EDAboard.com | EDAboard.de | EDAboard.co.uk | EE World

Vlkner "momentan n icht bestellbar"

NEUES THEMA

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Vlkner "momentan n icht bestellbar"

Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Next

Rolf Bombach
Guest

Mon Jan 06, 2020 5:45 pm   



Fritz schrieb:
Quote:
Am 27.12.19 um 13:12 schrieb Helge Adler:
Verstehe, du verwendest RTF und DOC. Ich sage nichts dagegen. Früher
hatte ich auch mit MS-Word gearbeitet (DOS/WIN) und auch da schon
oftmals *.rtf-Dateien erzeugt. Word97 hat sich inzwischen erübrigt.

Sollte ich wirklich mal einen *.rtf-Datei-Anhang an jemand
Ahnungslosen versenden müssen (einmal p.A.), wird es demjenigen kurz
erläutert. Das klappt, da die Korrespondenzpartner Schreibprogramme
mit RTF-Verabeitung besitzen, selbst Behörden.

RTF war ja mal als universelles Austausch-Format gedacht (Referenz),
mit einem gemeinsamen Minimum reichhaltiger Formatierungsmöglichkeiten
oberhalb dem nackigen ASCII-Editor-Format, das von allen auf dem Markt
befindlichen Schreibprogrammen diverser Hersteller weltweit verstanden
wird. Lesend und schreibend. Von wegen *.doc-Format als Referenz! Mir
sind damit keine Probleme untergekommen.

Die weiteren (Sicherheits-)Aspekte wurden ja schon von anderen Usern
erörtert.

Am Einfachsten wäre ein reiner Text!


Elendiglicher Show-Stopper!!!11!

Der Punkt ist, dass eben RTF ASCII-Basierend ist. In nötigsten Notfällen
kann man da immer noch den Text extrahierend. Ähnliches gilt für LaTeX
und gelegentlich sogar für HTML. Für DOCX eben nicht, auch nicht für ODT,
oder gar XLS. "Datenbanksysteme" für einfache Aufgaben wie Literaturstellen-
verwaltung, die nicht ASCII aufzeichnen, mag ich auch nicht.

--
mfg Rolf Bombach

Rolf Bombach
Guest

Mon Jan 06, 2020 5:45 pm   



Frank Scheffski schrieb:
Quote:

Wenn wir 'ne Tankerladung Rohöl brauchen, übergehen wir das natürlich
und rufen direkt in Dubai an, doch klar.

Wenn man tatsächlich Rohöl braucht, ist das ein gangbarer Weg.
Es sei denn, man findet es cool, andere dafür zu bezahlen, in Dubai
anzurufen.


Wenn man einen Tanker voll Rohöl braucht, kauft man einen. Der
in Dubai startet wird, bis er in DE ankommt, ca. 5x wieder
verkauft. Zur Zeit dürfte die Spekulationsrate noch höher sein.

--
mfg Rolf Bombach

Guido Grohmann
Guest

Mon Jan 06, 2020 6:45 pm   



Bubo bubo schrieb:
Quote:
Am 06.01.2020 um 17:42 schrieb Rolf Bombach:
Zur Zeit dürfte die Spekulationsrate noch höher sein.

Weihnachten ist vorbei, Spekulatius gibts ab Ende August wieder.


Und bis dahin heißen sie "Omas Gewürzkekse".

Guido

Bubo bubo
Guest

Mon Jan 06, 2020 6:45 pm   



Am 06.01.2020 um 17:42 schrieb Rolf Bombach:
> Zur Zeit dürfte die Spekulationsrate noch höher sein.

Weihnachten ist vorbei, Spekulatius gibts ab Ende August wieder.

Hartmut Kraus
Guest

Mon Jan 06, 2020 6:45 pm   



Am 06.01.20 um 17:42 schrieb Rolf Bombach:
Quote:
Frank Scheffski schrieb:

Wenn wir 'ne Tankerladung Rohöl brauchen, übergehen wir das natürlich
und rufen direkt in Dubai an, doch klar.

Wenn man tatsächlich Rohöl braucht, ist das ein gangbarer Weg.
Es sei denn, man findet es cool, andere dafür zu bezahlen, in Dubai
anzurufen.

Wenn man einen Tanker voll Rohöl braucht, kauft man einen. Der
in Dubai startet wird, bis er in DE ankommt, ca. 5x wieder
verkauft. Zur Zeit dürfte die Spekulationsrate noch höher sein.


Ich weiß nicht, was du hast. Das heißt nicht "Weiterverkauf" oder gar
"Spekulation", sondern "Wertschöpfungskette". ;)

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.pdf
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.rtf

Hartmut Kraus
Guest

Mon Jan 06, 2020 6:45 pm   



Am 06.01.20 um 17:38 schrieb Rolf Bombach:
Quote:
Fritz schrieb:
Am Einfachsten wäre ein reiner Text!

Elendiglicher Show-Stopper!!!11!


Ich mag auch keine Shows. ;)

Quote:
Der Punkt ist, dass eben RTF ASCII-Basierend ist. In nötigsten Notfällen
kann man da immer noch den Text extrahierend. Ähnliches gilt für LaTeX
und gelegentlich sogar für HTML.


Dito für DOC, PDF, ...

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.pdf
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.rtf

Bubo bubo
Guest

Mon Jan 06, 2020 7:45 pm   



Am 06.01.2020 um 18:16 schrieb Guido Grohmann:
Quote:
Bubo bubo schrieb:
Am 06.01.2020 um 17:42 schrieb Rolf Bombach:
Zur Zeit dürfte die Spekulationsrate noch höher sein.

Weihnachten ist vorbei, Spekulatius gibts ab Ende August wieder.

Und bis dahin heißen sie "Omas Gewürzkekse".


Das sind die Gurken.

Ralph Aichinger
Guest

Mon Jan 06, 2020 8:49 pm   



Rolf Bombach <rolfnospambombach_at_invalid.invalid> wrote:
Quote:
Der Punkt ist, dass eben RTF ASCII-Basierend ist. In nötigsten Notfällen
kann man da immer noch den Text extrahierend. Ähnliches gilt für LaTeX
und gelegentlich sogar für HTML. Für DOCX eben nicht, auch nicht für ODT,
oder gar XLS. "Datenbanksysteme" für einfache Aufgaben wie Literaturstellen-
verwaltung, die nicht ASCII aufzeichnen, mag ich auch nicht.


Ja}{\rtlch\ab0\hich\af7 \ltrch\b0\loch\f7\loch
,}{\rtlch\ab\hich\af7 \ltrch\b\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
das ist sicher }{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
sehr}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
hi}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
lf}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
reich}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
.. \line Ich kann mir auch }{\rtlch\ai\hich\af7 \ltrch\i\loch\f7\loch
nix}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
sch\u246\'3fneres}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
vorstellen, als Text aus RTF rauszuklauben.}

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund

Rolf Bombach
Guest

Mon Jan 06, 2020 10:45 pm   



Ralph Aichinger schrieb:
Quote:
Rolf Bombach <rolfnospambombach_at_invalid.invalid> wrote:
Der Punkt ist, dass eben RTF ASCII-Basierend ist. In nötigsten Notfällen
kann man da immer noch den Text extrahierend. Ähnliches gilt für LaTeX
und gelegentlich sogar für HTML. Für DOCX eben nicht, auch nicht für ODT,
oder gar XLS. "Datenbanksysteme" für einfache Aufgaben wie Literaturstellen-
verwaltung, die nicht ASCII aufzeichnen, mag ich auch nicht.

Ja}{\rtlch\ab0\hich\af7 \ltrch\b0\loch\f7\loch
,}{\rtlch\ab\hich\af7 \ltrch\b\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
das ist sicher }{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
sehr}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
hi}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
lf}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
reich}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
.. \line Ich kann mir auch }{\rtlch\ai\hich\af7 \ltrch\i\loch\f7\loch
nix}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
sch\u246\'3fneres}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
vorstellen, als Text aus RTF rauszuklauben.}


Fehlt da nicht ein {\rtf1\ansi\deff0\deftab720
In Notfällen hast du doch sicher einen Praktikanten, der gerne
was mit Python/Perl/WDG macht.

Trotzdem ist es immer noch lesbarer als z.B.

¶x¾óÃóÒ´/ßlr¬ˆTTð«p4†áX$”/¯Â?ço£‹ðÍì‡K‘¦“i"p™®#,¸†÷ ´¹š:éUXJ>HQ5å('jªñT„×ZÓ6zj}¹¥ï˜·º·µ5Ùh_eƒÝÑE ÏÜÖN$Zû*,$µ­ž
_åbQ* ëy4Ý‹bÃ(¿½
3­‹i¯×ëÁz<r&“Il¥MÀ¸Á¥d•à˜0bœ©x4Å56'ùÆg°íx™/ˆôN
Òè«jµô®ˆÕ²#58CÒ»6,x—ÞqâOï8iëæHgœ\Ä× ´/×·µ s__»“*,iá=M‡në !šP‚[ 6Ü“áð4vÏ-ôú
(|-©&²ÇGá1Üd\䇒¸Q ˆˆ¬L™6…o¡:Nb'nÀ*é4ý×õÇœ‘mÁôËàˆr¥ßfF:gzKR©›Ä¤þ
Ø:ibËtκ—»‘ÖÐ¥L’ƒPgÃÒ‡…­(Yÿ¸Ó×Ã$¶ v÷=ª0ïPJ «×U®@6‘ÔÌ1S:Q® ÍPN¢˜¶´]õVš­Ýë$œÕ
[•+s7)lYQŠ0‰‚™š]º–Ó îÙÄqþ")brh-5"§ì®„ÁŽ®‘DKÂ!r(uµ¦J…ñqû×K¡DªƒÄUpªéo?¡B¨Ÿ¤ sH¶
~'ëà“ÈïŒaçá^Vö¶ˆ‚j Mq… ‡¦‚¾ZêÇRÐ×õèq¾ï”&yç[ºÿFïõ( ‹ó©ˆÞ±ÝÐü¦<T% ¯÷¸k¹Vã¨ÔPXšâÈÚiÖ±}݉õQã«
²@-%*²Z æ4k¢j†ÐÒ$“¨Ú„µÇÆZT@{"RSX!Ndšbd"U2c.8©
ší‚Q.0酝wkÝsšß›“qÕ„dýދƦòXßI…Ã(ú0ƒ³BÛA†ø²DKKˆÀ¢äZ‚×_ß…ûÆ#ØÇïlm[°ñRƒ+_û¦ÌiŽ‘¯
±îÌùgóäÛÉf­µ&t™Á9b!XòT9v>jùaOý(8à­AXþ¿]Ž80÷¶ƒ'c©Ë×ÓñTyôgêô«2E4 #Ó`í]Åp0žãü…ž,ž='
‹u~^HìGâëïŠÄêþÂ—>Š¿6·îlW‰ëž‘{OèŽèñÕqþ=VGK﹪〫g®Žîˆ_ϽŸ¾lãýYœ|_,¾,ò'Yäqç­I%Xˆä®y0U1»´¿‘)òOIøööåþ``‡ª
†î"QjF9‰Y:±+¦÷Œ•JKð/¸‰±—±y}SÔÏŠY
}üæ~Ó³iïÎZáT©ÍÕTíº@ü¾|ò(xU›ÐqüI8 ¼Áãp– P¥EqF¤¿êi8S$“Þø³‡ÄÆ3ꍾg,}ˆmI`²‰
|8„-€…$è6ž½ÇYp‹8r*T“·Å×áŒÓ7üü!©› /8ûï_N$Qr±RiÂá¯ÄT`LLŸæo 

--
mfg Rolf Bombach

Hartmut Kraus
Guest

Mon Jan 06, 2020 10:45 pm   



Am 06.01.20 um 19:49 schrieb Ralph Aichinger:
Quote:
Ja}{\rtlch\ab0\hich\af7 \ltrch\b0\loch\f7\loch
,}{\rtlch\ab\hich\af7 \ltrch\b\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
das ist sicher }{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
sehr}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
hi}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
lf}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
reich}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
. \line Ich kann mir auch }{\rtlch\ai\hich\af7 \ltrch\i\loch\f7\loch
nix}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
sch\u246\'3fneres}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
vorstellen, als Text aus RTF rauszuklauben.}

/ralph


Musst du auch nicht. ;)

http://hkraus.eu/Kreditvertrag.rtf

Oder:

http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc

Runterladen, öffnen, das fett Formatierte durch deine Daten ersetzen, in
zwei Exemplaren ausdrucken, beide unterschreiben, mit der Post zu mir.

(Ja, ich weiß auch, elektronisch /und/ rechtssicher geht anders.) ;)

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.pdf
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.rtf

Ralph Aichinger
Guest

Mon Jan 06, 2020 11:45 pm   



Rolf Bombach <rolfnospambombach_at_invalid.invalid> wrote:
> Fehlt da nicht ein {\rtf1\ansi\deff0\deftab720

Ich hab nur den Abschnitt mit erkennbarem Klartext gepostet.
Der ganze Sermon ist:

{\rtf1\ansi\deff3\adeflang1025
{\fonttbl{\f0\froman\fprq2\fcharset0 Times New Roman;}{\f1\froman\fprq2\fcharset2 Symbol;}{\f2\fswiss\fprq2\fcharset0 Arial;}{\f3\froman\fprq2\fcharset0 Liberation Serif{\*\falt Times New Roman};}{\f4\fnil\fprq2\fcharset128 Neue Haas Grotesk Text Pro Medium;}{\f5\fnil\fprq2\fcharset0 Myriad Condensed Web;}{\f6\fswiss\fprq2\fcharset0 Liberation Sans{\*\falt Arial};}{\f7\fnil\fprq2\fcharset128 Neue Haas Grotesk Text Pro;}{\f8\fnil\fprq2\fcharset0 DejaVu Sans;}}
{\colortbl;\red0\green0\blue0;\red0\green0\blue255;\red0\green255\blue255;\red0\green255\blue0;\red255\green0\blue255;\red255\green0\blue0;\red255\green255\blue0;\red255\green255\blue255;\red0\green0\blue128;\red0\green128\blue128;\red0\green128\blue0;\red128\green0\blue128;\red128\green0\blue0;\red128\green128\blue0;\red128\green128\blue128;\red192\green192\blue192;}
{\stylesheet{\s0\snext0\hich\af3\dbch\af8\langfe2052\dbch\af8\afs24\alang1081\widctlpar\hyphpar0\aspalpha\ltrpar\cf0\loch\f3\fs24\lang2057\kerning1 Normal;}
{\s15\sbasedon0\snext16\dbch\af8\dbch\af8\afs28\sb240\sa120\keepn\loch\f6\fs28 Heading;}
{\s16\sbasedon0\snext16\sl276\slmult1\sb0\sa140 Text Body;}
{\s17\sbasedon16\snext17\sl276\slmult1\sb0\sa140 List;}
{\s18\sbasedon0\snext18\afs24\ai\sb120\sa120\noline\fs24\i Caption;}
{\s19\sbasedon0\snext19\noline Index;}
}{\*\generator LibreOffice/6.3.4.2.0$Linux_X86_64 LibreOffice_project/30$Build-2}{\info{\creatim\yr2020\mo1\dy6\hr18\min42}{\revtim\yr2020\mo1\dy6\hr19\min45}{\printim\yr0\mo0\dy0\hr0\min0}}{\*\userprops}\deftab709
\viewscale100
{\*\pgdsctbl
{\pgdsc0\pgdscuse451\pgwsxn11906\pghsxn16838\marglsxn1134\margrsxn1134\margtsxn1134\margbsxn1134\pgdscnxt0 Default Style;}}
\formshade\paperh16838\paperw11906\margl1134\margr1134\margt1134\margb1134\sectd\sbknone\sectunlocked1\pgndec\pgwsxn11906\pghsxn16838\marglsxn1134\margrsxn1134\margtsxn1134\margbsxn1134\ftnbj\ftnstart1\ftnrstcont\ftnnar\aenddoc\aftnrstcont\aftnstart1\aftnnrlc
{\*\ftnsep\chftnsep}\pgndec\pard\plain \s0\hich\af3\dbch\af8\langfe2052\dbch\af8\afs24\alang1081\widctlpar\hyphpar0\aspalpha\ltrpar\cf0\loch\f3\fs24\lang2057\kerning1\ql\ltrpar{\rtlch\ab0\hich\af4 \ltrch\b0\loch\f4\loch
Ja}{\rtlch\ab0\hich\af7 \ltrch\b0\loch\f7\loch
,}{\rtlch\ab\hich\af7 \ltrch\b\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
das ist sicher }{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
sehr}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
hi}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
lf}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw4\loch\f7\loch
reich}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
.. \line Ich kann mir auch }{\rtlch\ai\hich\af7 \ltrch\i\loch\f7\loch
nix}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\expnd0\expndtw2\loch\f7\loch
sch\u246\'3fneres}{\rtlch\hich\af7 \ltrch\loch\f7\loch
vorstellen, als Text aus RTF rauszuklauben.}
\par }

Quote:
In Notfällen hast du doch sicher einen Praktikanten, der gerne
was mit Python/Perl/WDG macht.


Der macht dir sicher genauso gern was für .doc etc.

Quote:
Trotzdem ist es immer noch lesbarer als z.B.

¶x¾óÃó^]^^Ò´/ßlr^V¬ˆTTð«p4^X†^AáX$”/¯Â?ço£‹ðÍì‡K‘¦^T“i"p™^S®#,¸†÷ ´¹š:éUXJ>^UHQ5å('jªñT^T„×ZÓ6zj}¹^Q¥ï˜·º^E·µ5Ùh_eƒÝÑE^K?Ï^VÜÖN$Zû*^[,$µ­ž


Alle gängigen Binärformate für Office-Dokumente sind gezippt und
sehen daher bei direkter Betrachtung im Editor wenig sinnvoll aus.

Der obige Text (auch wieder nur der Abschnitt mit erkennbarem Klartext)
sieht wenn man das .docx entzippt so aus:

<w:t>Ja</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haa
s Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:b w:val="false"/><w:bCs w:val="false"/></w:rPr><w:t>,</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w
:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:b/><w:bCs/></w:rPr><w:t xml:space="preserve"> </w:t></w:r><w:r><w:rPr><w
:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/></w:rPr><w:t xml:space="preserve">das ist sicher </w:t></w:r><w:r>
<w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:spacing w:val="4"/></w:rPr
Quote:
w:t>sehr</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/></w:rPr><w:t xml:space="preserve"> </w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:spacing w:val="4"/></w:rPr><w:t>hi</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:spacing w:val="2"/></w:rPr><w:t>lf</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:spacing w:val="4"/></w:rPr><w:t>reich</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/></w:rPr><w:t xml:space="preserve">. </w:t><w:br/><w:t xml:space="preserve">Ich kann mir auch </w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:i/><w:iCs/></w:rPr><w:t>nix</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/></w:rPr><w:t xml:space="preserve"> </w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/><w:spacing
w:val="2"/></w:rPr><w:t>schöneres</w:t></w:r><w:r><w:rPr><w:rFonts w:ascii="Neue Haas Grotesk Text Pro" w:hAnsi="Neue Haas Grotesk Text Pro"/></w:rPr><w:t xml:space="preserve"> vorstellen, als Text aus RTF rauszuklauben.</w:t


Auch nicht schön, aber auch nicht weniger hilfreich als das RTF.

/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
ausserirdische sind gesund

Hartmut Kraus
Guest

Tue Jan 07, 2020 12:45 am   



Am 06.01.20 um 23:43 schrieb Ralph Aichinger:
Quote:
Rolf Bombach <rolfnospambombach_at_invalid.invalid> wrote:
[...]


Die Frage nach dem Sinn stellt sich wieder mal nicht. ;)

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.pdf
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.rtf

Frank Scheffski
Guest

Fri Jan 10, 2020 11:45 am   



Rupert Haselbeck schrieb:

Quote:
Ich hab noch 'nen Warenkorb mit ein paar SMD-Widerstnden, da kann
man noch die Stckzahlen ndern und wenn man sich zur Bestellung
vorklickt, bleibt auch noch alles drin, aber die Artikel selbst sind
nicht mehr suchbar.
Z.B. TC-1206S4F2201T5E203 (1206 2k2) nicht mehr auffindbar, aber als
Artikel S624891 noch zum Warenkorb hinzufgbar.

"Lieferbar ab 11.02.2020..."

Hast du schon mal deinen Browser-Cache gelscht und ggfls. den PC neu
gestartet?


Nach Ab- und wieder Anmelden bei meinem Kundenkonto war die Kategorie
"Bauelemente" pltzlich wieder da. Aber die gewnschten SMD-Rs von TRU
Components sind nach wie vor unauffindbar, bzw. deren Existenz wird
strikt verleugnet.
Ich habe dann den Warenkorb vervollstndigt, indem ich bei Conrad die
Artikel gesucht habe, die EAN rauskopiert und danach + Vlkner gesucht
habe. Auf den Google-Treffer geklickt, auf der Vlkner-Artikelseite
gelandet die Artikel in der gewnschten Stckzahl in den Warenkorb
gelegt und irgendwann bestellt. Wurde alles besttigt und ist
unterwegs zu mir.

Und wie ich jetzt gerade schaue, funktioniert alles wieder. Wenn man
sich "zu Fu" zu den SMD-Widerstnden vorarbeitet, bekommt man fr den
gewnschten Hersteller pltzlich wieder knapp 1600 Werte angeboten,
statt zuvor nur etwas ber 100.
Daran, da Halbleiter "momentan nicht bestellbar" sind, hat sich aber
nichts gendert.

Extrem merkwrdig.


MfG

Frank

Thomas Einzel
Guest

Fri Jan 10, 2020 1:45 pm   



Am 10.01.2020 um 10:51 schrieb Frank Scheffski:
....
Quote:
Und wie ich jetzt gerade schaue, funktioniert alles wieder. Wenn man
sich "zu Fuß" zu den SMD-Widerständen vorarbeitet, bekommt man für den
gewünschten Hersteller plötzlich wieder knapp 1600 Werte angeboten,
statt zuvor nur etwas über 100.
Daran, daß Halbleiter "momentan nicht bestellbar" sind, hat sich aber
nichts geändert.

Extrem merkwürdig.


https://www.voelkner.de/categories/13149_13160/Bauelemente/Aktive-Bauelemente.html

nur mal schnell geschaut, z.B.

https://www.voelkner.de/categories/13149_13160_13926/Bauelemente/Aktive-Bauelemente/IGBTs-Transistoren-bipolar.html

https://www.voelkner.de/categories/13149_13160_13516/Bauelemente/Aktive-Bauelemente/Feldeffekttransistoren.html

....

Überwiegend "auf Lager", aber die Auswahl ist übersichtlich.
--
Thomas

Hartmut Kraus
Guest

Fri Jan 10, 2020 2:45 pm   



Am 10.01.20 um 13:14 schrieb Thomas Einzel:
> https://www.voelkner.de/categories/13149_13160/Bauelemente/Aktive-Bauelemente.html

Kommt das bei dir auch?

Quote:
Wir benötigen für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um
Ihnen unter
anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf
"OK" geben
Sie Ihre Einwilligung dazu."


Ich denke ja nicht dran. Sollen die doch hintenrum verscheuern was sie
wollen, aber nicht meine Daten.

--
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.pdf
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.doc
http://hkraus.eu/Kreditvertrag.rtf

Goto page Previous  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Next

elektroda.net NewsGroups Forum Index - Electronics DE - Vlkner "momentan n icht bestellbar"

NEUES THEMA

Arabic version Bulgarian version Catalan version Czech version Danish version German version Greek version English version Spanish version Finnish version French version Hindi version Croatian version Indonesian version Italian version Hebrew version Japanese version Korean version Lithuanian version Latvian version Dutch version Norwegian version Polish version Portuguese version Romanian version Russian version Slovak version Slovenian version Serbian version Swedish version Tagalog version Ukrainian version Vietnamese version Chinese version Turkish version
EDAboard.com
WTWHMEDIA