EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

SRT-Tech: Hochohmwiderstaende

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - SRT-Tech: Hochohmwiderstaende

Goto page 1, 2  Next

Uwe Bonnes
Guest

Mon Apr 20, 2020 2:45 pm   



Hallo,

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm. Als
einigermassen "preiswerte " Quelle kenne ich nur SRT Tech in
Cadolzburg. M und DK sind um Faktoren teuerer.
Seit Tagen bringt die Webseite nur eine Jommla
Fehler. Mail an eine Kontaktadresse die ich noch bei Google gefunden
habe ist bisher ohne Reaktion geblieben.

Weiss jemand etwas zu SRT?

Hat jemand andere Quellen?

Danke

--
Uwe Bonnes bon_at_elektron.ikp.physik.tu-darmstadt.de

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
--------- Tel. 06151 1623569 ------- Fax. 06151 1623305 ---------


Guest

Mon Apr 20, 2020 4:45 pm   



Hallo Uwe,
Rhopoint ist Distri von denen.
Vielleicht wissen die was oder können sogar liefern.

https://www.rhopointcomponents.com/srt-resistor-technology-gmbh

Gruß

Michael

Am Montag, 20. April 2020 15:08:35 UTC+2 schrieb Uwe Bonnes:
Quote:
Hallo,

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm. Als
einigermassen "preiswerte " Quelle kenne ich nur SRT Tech in
Cadolzburg. M und DK sind um Faktoren teuerer.
Seit Tagen bringt die Webseite nur eine Jommla
Fehler. Mail an eine Kontaktadresse die ich noch bei Google gefunden
habe ist bisher ohne Reaktion geblieben.

Weiss jemand etwas zu SRT?

Hat jemand andere Quellen?

Danke

--
Uwe Bonnes bon_at_elektron.ikp.physik.tu-darmstadt.de

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
--------- Tel. 06151 1623569 ------- Fax. 06151 1623305 ---------


Rolf Bombach
Guest

Mon Apr 20, 2020 7:45 pm   



Uwe Bonnes schrieb:
Quote:
Hallo,

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm. Als
einigermassen "preiswerte " Quelle kenne ich nur SRT Tech in
Cadolzburg. M und DK sind um Faktoren teuerer.
Seit Tagen bringt die Webseite nur eine Jommla
Fehler. Mail an eine Kontaktadresse die ich noch bei Google gefunden
habe ist bisher ohne Reaktion geblieben.

Weiss jemand etwas zu SRT?

Hat jemand andere Quellen?


Haste nach "glass encapsulated resistors" gesucht?
https://www.ohmite.com/rx-1m-hi-meg/
https://www.ohmite.com/catalog/maxi-mox-series
https://www.ohmite.com/axial-lead/

Wahrscheinlich astronomische Preise.

--
mfg Rolf Bombach

Wolfgang Martens
Guest

Tue Apr 21, 2020 1:38 am   



Am 20.04.2020 um 19:56 schrieb Rolf Bombach:

Quote:
ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm. Als
einigermassen "preiswerte " Quelle kenne ich nur SRT Tech in
Cadolzburg. M und DK sind um Faktoren teuerer. Seit Tagen bringt
die Webseite nur eine Jommla Fehler. Mail an eine Kontaktadresse
die ich noch bei Google gefunden habe ist bisher ohne Reaktion
geblieben.
Hat jemand andere Quellen?

Haste nach "glass encapsulated resistors" gesucht?
https://www.ohmite.com/rx-1m-hi-meg/
https://www.ohmite.com/catalog/maxi-mox-series
https://www.ohmite.com/axial-lead/

Wahrscheinlich astronomische Preise.


Ab20$ und 20 Wochen weil keine Lagerware
https://www.digikey.com/products/en/resistors/through-hole-resistors/53?k=&pkeyword=&sv=0&pv2085=u100+GOhms&sf=1&FV=-8%7C53&quantity=&ColumnSort=0&page=1&pageSize=25

100GOhm: nur mit Handschuhen und Pinzette anfassen, nicht anatmen
(Gesichtsmaske oder Schirm sind gerade schlecht zu bekommen) und von
Lötrauch fernhalten (abdecken, absaugen).

SRT Resistor Technology GmbH, Ostlandstr.31, 90556 Cadolzburg
info_at_srt-restech.de www.srt-restech.de
Telefon: 09103/7952-0 Fax: 09103/5128

5x 20 GOhm geht auch?
https://www.esr.info/de/produkte/widerst%C3%A4nde/hochspannungswiderst%C3%A4nde.html

RS hat vier 100 GOhm auf Lager, je 50€
https://de.rs-online.com/web/p/widerstande-durchsteckmontage/8934112/

mfG W.Martens

Andreas Neumann
Guest

Tue Apr 21, 2020 9:45 am   



Uwe Bonnes wrote:

> ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm.

Darf ich mal fragen wofür sowas gebraucht wird?
Anfassen darf man sie vermutlich nur mit Handschuhen, damit sich der Wert
nicht deutlich verringert? Und wie sauber halten?

Hans-Peter Diettrich
Guest

Tue Apr 21, 2020 10:28 am   



Am 21.04.2020 um 09:49 schrieb Andreas Neumann:
Quote:
Uwe Bonnes wrote:

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm.

Darf ich mal fragen wofür sowas gebraucht wird?


Ich würde auf LTSpice tippen.

Quote:
Anfassen darf man sie vermutlich nur mit Handschuhen, damit sich der Wert
nicht deutlich verringert? Und wie sauber halten?


In LTSpice auch kein Problem ;-)

DoDi

Helmut Wabnig
Guest

Tue Apr 21, 2020 11:45 am   



On Tue, 21 Apr 2020 09:49:18 +0200, Andreas Neumann
<an5275_at_2018.temporarily.de> wrote:

Quote:
Uwe Bonnes wrote:

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm.

Darf ich mal fragen wofr sowas gebraucht wird?
Anfassen darf man sie vermutlich nur mit Handschuhen, damit sich der Wert
nicht deutlich verringert? Und wie sauber halten?


Beispiel Strahlenmegerte Ionisationskammern.

w.

Uwe Bonnes
Guest

Tue Apr 21, 2020 12:45 pm   



Hans-Peter Diettrich <DrDiettrich1_at_aol.com> wrote:
Quote:
Am 21.04.2020 um 09:49 schrieb Andreas Neumann:
Uwe Bonnes wrote:

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm.

Darf ich mal fragen wofür sowas gebraucht wird?

Ich würde auf LTSpice tippen.


Nein, Ionenkammern wie sie hier schon laufen.
Quote:

Anfassen darf man sie vermutlich nur mit Handschuhen, damit sich der Wert
nicht deutlich verringert? Und wie sauber halten?

In LTSpice auch kein Problem Wink


--
Uwe Bonnes bon_at_elektron.ikp.physik.tu-darmstadt.de

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
--------- Tel. 06151 1623569 ------- Fax. 06151 1623305 ---------

Uwe Bonnes
Guest

Tue Apr 21, 2020 12:45 pm   



Helmut Wabnig <hwabnig@.- --- -.dotat> wrote:
Quote:
On Tue, 21 Apr 2020 09:49:18 +0200, Andreas Neumann
an5275_at_2018.temporarily.de> wrote:

Uwe Bonnes wrote:

ich braeuchte bedrahtete Hochohmwiderstaende 100 GOhm.

Darf ich mal fragen wofür sowas gebraucht wird?
Anfassen darf man sie vermutlich nur mit Handschuhen, damit sich der Wert
nicht deutlich verringert? Und wie sauber halten?

Die sind in einer Blechdose eingeloetet.


Quote:
Beispiel Strahlenmeßgeräte Ionisationskammern.


genau

--
Uwe Bonnes bon_at_elektron.ikp.physik.tu-darmstadt.de

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
--------- Tel. 06151 1623569 ------- Fax. 06151 1623305 ---------

Uwe Bonnes
Guest

Tue Apr 21, 2020 12:45 pm   



Wolfgang Martens <na3506b2013_at_t-online.de> wrote:
....
Quote:
100GOhm: nur mit Handschuhen und Pinzette anfassen, nicht anatmen
(Gesichtsmaske oder Schirm sind gerade schlecht zu bekommen) und von
Lötrauch fernhalten (abdecken, absaugen).


Daher bedrahtet. Am Draht kann man handhaben. Und wenn die Bauform
noch entsprechend gross ist, dann habe ich nich so viel Angst vor
anderen Oberflaechenverschmutzungen

Quote:
SRT Resistor Technology GmbH, Ostlandstr.31, 90556 Cadolzburg
info_at_srt-restech.de www.srt-restech.de
Telefon: 09103/7952-0 Fax: 09103/5128


Bekommst Du da etwas anders als eine JOOMLA Fehler?

Quote:


Muehseligere Montage.

Quote:


Faktor > 10 teuere ggue der letzten SRT Tech Bestellung.
--
Uwe Bonnes bon_at_elektron.ikp.physik.tu-darmstadt.de

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
--------- Tel. 06151 1623569 ------- Fax. 06151 1623305 ---------

Andreas Neumann
Guest

Tue Apr 21, 2020 2:45 pm   



Uwe Bonnes wrote:

Quote:
Helmut Wabnig <hwabnig@.- --- -.dotat> wrote:

Die sind in einer Blechdose eingeloetet.

Beispiel Strahlenmeßgeräte Ionisationskammern.


genau


Danke für die Info.

Wolfgang Martens
Guest

Tue Apr 21, 2020 10:45 pm   



Am 21.04.2020 um 13:20 schrieb Uwe Bonnes:
Quote:
...preiswerte 100 GOhm gesucht

SRT Resistor Technology GmbH, Ostlandstr.31, 90556 Cadolzburg
info_at_srt-restech.de www.srt-restech.de
Telefon: 09103/7952-0 Fax: 09103/5128
Bekommst Du da etwas anders als eine JOOMLA Fehler?

Nein und wenn deren Server ein Problem hat, könnte auch eine email
nicht ankommen.
Deshalb habe ich die Telefonnummer dazu geschrieben. Habe es gerade
probiert Fax meldet sich, Telefon wird auf eine Vodafone Handymailbox
umgeleitet.
Schon mal tagsüber angerufen?

Quote:
5x 20 GOhm geht auch?
https://www.esr.info/de/produkte/widerst%C3%A4nde/hochspannungswiderst%C3%A4nde.html
Muehseligere Montage.
Ja, nicht ideal, aber besser als nichts.


Quote:
RS hat vier 100 GOhm auf Lager, je 50€
https://de.rs-online.com/web/p/widerstande-durchsteckmontage/8934112/
Faktor > 10 teuere ggue der letzten SRT Tech Bestellung.
Klar wäre SRT preiswerter, wenn man es denn bekommt.


Quote:
M und DK sind um Faktoren teuerer.
Wie heißen die ausgeschrieben und was verlangen die?


Wie sieht denn die Schaltung aus? Link? Kann man nicht 20GOhm nehmen
und das elektronisch irgendwie ausgleichen?

mfG W.Martens

Uwe Bonnes
Guest

Tue Apr 21, 2020 11:45 pm   



Wolfgang Martens <na3506b2013_at_t-online.de> wrote:
....
Quote:
M und DK sind um Faktoren teuerer.
Wie heißen die ausgeschrieben und was verlangen die?


Ich hatte nur auf deren Webseiten nach Hochohmwiderstaenden gesucht.

Quote:
Wie sieht denn die Schaltung aus? Link? Kann man nicht 20GOhm nehmen
und das elektronisch irgendwie ausgleichen?


Ein LMP7721, ein Draht am Eingang und die 100 GOhm als Rueckkopplung. Dazu
aussen eine Dose auf -30 V. Bei 3 fA gibt dass dann 0.3 mV so dass das
Ergebnis voellig nicht in der Offsetspannung untergeht.

--
Uwe Bonnes bon_at_elektron.ikp.physik.tu-darmstadt.de

Institut fuer Kernphysik Schlossgartenstrasse 9 64289 Darmstadt
--------- Tel. 06151 1623569 ------- Fax. 06151 1623305 ---------

Wolfgang Martens
Guest

Wed Apr 22, 2020 1:08 am   



Am 21.04.2020 um 23:51 schrieb Uwe Bonnes>>> M und DK sind um Faktoren
teuerer.
Quote:
Wie heißen die ausgeschrieben und was verlangen die?
Ich hatte nur auf deren Webseiten nach Hochohmwiderstaenden
gesucht.

Ich kenne leider weder Firma M, noch DK. Wie heißen deren
Internetadressen und wie viel Euro kosten bei denen die 100 GOhm?

Quote:
Wie sieht denn die Schaltung aus? Link? Kann man nicht 20GOhm
nehmen und das elektronisch irgendwie ausgleichen?
Ein LMP7721, ein Draht am Eingang und die 100 GOhm als
Rueckkopplung. Dazu aussen eine Dose auf -30 V. Bei 3 fA gibt dass
dann 0.3 mV so dass das Ergebnis voellig nicht in der
Offsetspannung untergeht.


Hier eine nicht voll durchdachte Idee:
Am OP Ausgang 90k und 10k in Reihe nach Masse. Die 20G Rückkopplung
wird am 10% Teilerpunkt angeschlossen, mit 3fA bekommt man gleich
0,6mV. (mit 99k+1k Teiler wären es sogar 6mV).

mfG W.Martens

Gerhard Hoffmann
Guest

Wed Apr 22, 2020 3:45 am   



Am 22.04.20 um 01:08 schrieb Wolfgang Martens:
Quote:
Am 21.04.2020 um 23:51 schrieb Uwe Bonnes>>> M und DK sind um Faktoren
teuerer.
Wie heißen die ausgeschrieben und was verlangen die?
Ich hatte nur auf deren Webseiten nach Hochohmwiderstaenden
gesucht.
Ich kenne leider weder Firma M, noch DK. Wie heißen deren
Internetadressen und wie viel Euro kosten bei denen die 100 GOhm?


www.mouser.de, www.digikey.de
Suchen musst du selbst.


Gerhard

Goto page 1, 2  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - SRT-Tech: Hochohmwiderstaende

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA