EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

USB-Spannungsversorgung aus Klingeltrafo

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - USB-Spannungsversorgung aus Klingeltrafo

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

Hartmut Kraus
Guest

Wed Dec 25, 2019 12:45 pm   



Am 25.12.19 um 12:28 schrieb Eric Bruecklmeier:
Quote:
Am 25.12.2019 um 11:25 schrieb Wolfgang Allinger:


Eins würde mich noch interessieren, wie kommt die Nölerin auf english?
Konnte die Langnasen detektieren oder wurde das bei dem (Leih)wagen füt
Touris extra eingestellt?


Das war auch recht witzig, das Mädel von der Leihwagenfirma hat
freudestrahlend berichtet, die Karre wurde extra auf Englisch
umgestellt.


Da hätte ich an deiner Stelle aber drauf bestanden: "Entweder Deutsch
oder gar nichts!" ;)

Quote:
Was sich leider nur auf diese enthirnten Ansagen und einige
Städtenamen im Navi beschränkte,


Hm, mir scheint fast, das war kein Leihwagen, sondern ein
umprogrammierter Fahrschulwagen.

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Hartmut Kraus
Guest

Wed Dec 25, 2019 12:45 pm   



Am 24.12.19 um 15:21 schrieb Hartmut Kraus:
Quote:
Am 24.12.19 um 12:08 schrieb Hans-Peter Diettrich:
Aber auf hoher Klippe hier im Norden wird es selten zu warm oder zu
kalt, momentan ist noch alles grün so weit das Auge reicht. Außer den
nervigen LEDs überall erinnert mich hier nichts an Weihnachten.

Keine Sorge, hier in Hoch- (Verzeihung: Ober-) Bayern auch. Regnerische
9°C. Cool fand ich ja eben den Aufkleber an einem Auto:
"Scheesportschule Isartal" - die müssen wohl jetzt Hochkonjunktur haben. Wink


Ingrid meint: "Schneesportschule" heißt das natürlich. ;)

Quote:
Trotzdem die besten Wünsche zum Jahreswechsel und drum herum in alle
Welt, Saludos y Feliz Navidad :-)

Danke, retour.



--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Eric Bruecklmeier
Guest

Wed Dec 25, 2019 12:45 pm   



Am 25.12.2019 um 11:25 schrieb Wolfgang Allinger:

Quote:

Eins würde mich noch interessieren, wie kommt die Nölerin auf english?
Konnte die Langnasen detektieren oder wurde das bei dem (Leih)wagen füt
Touris extra eingestellt?


Das war auch recht witzig, das Mädel von der Leihwagenfirma hat
freudestrahlend berichtet, die Karre wurde extra auf Englisch
umgestellt. Was sich leider nur auf diese enthirnten Ansagen und einige
Städtenamen im Navi beschränkte, der Rest des Navis war nach wie vor in
Kanji zu bedienen - ich war ganz froh um mein Mobiltelephon mit
passender Navigationssoftware Wink

Hartmut Kraus
Guest

Wed Dec 25, 2019 12:45 pm   



Am 25.12.19 um 11:25 schrieb Wolfgang Allinger:
Quote:
nur beim Rückwärtsgang piept es, allerdings nur innen,
plus aussen wäre es sinnvoller, sh. bei den jap. Nutzfahrzeugen.


Nicht nur bei den Japanern, auch bei den Deutschen piept's. (Im
wörtlichen wie im übertragenen Sinne.)

Ich kann mich an die DDR - Regelung erinnern: Bei mangelnder Sicht nach
hinten (also bei LKWs sowieso) war es verboten, ohne Einweiser rückwärts
zu fahren.

Heute genügt es offenbar, den Einweiser (üblicherweise den Beifahrer,
also eine bezahlte Arbeitskraft) durch ein piep-piep zu ersetzen. Wer
sich überfahren lässt, ist dann selber schuld, oder wie ...

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Gerald Oppen
Guest

Wed Dec 25, 2019 1:45 pm   



Am 21.12.19 um 13:12 schrieb Juergen:
Quote:
Gesucht ist eine Schaltung oder ein fertige Modul, mit dem ich mit einem
Klingeltrafo einen Sensor mit USB-Stromanschluss versorgen kann. Dafür
ist ansonsten ein Netzteil vorgesehen mit mindesten 1A. Die werden aber
nicht ständig fließen, sondern alle fünf Minuten mal wenn der Sensor
misst und dafür einen Lüfter in Betrieb setzt (wenn überhaupt).

Der Klingeltrafo hat Spannungsabgriffe mit 4-6-8-Volt. Ich dachte
zunächst einen Gleichrichter und dahinter einen 7805, der würde dann bis
zu drei Watt verheizen. Sowas habe ich vor über 30 Jahren mal gebaut,
auf einer Lochrasterplatine. Müsste ich wieder so ähnlich machen,
Platinenätzen ist nicht.

Gibt es was sinnvolleres, Low-Drop-Spannungsregler oder Schaltregler?
cu.


Sowas mit Elko + Gleichtrichter?:

https://www.reichelt.at/dc-dc-wandler-tsr-1-1-w-5-v-1000-ma-sil-to-220-tsr-1-2450-p116850.html?&trstct=pos_7



Gerald

Wolfgang Allinger
Guest

Wed Dec 25, 2019 3:45 pm   



On 25 Dec 19 at group /de/sci/electronics in article h6gvefF5il3U1_at_mid.individual.net
<usenet_at_nerdcraft.de> (Eric Bruecklmeier) wrote:

Quote:
Am 25.12.2019 um 11:25 schrieb Wolfgang Allinger:


Eins wrde mich noch interessieren, wie kommt die Nlerin auf english?
Konnte die Langnasen detektieren oder wurde das bei dem (Leih)wagen ft
Touris extra eingestellt?


Das war auch recht witzig, das Mdel von der Leihwagenfirma hat
freudestrahlend berichtet, die Karre wurde extra auf Englisch
umgestellt. Was sich leider nur auf diese enthirnten Ansagen und einige
Stdtenamen im Navi beschrnkte, der Rest des Navis war nach wie vor in
Kanji zu bedienen - ich war ganz froh um mein Mobiltelephon mit
passender Navigationssoftware Wink


Wie heisst die dazu passende Laberantwort?

Ich wrde meinen, sagen zu knnen, das ich das vollumfnglich
nachvollziehen knnen wrde, wenn es denn vom Whler gewnscht wrden
wrde :)

Ich benutze auch seit 2-3 Jahren kein Navi mehr, erst recht nicht das im
RunX eingebaute (kennt eh nur JPN), Google Maps ist einfacher und funzt
auch zu Fuss.



Saludos (an alle Vernnftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang

--
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker Smile reply Adresse gesetzt!
Ich diskutiere zuknftig weniger mit Idioten, denn sie ziehen mich auf
ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
(lt. alter usenet Weisheit) iPod, iPhone, iPad, iTunes, iRak, iDiot

Eric Bruecklmeier
Guest

Wed Dec 25, 2019 4:45 pm   



Am 25.12.2019 um 15:16 schrieb Wolfgang Allinger:
Quote:

On 25 Dec 19 at group /de/sci/electronics in article h6gvefF5il3U1_at_mid.individual.net
usenet_at_nerdcraft.de> (Eric Bruecklmeier) wrote:

Am 25.12.2019 um 11:25 schrieb Wolfgang Allinger:


Eins würde mich noch interessieren, wie kommt die Nölerin auf english?
Konnte die Langnasen detektieren oder wurde das bei dem (Leih)wagen füt
Touris extra eingestellt?


Das war auch recht witzig, das Mädel von der Leihwagenfirma hat
freudestrahlend berichtet, die Karre wurde extra auf Englisch
umgestellt. Was sich leider nur auf diese enthirnten Ansagen und einige
Städtenamen im Navi beschränkte, der Rest des Navis war nach wie vor in
Kanji zu bedienen - ich war ganz froh um mein Mobiltelephon mit
passender Navigationssoftware ;-)

Wie heisst die dazu passende Laberantwort?

Ich würde meinen, sagen zu können, das ich das vollumfänglich
nachvollziehen können würde, wenn es denn vom Wähler gewünscht würden
würde :)

Ich benutze auch seit 2-3 Jahren kein Navi mehr, erst recht nicht das im
RunX eingebaute (kennt eh nur JPN), Google Maps ist einfacher und funzt
auch zu Fuss.


Ich versuche Google, wo immer das möglich ist ohne vom Regen in die
Traufe zu kommen, zu vermeiden.

Hartmut Kraus
Guest

Wed Dec 25, 2019 4:45 pm   



Am 25.12.19 um 15:16 schrieb Wolfgang Allinger:
Quote:
Ich benutze auch seit 2-3 Jahren kein Navi mehr, erst recht nicht das im
RunX eingebaute (kennt eh nur JPN), Google Maps ist einfacher und funzt
auch zu Fuss.


Hm, aber sagt es dir auch "nach 200m rechts abbiegen" und so ...

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Hartmut Kraus
Guest

Wed Dec 25, 2019 11:45 pm   



Am 24.12.19 um 15:11 schrieb Hartmut Kraus:
Quote:
Am 24.12.19 um 11:57 schrieb Eric Bruecklmeier:
Abgesehen von der völligen Sinnlosigkeit der Ansagen, denn ich weiß,
wann ich lenke und bremse, hatte die auch noch so eine richtig
schleimige Nölstimme - zum brechen...

Tja, das waren noch Zeiten, als der Aufkleber genügte: "Kippe aus,
anschalllen, Schnauze halten - /ich/ fahre!"


Na, ich weiß ja nicht. Liegt's daran, dass hier keine Frauen mitlesen,
oder sind die Männer auch nicht mehr das, was sie mal waren ... Im
"Poilikforum" seligen Andenkens war da eine schon schlagfertiger: "Es
lässt sich die Schnauze aber besser mit einer Kippe in derselben halten" ...

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Hartmut Kraus
Guest

Wed Dec 25, 2019 11:45 pm   



Am 25.12.19 um 10:20 schrieb Andreas Bockelmann:
Quote:
Ich weiß ja nicht, wo für Dich Südeuropa ist, aber ich habe vor ca.
20-22 Jahren am Heiligabend mit meinen Eltern schon in kurzer Hose und
kurzem T-Shirt mittags in einem Gartenrestaurant verbracht. Das war am
südlcihen Zipfel der Region Murcia/Spanien.


Und ich ein paar Jahre früher einen schönen Dezembertag mit freiem
Oberkörper im Garten. Region Erfurt / Thüringen (Deutschland,
Mitteleuropa). Wink Ok, auf einem Südhang.

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Eric Bruecklmeier
Guest

Thu Dec 26, 2019 11:45 am   



Am 26.12.2019 um 10:52 schrieb Wolfgang Allinger:

[...]

Quote:
Zumal mein Orientierungssinn sich immer noch nicht an den flaschen
Sonnenlauf hier knapp südlich am südlichen Sonnenwendekreis angepasst hat.
Früher in D konnteste mich hinbringen, wo Du wolltest, anhand des
Sonnenstandes war ich selten verloren, stinkelipief hat mein geistiger
Kompass recht gut gefunzt.

Hier klappt das absolut nicht mehr, Ein paarmal links rechts abgebogen und
ich weiss nicht mehr wo Norden ist Sad Besonders im Sommer, wenn selbst
meine große Wampe kaum einen Schatten wirft Smile Und besonders schlimm zu
Fuss im Centro von ASU. Schachbrettmuster mit einigen Verwerfungen :(

Das Handy pappt mit einem Magnethalter immer am Armaturenbrett, wenn ich
fahre.


Schau Dir mal OSMAND plus an, zwar in der Bedienung ein wenig
gewöhnungsbedürftig, aber dafür absolut präzise und aktuelle Karten
(OSM) und es funktioniert komplett offline.

Lediglich das offline routing ist etwas langsam - zwingt aufm Moped
öfter mal zu Pausen ;-)

Quote:

Übrinx seit ein paar Wochen ein Xiaomi M9T 64MB. Irre, was das Ding bietet
für unter 300 Ocken. War vorher Fan von Moto E215, danach Moto G4+.
Letzteres hat jetzt mein Weib und das E2015, liegt auf dem Schreibtisch,
neben einem Nokia 3120 Smile


da ich eine physische Tastatur brauche, ist die Auswahl nicht so
besonders groß.


--
Werbung:
https://www.amazon.de/Bier-brauen-Grundlagen-Rohstoffe-Brauprozess/dp/3800109271

Hartmut Kraus
Guest

Thu Dec 26, 2019 11:45 am   



Am 26.12.19 um 10:52 schrieb Wolfgang Allinger:
Quote:
Zumal mein Orientierungssinn sich immer noch nicht an den flaschen
Sonnenlauf hier knapp südlich am südlichen Sonnenwendekreis angepasst hat.


Na, dann wird's wohl auch in diesem Leben nichts mehr. Wink

Wolfgang Allinger
Guest

Thu Dec 26, 2019 11:45 am   



On 25 Dec 19 at group /de/sci/electronics in article h6hbcpF7chjU1_at_mid.individual.net
<usenet_at_nerdcraft.de> (Eric Bruecklmeier) wrote:

Quote:
Am 25.12.2019 um 15:16 schrieb Wolfgang Allinger:

On 25 Dec 19 at group /de/sci/electronics in article
h6gvefF5il3U1_at_mid.individual.net <usenet_at_nerdcraft.de> (Eric Bruecklmeier)
wrote:

Am 25.12.2019 um 11:25 schrieb Wolfgang Allinger:


Eins wrde mich noch interessieren, wie kommt die Nlerin auf english?
Konnte die Langnasen detektieren oder wurde das bei dem (Leih)wagen ft
Touris extra eingestellt?


Das war auch recht witzig, das Mdel von der Leihwagenfirma hat
freudestrahlend berichtet, die Karre wurde extra auf Englisch
umgestellt. Was sich leider nur auf diese enthirnten Ansagen und einige
Stdtenamen im Navi beschrnkte, der Rest des Navis war nach wie vor in
Kanji zu bedienen - ich war ganz froh um mein Mobiltelephon mit
passender Navigationssoftware ;-)

Wie heisst die dazu passende Laberantwort?

Ich wrde meinen, sagen zu knnen, das ich das vollumfnglich
nachvollziehen knnen wrde, wenn es denn vom Whler gewnscht wrden
wrde :)

Ich benutze auch seit 2-3 Jahren kein Navi mehr, erst recht nicht das im
RunX eingebaute (kennt eh nur JPN), Google Maps ist einfacher und funzt
auch zu Fuss.

Ich versuche Google, wo immer das mglich ist ohne vom Regen in die
Traufe zu kommen, zu vermeiden.


Verstndlich, desterwegen habe ich auch lange gebraucht, bis ich mein
Garmin und ein PDA in der Schublade verstaut habe. Die kommen gegen Google
Maps nicht mehr an. Hier in dem Einbahnstrassen Chaos in ASU fr mich
inzwischen unverzichtbar auf meinem Schmierfone.

Zumal mein Orientierungssinn sich immer noch nicht an den flaschen
Sonnenlauf hier knapp sdlich am sdlichen Sonnenwendekreis angepasst hat.
Frher in D konnteste mich hinbringen, wo Du wolltest, anhand des
Sonnenstandes war ich selten verloren, stinkelipief hat mein geistiger
Kompass recht gut gefunzt.

Hier klappt das absolut nicht mehr, Ein paarmal links rechts abgebogen und
ich weiss nicht mehr wo Norden ist Sad Besonders im Sommer, wenn selbst
meine groe Wampe kaum einen Schatten wirft Smile Und besonders schlimm zu
Fuss im Centro von ASU. Schachbrettmuster mit einigen Verwerfungen :(

Das Handy pappt mit einem Magnethalter immer am Armaturenbrett, wenn ich
fahre.


brinx seit ein paar Wochen ein Xiaomi M9T 64MB. Irre, was das Ding bietet
fr unter 300 Ocken. War vorher Fan von Moto E215, danach Moto G4+.
Letzteres hat jetzt mein Weib und das E2015, liegt auf dem Schreibtisch,
neben einem Nokia 3120 :)



Saludos (an alle Vernnftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang

--
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker Smile reply Adresse gesetzt!
Ich diskutiere zuknftig weniger mit Idioten, denn sie ziehen mich auf
ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
(lt. alter usenet Weisheit) iPod, iPhone, iPad, iTunes, iRak, iDiot

Wolfgang Allinger
Guest

Thu Dec 26, 2019 10:45 pm   



On 26 Dec 19 at group /de/sci/electronics in article h6jfffFkd7iU1_at_mid.individual.net
<usenet_at_nerdcraft.de> (Eric Bruecklmeier) wrote:

Quote:
Schau Dir mal OSMAND plus an, zwar in der Bedienung ein wenig
gewhnungsbedrftig, aber dafr absolut przise und aktuelle Karten
(OSM) und es funktioniert komplett offline.


N, danke, ich komme mit Google Maps gut zurecht.



Saludos (an alle Vernnftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang

--
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker Smile reply Adresse gesetzt!
Ich diskutiere zuknftig weniger mit Idioten, denn sie ziehen mich auf
ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
(lt. alter usenet Weisheit) iPod, iPhone, iPad, iTunes, iRak, iDiot

Rolf Bombach
Guest

Tue Dec 31, 2019 4:45 pm   



Rainer Knaepper schrieb:

Quote:
Sicher. Man gewöhnt sich an alleM. Peugeot hatte über Jahrzehnte den
Blinkerhebel rechts neben dem Lenkrad. Ich sage ja nicht, daß es
*nicht* bedienbar sei.


Ist/war das BMW nicht normal? Hatte mich damals geringfügig, beim
rück-umgewönen dann noch viel mehr genervt.

Mein Vater hat im Tunnel versucht, die Scheibe zu waschen. Kein
Gespritze, kein Schweibenwischer startete, trotz mehrmaligen
Rumhebelns. Allerdings wurde er vom Gegenverkehr angeblinkt,
behupt und Figergetippt.

--
mfg Rolf Bombach

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - USB-Spannungsversorgung aus Klingeltrafo

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA