EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

UVC 222nm

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - UVC 222nm

Karl Meisenkaiser
Guest

Fri Apr 17, 2020 10:45 pm   



Wo gibts eigentlich UVC-Röhren mit 222nm zu kaufen?


Karl

MaWin
Guest

Fri Apr 17, 2020 10:45 pm   



"Karl Meisenkaiser" <karl_at_mailinator.com> schrieb im Newsbeitrag
news:r7d56s$ldh$1_at_news.mixmin.net...

> Wo gibts eigentlich UVC-Röhren mit 222nm zu kaufen?

https://german.alibaba.com/product-detail/best-selling-led-uv-lamp-222nm-uv-c-lamp-uv-lamp-disinfection-for-hotel-62542282059.html
https://www.ushio.com/files/specifications/care222-mercury-free-far-uv-c-excimer.pdf

--
MaWin, Manfred Winterhoff, mawin at gmx dot net
Homepage http://flexiblebird.bplaced.net/
dse-FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/

Rolf Bombach
Guest

Fri Apr 17, 2020 10:45 pm   



Karl Meisenkaiser schrieb:
> Wo gibts eigentlich UVC-Röhren mit 222nm zu kaufen?

Wieso Röhren. Geht einfacher:

Nd:YAG Laser 1064 nm, frequenzverdoppelt auf 532 nm
pumpt Farbstofflaser mit Rh6G auf 561 nm, frequenzverdoppelt
auf 280.5 nm, Frequenzmischung mit Rest-IR 1064 nm auf
222 nm (MAD). BTDT. Hätte wohl keine 20 Minuten um das
hinzukriegen, falls ich die Kristalle finde.

Unter 100k€ ist so was allerdings eher nicht machbar.

--
mfg Rolf Bombach

Hans-Juergen Schneider
Guest

Sat Apr 18, 2020 8:45 am   



Karl Meisenkaiser wrote:
Quote:

Wo gibts eigentlich UVC-Röhren mit 222nm zu kaufen?


Z.B. https://www.ebay.de/itm/310694498213

MfG
hjs

Rolf Bombach
Guest

Sat Apr 18, 2020 10:45 am   



Hans-Juergen Schneider schrieb:
Quote:
Karl Meisenkaiser wrote:

Wo gibts eigentlich UVC-Röhren mit 222nm zu kaufen?

Z.B. https://www.ebay.de/itm/310694498213


Dös sind allerdings normale Quecksilberdampf-Niederdrucklampen.
Diese geben vorallem 185 nm und 254 nm ab, etwa im Verhältnis 1:5.
Gerade die 254 nm UV-C will man vermeiden, da sehr gesundheitsschädlich.

Total trendy sind daher die KrCl-Exciplex-Lampen (vulgo Excimer).
Uralte (40 Jahre?) BBC-Entwicklung, welche kurz vor Marktreife
verkauft wurde (wie schon die LCD undsoweiter).

Lampen, welche sowohl keine/kaum Wellenlängen oberhalb 230 nm
oder unterhalb der Ozonbildungsgrenze haben, sind selten.

--
mfg Rolf Bombach

Hans-Juergen Schneider
Guest

Sat Apr 18, 2020 11:45 am   



Rolf Bombach wrote:
Quote:

Hans-Juergen Schneider schrieb:
Karl Meisenkaiser wrote:

Wo gibts eigentlich UVC-Röhren mit 222nm zu kaufen?

Z.B. https://www.ebay.de/itm/310694498213

Dös sind allerdings normale Quecksilberdampf-Niederdrucklampen.
Diese geben vorallem 185 nm und 254 nm ab, etwa im Verhältnis 1:5.
Gerade die 254 nm UV-C will man vermeiden, da sehr gesundheitsschädlich.


Ich war von einem EPROM-Lschgert ausgegangen.
Und dafr eignen sich solche Lampen ganz gut.

MfG
hjs

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - UVC 222nm

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA