EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

[S] Empfehlung für preiswerten kleinen Drehmomentsch luesse

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - [S] Empfehlung für preiswerten kleinen Drehmomentsch luesse

Goto page 1, 2, 3  Next

Reinhard Zwirner
Guest

Sat May 02, 2020 3:45 pm   



Hi,

im Rahmen meiner Bremsklotzfrage habe ich festgestellt, daß Magura
bzgl. der Bremsen-Montage vorschreibt, die Schrauben mit einem
gewissen Drehmoment festzuziehen. Leider ist diesbezüglich mein für
das Anziehen der Autoradmutter genutzter Drehmomentschlüssel etwas -
sagen wir mal - unhandlich. Kann mir jemand von Euch einen passenden
kleineren preiswerten (nicht billigen) empfehlen?

Für Hinweise dankt im voraus

Reinhard

Reinhard Zwirner
Guest

Sat May 02, 2020 3:45 pm   



Martin Τrautmann schrieb:

[...]
> Falsche Gruppe? ...

Danke, weiß ich. Hab' ich sofort nach dem Posten gemerkt und die
Nachricht dann umgehend gecancelt - leider offenbar nicht schnell
genug <seufz>.

Quote:
... In de.rec.fahrrad wurde das schon mehrfach gefragt -
schau mal in die Archive.


Auch dafür ist es quasi zu spät: Ich hab' dieselbe Frage gleich
anschließend in drf gestellt ...

Ciao

Reinhard

Martin Τrautmann
Guest

Sat May 02, 2020 3:45 pm   



On Sat, 2 May 2020 16:29:19 +0200, Reinhard Zwirner wrote:
Quote:
Hi,

im Rahmen meiner Bremsklotzfrage habe ich festgestellt, da Magura
bzgl. der Bremsen-Montage vorschreibt, die Schrauben mit einem
gewissen Drehmoment festzuziehen. Leider ist diesbezglich mein fr
das Anziehen der Autoradmutter genutzter Drehmomentschlssel etwas -
sagen wir mal - unhandlich. Kann mir jemand von Euch einen passenden
kleineren preiswerten (nicht billigen) empfehlen?

Fr Hinweise dankt im voraus


Falsche Gruppe? In de.rec.fahrrad wurde das schon mehrfach gefragt -
schau mal in die Archive.


Guest

Sat May 02, 2020 3:45 pm   



Kann mir jemand von Euch einen passenden
Quote:
kleineren preiswerten (nicht billigen) empfehlen?


Schau mal bei Proxxon. Habe 2 von denen und bin sehr zufrieden. Die Tests waren sehr gut und hatten mich zum Kauf bewogen.

Gruß Matthias

Volker Bartheld
Guest

Sat May 02, 2020 4:45 pm   



Nahmd!

On Sat, 2 May 2020 16:29:19 +0200, Reinhard Zwirner wrote:
Quote:
im Rahmen meiner Bremsklotzfrage habe ich festgestellt, da Magura bzgl.
der Bremsen-Montage vorschreibt, die Schrauben mit einem gewissen
Drehmoment festzuziehen. [...] Kann mir jemand von Euch einen passenden
kleineren preiswerten (nicht billigen) empfehlen?


Drehmomentbereich? Beim Radl (wo ich brigens noch nie einen
Drehmomentschlssel eingesetzt habe, das ist eh Puppenkche, wo man mit
einem entsprechenden Handwerkzeug und etwas Verstand eigentlich nichts
ruinieren kann) wrde ich auf 2-25Nm tippen, also knapp oberhalb eines
Drehmomentschraubendrehers. Drehmoment ist interessant an Zylinderkpfen,
Federbeinen und -umlenkhebeln, etc.

Wenn aber denn unbedingt doch, fnde ich den
https://products.wera.de/de/drehmomentwerkzeuge_serie_click-torque_drehmomentschluessel_click-torque_drehmomentschluessel_mit_umschaltknarre_click-torque_a_5.html
ganz praktisch, der geht von 2.5Nm bus 25Nm, hat eine feinverzahnte Knarre
und 1/4"-Antrieb. Von Stahlwille/Garant/Holex bin ich weg, das Zeugs
taugte vor ein-zwei Jahrzehnten mit Institutsrabatt ganz gut, heute
deutlich berteuert fr Hobbyeinsatz und auch ziemlich hochnsig geworden,
die Bude.

Grere Schlssel besitzt Du wohl eh schon selbst, wenn ich meinen Garant
ablsen wollte, wrde ich wohl achselzuckend zum
https://products.wera.de/de/drehmomentwerkzeuge_serie_click-torque_drehmomentschluessel_click-torque_drehmomentschluessel_mit_umschaltknarre_click-torque_b_1.html
greifen.

Wera hat sich in letzter Zeit berhaupt gut entwickelt. Deren Knarrenstze
(z. B. Wera Zyklop Speed 8100 SA 6 oder SA Cool und Schlagschraubendreher
sind wirklich gut. Da kann mich Stahlwille echt am A* lecken.

HTH & Gre,
Volker

Thomas Prufer
Guest

Sun May 03, 2020 9:45 am   



On Sat, 2 May 2020 16:29:19 +0200, Reinhard Zwirner
<reinhard.zwirner_at_t-online.de> wrote:

Quote:
Hi,

im Rahmen meiner Bremsklotzfrage habe ich festgestellt, da Magura
bzgl. der Bremsen-Montage vorschreibt, die Schrauben mit einem
gewissen Drehmoment festzuziehen. Leider ist diesbezglich mein fr
das Anziehen der Autoradmutter genutzter Drehmomentschlssel etwas -
sagen wir mal - unhandlich. Kann mir jemand von Euch einen passenden
kleineren preiswerten (nicht billigen) empfehlen?

Fr Hinweise dankt im voraus

Reinhard


https://www.pollin.de/p/drehmomentschluessel-1-4-6-3-mm-2-24-nm-502721


ist mit ~20 billig, reicht vielleicht als Mekartoffel.

Ist halt dasselbe Prinzip wie die "groen" gnstigen Rad-Drehmomentschlssel.
(Nix genaues nicht, aber allemal besser als "wir machen das mit dem
Druckluftschrauber fest, und drehen dann am Drehmo-Schlssel bis es knack macht"
mancher Profis...)


Thomas Prufer

Volker Bartheld
Guest

Sun May 03, 2020 12:45 pm   



On Sun, 03 May 2020 10:00:18 +0200, Thomas Prufer wrote:
Quote:
Ist halt dasselbe Prinzip wie die "groen" gnstigen Rad-Drehmomentschlssel.
(Nix genaues nicht, aber allemal besser als "wir machen das mit dem
Druckluftschrauber fest, und drehen dann am Drehmo-Schlssel bis es knack macht"
mancher Profis...)


Nichts gegen einzuwenden.

Mein Hazet 9012SPC dreht auf Stufe 1 je nach Luftdruck so um die 80Nm fest.
Den nehme ich freilich nicht nur zum Lsen, sondern auch zum Anziehen der
Radschrauben. Endfest dann mit der Garant-Keule auf 100Nm. Wichtig ist
nur, da sich die Radschraube mit dem Drehmo noch ein bisserl weiterdreht,
bis er auslst.

Sonst ist es zwar trotzdem mglicherweise professionell (=beruflich, fr
Kohle) aber eben Pfusch. Wie so vieles in Werksttten. Ich knnte da jetzt
von nach 5 Jahren und <50Mm durchgeknackten Fahrwerksfedern hinten
berichten. Original VAG-Ware, vom original VAG-Hndler fr eingebaut.
Incl. furztrockener Dmpferschrauben unten, eh klar.

War Winter, es eilte.

Nun habe ich es selber gemacht, auf beiden Seiten. Mit zwei Wagenhebern
keine 15 Minuten je Seite. Und neuen, gefetteten Bolzen/Muttern
selbstverstndlich. Mal sehen, wie lange der 130 teure "Schwedenstahl"
(O-Ton Stahlgruber) nun hlt.

Fun Facts: Etzold htte gerne 60Nm und "Der untere Windungsanfang der
Schraubenfeder mu immer zur Fahrzeugmitte zeigen.". Korp ist das keine
Erwhnung wert, dort aber 55Nm.

Was mich mehr irritiert, ist die Tatsache, da beide DIY-Bcher in der
Explosionszeichnung eine sog. "(Zink)Unterlage" (ET-Nr. 1J0512109)
erwhnen, die in meiner Karre *garantiert* nicht vorhanden war.

In der Tube (https://youtu.be/Rxx3Y1Dnkk0?t=111) ist von dieser Auflage
brigens nicht die Spur, der Typ kratzt einfach ein bisserl mit der
Drahtbrste im Federteller herum. Wierum genau die Feder eingesetzt wird,
kann man nicht erkennen, weil genau da das idiotische Fake-Handy aufs Bild
geklatscht wird.

Und, Bonus Fun Fact: Anzugsmoment 90(!)Nm. Da pat ja die unterlegte Musik:
"Immer auffe Glocke, immer auffe Glocke.".

Volker

Klaus Butzmann
Guest

Sun May 03, 2020 3:45 pm   



Am 03.05.2020 um 10:00 schrieb Thomas Prufer:

Quote:
Ist halt dasselbe Prinzip wie die "großen" günstigen Rad-Drehmomentschlüssel.
(Nix genaues nicht, aber allemal besser als "wir machen das mit dem
Druckluftschrauber fest, und drehen dann am Drehmo-Schlüssel bis es knack macht"
mancher Profis...)

Wenn die Profis dran waren brauche ich die 2 Meter Verlängerung um die
Radmuttern wieder zu lösen. Beim BMW mit den weichen Alufelgen und VMax
250 km/h war mir immer unwohl Sad
Bei den Panda Stahlfelgen ists nur nervig.


Butzo

horst-d.winzler
Guest

Sun May 03, 2020 3:45 pm   



Am 03.05.20 um 15:48 schrieb Klaus Butzmann:
Quote:
Am 03.05.2020 um 10:00 schrieb Thomas Prufer:

Wenn die Profis dran waren brauche ich die 2 Meter Verlängerung um die
Radmuttern wieder zu lösen. Beim BMW mit den weichen Alufelgen und VMax
250 km/h war mir immer unwohl Sad
Bei den Panda Stahlfelgen ists nur nervig.


Schlagschrauber "vergessen" umzustellen. :-)

--
---hdw---

Peter Thoms
Guest

Sun May 03, 2020 4:45 pm   



Am 03.05.20 um 13:27 schrieb Volker Bartheld:
Quote:
Nun habe ich es selber gemacht, auf beiden Seiten. Mit zwei Wagenhebern
keine 15 Minuten je Seite. Und neuen, gefetteten Bolzen/Muttern
Hallo,


"gefettet" ist bse.


Peter

Helmut Schellong
Guest

Sun May 03, 2020 4:45 pm   



On 05/03/2020 16:46, Peter Thoms wrote:
Quote:
Am 03.05.20 um 13:27 schrieb Volker Bartheld:
Nun habe ich es selber gemacht, auf beiden Seiten. Mit zwei Wagenhebern
keine 15 Minuten je Seite. Und neuen, gefetteten Bolzen/Muttern
Hallo,

"gefettet" ist bse.

Man mu definieren, was genau nicht gefettet werden sollte.
Gewinde wrde ich nicht fetten, sonst fast alles (im Kontext).


--
Mit freundlichen Gren
Helmut Schellong var_at_schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm

Rupert Haselbeck
Guest

Sun May 03, 2020 5:45 pm   



Klaus Butzmann schrieb:

Quote:
Thomas Prufer:

Ist halt dasselbe Prinzip wie die "großen" günstigen
Rad-Drehmomentschlüssel. (Nix genaues nicht, aber allemal besser als "wir
machen das mit dem Druckluftschrauber fest, und drehen dann am
Drehmo-Schlüssel bis es knack macht" mancher Profis...)

Wenn die Profis dran waren brauche ich die 2 Meter Verlängerung um die
Radmuttern wieder zu lösen. Beim BMW mit den weichen Alufelgen und VMax
250 km/h war mir immer unwohl Sad


Das waren dann aber wohl keine Profis sondern "Profis". Also besser richtige
Profis aufsuchen.

MfG
Rupert

Luigi Rotta
Guest

Sun May 03, 2020 6:45 pm   



Am Sun, 3 May 2020 18:56:28 +0200 schrieb Volker Bartheld
<news2020_at_bartheld.net>:

Quote:
Ich wrds aber lieber in de.rec.motorrad diskutieren wollen, ist eh grad
Saure-Gurkenzeite und die Rockerz langweilen sich zu Tode. Denn Krder
sind nicht systemrelevant, nur Dosen.


Das ist doch die Weltverschwrung der Mechanikerwerksttten. Alles nur
dazu da, bei der nchsten Wartung behaupten zu knnen: "Das muss alles
ab und neu, das ist so verhockt, das kommt nie mehr raus und kostet mehr
als neu".

So einfach kann das Leben sein.



--

Gruss

Luigi

"What's considered trashy if you're poor, but classy if you're rich?"

"Getting money from the government."

Volker Bartheld
Guest

Sun May 03, 2020 6:45 pm   



On Sun, 3 May 2020 16:46:47 +0200, Peter Thoms wrote:
Quote:
Am 03.05.20 um 13:27 schrieb Volker Bartheld:
[Federbruch hinten am olympischen Alptraum - nach 5 Jahren und <50Mm]
Nun habe ich es selber gemacht, auf beiden Seiten. Mit zwei Wagenhebern
keine 15 Minuten je Seite. Und neuen, gefetteten Bolzen/Muttern
"gefettet" ist bse.


Und Urin das einzig wahre Kettenschmiermittel. Covid-19 nur eine groe
Verschwrung der Weltbanken mit G5-transmutierten SARS-Viren, um das
Bargeld abzuschaffen.

Wenn Du mir jetzt glaubhaft erklren kannst, warum ich auf den Hals und die
Anlageflchen einer DIN-931-Schaftschraube nebst Unterlegscheiben DIN 125
und selbstsichernder Flanschmutter DIN 6923 kein Mehrzweckfett geben darf
und ob ein versprengtes Fetttrpfchen auf dem Gewinde nun den ganzen
Kraftschlu einer Verbindung mit Festigkeitsklasse 10.9 ruiniert, dann bin
ich ganz Ohr.

Ich wrds aber lieber in de.rec.motorrad diskutieren wollen, ist eh grad
Saure-Gurkenzeite und die Rockerz langweilen sich zu Tode. Denn Krder
sind nicht systemrelevant, nur Dosen.

x'p/f'up drm.

Volker,
bse

Axel Berger
Guest

Sun May 03, 2020 10:45 pm   



Peter Thoms wrote:
> "gefettet" ist bse.

Das wird an der RWTH ganz anders gelehrt und steht auch in jedem
Tabellenbuch anders. Zwar steht da meist "leicht gelt" aber das ist
dasselbe - Hauptsache nicht trocken.


--
/\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\ / HTML | Roald-Amundsen-Strae 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
X in | D-50829 Kln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Goto page 1, 2, 3  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - [S] Empfehlung für preiswerten kleinen Drehmomentsch luesse

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA