreht sich im Kreis, der Typ beschwert sich auch noch,
anstatt einfach mal zu sagen, er wolle keine Überspannung abschalten, so
wie eine Schmelzsicherung einen Überstrom abschaltet, sondern einen
Meßeingang ansteuern, der bei Spannungen > 200mV eine LED leuchten läßt.

"Danke" hat er übrigens nie gesagt.

Dann dieses verrückte Gerede von Rolf Bombach, der von negativen
Widerständen schrieb und damit meinte, ich würde nur das ohmsche Gesetz
verstehen. Der dann eine große Geheimniskrämerei um
Wechselstromwiderstände machte, obwohl Blindwiderstand und
Scheinwiderstand mitnichten negativ sind und übrigens gemessen werden
können, wenn auch nicht mit dem Durchgangsprüfer vom Baumarkt. Dazu
passend: Die Division durch Null, die unendlich ergeben würde. Aber ich
wäre geisteskrank.

Anzeigen will ich den Typen mit seiner "Wahnvorstellung" nicht, weil das
mehr Mühe kostet, als es an Nutzen einbringt, und weil solche Verfahren
eingestellt und auf den Privatklageweg verwiesen werden. Das Gefasel
dieses Menschen richtet ihn ja selbst, und es ist meine Zeit, die ich
dann anders nutzen kann.

Holger

Holger
Guest

Wed Mar 18, 2020 3:45 pm   



Am 18.03.20 um 13:13 schrieb Roland Franzius:
Quote:
Am 18.03.2020 um 12:56 schrieb Holger:
Am 18.03.20 um 11:16 schrieb Frank Scheffski:
Sebastian Wolf schrieb:

Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.

*PLATSCH*

Ich bin da etwas ratlos.

Der S.W. lässt seinen Bot über meherer Newsgroups für seine
psychatrische Praxis mit Zufalls-Antworten nach Patienten fischen.

Angesichts der Wartelisten für Termine in der Psychotherapie muss er
also praktisch arbeitslos sein.

Irgendwann müsste es selbst ein potentieller Patient gemerkt haben.


Als Psychotherapeut ist er völlig ungeeignet, weil er physikalische
Sachverhalte wie das Induktionsgesetz, elektronische Bauteile wie Triac,
Transistor, Diode, Widerstand und so weiter, sowie Schaltungen damit für
psychotisch verursachte Wahrnehmungsstörungen hält, für Halluzinationen
und Wahnideen. Gehst du also mit einem Dimmer aus dem Baumarkt in der
Hand zum Arzt und bekommst Neuroleptika verschrieben. So denkt er sich
das offenbar. Wenn er in der Diskussion mal wieder nicht weiter weiß,
schreibt er einfach: "Wahnvorstellung".

Er merkt nicht, dass seine Einlassungen selbst hochgradig neurotisch
sind, plus einem völlig unangemessenen Verhalten, das darauf hindeutet,
dass er selbst erhebliche Probleme mit sich selbst hat. Mit diesem Typen
kann man also nicht reden.

Holger

Sebastian Wolf
Guest

Wed Mar 18, 2020 3:45 pm   



Am 18.03.2020 um 15:06 schrieb Holger:
Quote:
Am 18.03.20 um 13:13 schrieb Roland Franzius:
Am 18.03.2020 um 12:56 schrieb Holger:
Am 18.03.20 um 11:16 schrieb Frank Scheffski:
Sebastian Wolf schrieb:

Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.

*PLATSCH*

Ich bin da etwas ratlos.

Der S.W. lässt seinen Bot über meherer Newsgroups für seine
psychatrische Praxis mit Zufalls-Antworten nach Patienten fischen.

Angesichts der Wartelisten für Termine in der Psychotherapie muss er
also praktisch arbeitslos sein.

Irgendwann müsste es selbst ein potentieller Patient gemerkt haben.

Als Psychotherapeut ist er völlig ungeeignet, weil er physikalische
Sachverhalte wie das Induktionsgesetz, elektronische Bauteile wie Triac,
Transistor, Diode, Widerstand und so weiter, sowie Schaltungen damit für
psychotisch verursachte Wahrnehmungsstörungen hält, für Halluzinationen
und Wahnideen. Gehst du also mit einem Dimmer aus dem Baumarkt in der
Hand zum Arzt und bekommst Neuroleptika verschrieben. So denkt er sich
das offenbar. Wenn er in der Diskussion mal wieder nicht weiter weiß,
schreibt er einfach: "Wahnvorstellung".

Er merkt nicht, dass seine Einlassungen selbst hochgradig neurotisch
sind, plus einem völlig unangemessenen Verhalten, das darauf hindeutet,
dass er selbst erhebliche Probleme mit sich selbst hat. Mit diesem Typen
kann man also nicht reden.


Du hast weiterhin schwere Wahnvorstellungen. Geh zum Arzt!

Rolf Bombach
Guest

Wed Mar 18, 2020 8:45 pm   



Helmut Schellong schrieb:
Quote:

Man darf in Deutschland stets die Wahrheit sagen, auch wenn diese
isoliert betrachtet als schwere Beleidigung gesehen werden kann.


IANAL, aber ich frchte, du irrst dich. "Sie Nachtwchter!" kann
beleidigend wirken, auch wenn die Person tatschlich Nachtwchter
ist.

--
mfg Rolf Bombach

Rolf Bombach
Guest

Wed Mar 18, 2020 8:45 pm   



Holger schrieb:
Quote:

Als Psychotherapeut ist er völlig ungeeignet, weil er physikalische
Sachverhalte wie das Induktionsgesetz, elektronische Bauteile wie Triac,
Transistor, Diode, Widerstand und so weiter, sowie Schaltungen damit für
psychotisch verursachte Wahrnehmungsstörungen hält, für Halluzinationen
und Wahnideen.


Ein Widerstand ist kein elektronisches Bauteil und die "und so weiter"
wohl grösstenteils auch nicht.

--
mfg Rolf Bombach

Rolf Bombach
Guest

Wed Mar 18, 2020 8:45 pm   



Holger schrieb:
Quote:
Am 17.03.20 um 21:03 schrieb Rolf Bombach:
Holger schrieb:
Am 15.03.20 um 19:47 schrieb Rolf Bombach:

Hör doch du zuerst auf mit der Repetition von diesem Blödsinn. Ein
konstanter Strom kann nicht mit dem Ohmschen Gesetz behandelt werden,
es kommt dann immer Unendlich raus.

Sorry, das werde ich jetzt nicht mehr korrigieren. Ich gebe auf. Bei
soviel Blödsinn kann ich nicht mehr. Das ist Stoff aus dem 1.
Ausbildungsjahr für Mechatroniker. Du bist durchgefallen.

R = U/I. Und nicht R = unendlich = U / Iconst. Aber danke für den Level
an fachkundlichem Mangel, den ich hier bewundern darf.

FALLS ein ohmscher Widerstand gegeben ist, DANN ist R=U/I. In allen
andern Fällen kommt einfach eine Zahl raus, die ohne zusätzliche
Angaben und Interpretationen völlig nutz- und sinnlos ist.

Willst du mir jetzt aus der Wechselstromtechnik ein großes Geheimnis
schwurbeln?


Es geht hier NICHT um Wechselstromtechnik. Informiere dich zuerst
mal über Ohmsche und nicht-Ohmsche Widerstände. Das ist a) alles
Gleichstromtechnik und b) NICHT ELEKTRONISCH, und gehört nicht
hierher. Aber du bringst immer wieder NICHT ELEKTRONISCHE Themen
ein und versaust so die ganze Gruppe.

Restliches völlig wirres Zeug entsorgt.

--
mfg Rolf Bombach

Rolf Bombach
Guest

Wed Mar 18, 2020 8:45 pm   



Leo Baumann schrieb:
Quote:
Am 18.03.2020 um 08:34 schrieb Fritz:
Ein Ohmmeter ans Netz hängen
kann man schon, dürfte deiner Liga entsprechen.

Die UNI Hamburg hat vor einigen Jahren "ein Ohmmeter ans Netz" gehalten.


Hier hat einer versucht zu messen, wieviele uA das Netz hergibt.

Hat schon so seine Gründe, dass Durchgangsprüfer mittlerweile
"netzsicher" sind. Wirklich gut finde ich das nicht, insbesondere
die Kombination Spannungsprüfer und Durchgangstester (moderner
Duspol) bringt den Leuten bei, dass man immer alles machen
kann, ohne dass was kaputt gehen kann. Wie die virtuellen
Experimente am Bildschirm.

--
mfg Rolf Bombach

Helmut Schellong
Guest

Wed Mar 18, 2020 9:45 pm   



On 03/18/2020 20:02, Rolf Bombach wrote:
Quote:
Helmut Schellong schrieb:

Man darf in Deutschland stets die Wahrheit sagen, auch wenn diese
isoliert betrachtet als schwere Beleidigung gesehen werden kann.

IANAL, aber ich frchte, du irrst dich. "Sie Nachtwchter!" kann
beleidigend wirken, auch wenn die Person tatschlich Nachtwchter
ist.


Die Firma Mllermilch hatte dagegen geklagt, da jemand ffentlich
schrieb, die Firma sei { betrgerisch und umweltschdigend. }[etwa]
Die Firma mute es hinnehmen, da jemand das schrieb.
Der Richter begrndete sein Urteil damit, da das Geschriebene
der Wahrheit entsprach.

Das ist ein Unterschied zur Aussage "Sie Nachtwchter!", die ja
bekannt zum alleinigen Zweck der Beleidigung ist.


--
Mit freundlichen Gren
Helmut Schellong var_at_schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm

Rupert Haselbeck
Guest

Wed Mar 18, 2020 10:45 pm   



Frank Scheffski schrieb:

Quote:
Sebastian Wolf schrieb:
Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.


Das dürfte offensichtlich sein. Warum also einem oder beiden der Spinner
eine Plattform bieten?

> *PLATSCH*

Sei weise, plonk leise...

MfG
Rupert

Rupert Haselbeck
Guest

Wed Mar 18, 2020 10:45 pm   



Helmut Schellong schrieb:

Quote:
Man darf in Deutschland stets die Wahrheit sagen, auch wenn diese
isoliert betrachtet als schwere Beleidigung gesehen werden kann.


Das ist, gleich gar derart grundsätzlich formuliert, mal wieder schlicht und
ergreifend falsch. Sogar unmittelbar im Gesetzestext nachzulesen, § 192 StGB

Quote:
Ich erinnere mich an die Firma Müllermilch, die in der Öffentlichkeit
als { betrügerische und umweltschädigende } Firma bezeichnet werden
durfte, aufgrund eines Gerichtsurteils.
{}: ungefähr so
Der Richter hatte eine solche Bezeichnung erlaubt, weil sie
die Wahrheit wiedergibt.


Nein, _das_ hatte er ganz bestimmt nicht _erlaubt_.

Quote:
In diesem Fall ist es so, daß Holger beträchtlich 'schlimmere' Texte
von sich gibt, in wesentlich größerer Menge.


Wer oder was ist "Holger"?

MfG
Rupert

Rupert Haselbeck
Guest

Wed Mar 18, 2020 10:45 pm   



Helmut Schellong schrieb:

Quote:
Rolf Bombach wrote:
Helmut Schellong schrieb:

Man darf in Deutschland stets die Wahrheit sagen, auch wenn diese
isoliert betrachtet als schwere Beleidigung gesehen werden kann.

IANAL, aber ich fürchte, du irrst dich.


Er irrt sich in der Tat

Quote:
"Sie Nachtwächter!" kann
beleidigend wirken, auch wenn die Person tatsächlich Nachtwächter
ist.


ACK

Quote:
Die Firma Müllermilch hatte dagegen geklagt, daß jemand öffentlich
schrieb, die Firma sei { betrügerisch und umweltschädigend. }[etwa]


Ich nehme an, du meinst, die Firma habe auf Unterlassung dieser Äusserung
geklagt? Es war demnach kein Strafverfahren und es ging dann natürlich nicht
um die Frage "Beleidigung" ja oder nein

Quote:
Die Firma mußte es hinnehmen, daß jemand das schrieb.
Der Richter begründete sein Urteil damit, daß das Geschriebene
der Wahrheit entsprach.


Der Richter könnte das allenfalls damit begründet haben, dass es sich um
eine zulässige Äusserung handle, weil die Grenze der freien
Meinungsäusserung nicht überschritten sei

MfG
Rupert

Sebastian Wolf
Guest

Wed Mar 18, 2020 11:45 pm   



Am 18.03.2020 um 22:00 schrieb Rupert Haselbeck:
Quote:
Frank Scheffski schrieb:

Sebastian Wolf schrieb:
Mit Geisteskranken kann man nicht diskutieren. Man kann ihnen nur
empfehlen sich in ärztliche Behandlung zu begeben.

Wenn ich mir deine letzten 100 Postings so anschaue, würde es sich
anbieten, den Arzt gemeinsam aufzusuchen.

Das dürfte offensichtlich sein. Warum also einem oder beiden der Spinner
eine Plattform bieten?

*PLATSCH*

Sei weise, plonk leise...


"Er war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstande."

Goto page Previous  1, 2, 3 ... 28, 29, 30, 31  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Meister Jambo repariert Grundig Zauberspiegel

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA