Willkommen bei EDABoard.com, dem internationalen elektronischen Diskussionsforum: EDA-Software, Schaltkreise, Schaltpläne, Bücher, Theorie, Artikel, asic, pld, 8051, DSP, Netzwerk, HF, analoges Design, Leiterplatte, Servicehandbücher

Register Log in

[F] Haltbare kleine OLED-Displays?...

H

Hanno Foest

Guest
*Posting exhumier*

On 12.11.18 09:32, Eric Bruecklmeier wrote:

kennt jemand kleine OLED Displays wir das hier:

https://www.bazaargadgets.com/image/cache/catalog/products/electronics/arduino/096Inch4PinBlueYellowIICI2COLEDDisplayModuleForArduino-SKU195523-4313-800x800.jpg


die ein wenig haltbarer sind? Das Standardmodell vom freundlichen
Chinesen ist nach ca. einem Jahr reproduzierbar hinüber. Farbe und Bus
wäre zunächst mal egal...
Hier hat mal jemand getestet, vielleicht interessiert es ja noch.

https://hackaday.com/2019/04/23/a-year-long-experiment-in-oled-burn-in/

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
O

olaf

Guest
Hanno Foest <hurga-news2@tigress.com> wrote:


>Hier hat mal jemand getestet, vielleicht interessiert es ja noch.

Dafuer brauch ich nur in meine Garage gehen. :)

Da hab ich seit >1Jahr ein Kiste mit so einem kleinen blauen Oled
haengen welches 24/7 laeuft.

Alle Pixel die haeufig genutzt werden sind deutlich dunkel
geworden. Alle die nur selten genutzt werden sind noch okay.

Also mehr wie vielleicht 6Monate dauerbetrieb halten die nicht aus.

Ist also eher fuer Geraete die man nur ab und an mal braucht und
einschaltet. Deshalb wuerdet ihr euch ja sicher auch keinen TV mit oled
kaufen oder? .-)

Olaf
 
G

Gregor Szaktilla

Guest
On 12.11.18 09:32, Eric Bruecklmeier wrote:
kennt jemand kleine OLED Displays wir das hier:
https://www.bazaargadgets.com/image/cache/catalog/products/electronics/arduino/096Inch4PinBlueYellowIICI2COLEDDisplayModuleForArduino-SKU195523-4313-800x800.jpg
die ein wenig haltbarer sind? Das Standardmodell vom freundlichen
Chinesen ist nach ca. einem Jahr reproduzierbar hinüber. Farbe und Bus
wäre zunächst mal egal...
OLED-Displays haben nunmal die Eigenschaft, über die Zeit an Leuchtkraft
zu verlieren. Dabei verlieren Pixel, die häufig/lange leuchten, stärker
an Leuchtkraft, was zu unschönen „Schattenbildern“ führt.

Für mich ist das derart verunstaltete Displays meines Verstärkers ein
Grund, mir demnächst einen neuen zuzulegen.

Gruß

Gregor
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 08/22/2020 15:17, olaf wrote:
Hanno Foest <hurga-news2@tigress.com> wrote:


Hier hat mal jemand getestet, vielleicht interessiert es ja noch.

Dafuer brauch ich nur in meine Garage gehen. :)

Da hab ich seit >1Jahr ein Kiste mit so einem kleinen blauen Oled
haengen welches 24/7 laeuft.

Alle Pixel die haeufig genutzt werden sind deutlich dunkel
geworden. Alle die nur selten genutzt werden sind noch okay.

Also mehr wie vielleicht 6Monate dauerbetrieb halten die nicht aus.

Ist also eher fuer Geraete die man nur ab und an mal braucht und
einschaltet. Deshalb wuerdet ihr euch ja sicher auch keinen TV mit oled
kaufen oder? .-)
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!
Das Gerät wird nach jeweils etwa 4 Betriebsstunden kalibriert.
Damit will Metz die Oled-Probleme im Griff behalten.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm
 
A

Axel Berger

Guest
olaf wrote:
Deshalb wuerdet ihr euch ja sicher auch keinen TV mit oled
kaufen oder? .-)
Wieso? Der hielte hier dreißig Jahre verschleißfrei. Allerdings hast Du
schon recht, TV ohne ohne OLED ist besser und ohne TV, wie hier, noch
viel besser.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 22.08.2020 um 17:28 schrieb Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!
Im Kino ist das Bild viel besser und größer.


Das Gerät wird nach jeweils etwa 4 Betriebsstunden kalibriert.
Damit will Metz die Oled-Probleme im Griff behalten.
Haben die im Kino nicht nötig.
 
G

Gerrit Heitsch

Guest
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:
Am 22.08.2020 um 17:28 schrieb Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!

Im Kino ist das Bild viel besser und größer.
Kino mit Digitalprojektoren benutzt auch nur 2K oder 4K.

Größer ja, aber besser?

Gerrit
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 22.08.2020 um 19:16 schrieb Gerrit Heitsch:
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:
Am 22.08.2020 um 17:28 schrieb Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!

Im Kino ist das Bild viel besser und größer.

Kino mit Digitalprojektoren benutzt auch nur 2K oder 4K.
Längst 8K.


> Größer ja, aber besser?

Unbedingt.
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 08/22/2020 19:16, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:
Am 22.08.2020 um 17:28 schrieb Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!

Im Kino ist das Bild viel besser und größer.

Kino mit Digitalprojektoren benutzt auch nur 2K oder 4K.

Größer ja, aber besser?
Man kann Kino inhaltlich wirklich gar nicht mit TV vergleichen.
Der Kontext ist ganz falsch.

Ich zahle im Monat vielleicht 5 € mehr, für über 400 Sender, die
24/7 senden, auch tatsächlich in 4K.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm
 
G

Gerrit Heitsch

Guest
On 8/22/20 9:04 PM, Helmut Schellong wrote:
On 08/22/2020 19:16, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:
Am 22.08.2020 um 17:28 schrieb Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!

Im Kino ist das Bild viel besser und größer.

Kino mit Digitalprojektoren benutzt auch nur 2K oder 4K.

Größer ja, aber besser?

Man kann Kino inhaltlich wirklich gar nicht mit TV vergleichen.
Der Kontext ist ganz falsch.

Ich zahle im Monat vielleicht 5 € mehr, für über 400 Sender, die
24/7 senden, auch tatsächlich in 4K.
Wobei man in 4K senden kann und das Ergebnis trotzdem nicht besser als
1080p ist weil die Kompression den Rest vernichtet.

Wenn ich mir so ansehe was Youtube als 1080p \'verkauft\'... Da ist jede
Menge Kompressionsmatsch sichtbar.

Gerrit
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 22.08.2020 um 21:04 schrieb Helmut Schellong:
On 08/22/2020 19:16, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:
Am 22.08.2020 um 17:28 schrieb Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!

Im Kino ist das Bild viel besser und größer.

Kino mit Digitalprojektoren benutzt auch nur 2K oder 4K.

Größer ja, aber besser?

Man kann Kino inhaltlich wirklich gar nicht mit TV vergleichen.
Der Kontext ist ganz falsch.
Klar, der Kontext wieder. Topic: KLEINE OLED-Displays. Schellog: prahlt
mit 55\" Display.

Wenn Hybris schmerzen würde, bräuchtest du hohe Dosen an Morphium.


Ich zahle im Monat vielleicht 5 € mehr, für über 400 Sender, die
24/7 senden, auch tatsächlich in 4K.
In deinen Träumen.
 
L

Leo Baumann

Guest
Am 22.08.2020 um 21:04 schrieb Helmut Schellong:
> Der Kontext ist ganz falsch.

Hello babe, how are You? Show pussy!
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 22.08.2020 um 21:28 schrieb Leo Baumann:
Am 22.08.2020 um 21:04 schrieb Helmut Schellong:
Der Kontext ist ganz falsch.

Hello babe, how are You? Show pussy!
Nimm einfach deine Medikamente!
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 08/22/2020 21:08, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 9:04 PM, Helmut Schellong wrote:
On 08/22/2020 19:16, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:

Ich zahle im Monat vielleicht 5 € mehr, für über 400 Sender, die
24/7 senden, auch tatsächlich in 4K.

Wobei man in 4K senden kann und das Ergebnis trotzdem nicht besser als 1080p
ist weil die Kompression den Rest vernichtet.

Wenn ich mir so ansehe was Youtube als 1080p \'verkauft\'... Da ist jede Menge
Kompressionsmatsch sichtbar.
Das wird so sein.
Allerdings bei den 4K-Sendern, die ich empfange, ist das nicht so.
Man merkt sofort die Wirkung von HDR, und die gestiegene Schärfe.



--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 22.08.2020 um 22:02 schrieb Helmut Schellong:
On 08/22/2020 21:08, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 9:04 PM, Helmut Schellong wrote:
On 08/22/2020 19:16, Gerrit Heitsch wrote:
On 8/22/20 6:22 PM, Sebastian Wolf wrote:

Ich zahle im Monat vielleicht 5 € mehr, für über 400 Sender, die
24/7 senden, auch tatsächlich in 4K.

Wobei man in 4K senden kann und das Ergebnis trotzdem nicht besser als
1080p ist weil die Kompression den Rest vernichtet.

Wenn ich mir so ansehe was Youtube als 1080p \'verkauft\'... Da ist jede
Menge Kompressionsmatsch sichtbar.

Das wird so sein.
Allerdings bei den 4K-Sendern, die ich empfange, ist das nicht so.
Man merkt sofort die Wirkung von HDR, und die gestiegene Schärfe.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Verzerrung
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 08/22/2020 22:14, Sebastian Wolf wrote:
Am 22.08.2020 um 22:02 schrieb Helmut Schellong:
On 08/22/2020 21:08, Gerrit Heitsch wrote:

Das wird so sein.
Allerdings bei den 4K-Sendern, die ich empfange, ist das nicht so.
Man merkt sofort die Wirkung von HDR, und die gestiegene Schärfe.


https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Verzerrung
Papperlapapp!


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm
 
R

Rupert Haselbeck

Guest
Sebastian Wolf schrieb:

Gerrit Heitsch:
Sebastian Wolf wrote:
Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!
Kaum. Es gibt fast keine Medien dafür

Im Kino ist das Bild viel besser und größer.

Kino mit Digitalprojektoren benutzt auch nur 2K oder 4K.

Längst 8K.
Unsinn. Es gibt weder 8K Projektoren noch 8K Screens. Die meisten Kinofilme
werden nach wie vor in 2K oder allenfalls 4K-Formaten produziert und
vorgeführt

Größer ja, aber besser?

Unbedingt.
Blödsinn. Besser, aber nicht größer, wurde die 2K-Technik in den letzten
Jahren durch den Übergang von der Projektionstechnik auf die Screen-Technik.
4K Screens wird es vielleicht in den nächsten ein oder zwei Jahren in
wenigen Kinos geben. Von 8K ist dabei aber noch lange nicht die Rede. Es
brächte angesichts der Fähigkeiten des menschlichen Wahrnehmungsapparates
auch keinen merkbaren Nutzen.

MfG
Rupert
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 08/23/2020 00:10, Rupert Haselbeck wrote:
Sebastian Wolf schrieb:

Gerrit Heitsch:
Sebastian Wolf wrote:
Helmut Schellong:
Letztes Jahr kaufte ich einen Metz Topas 55\" 4K OLED für 3000 €.
Das Bild ist ein wahr gewordener Traum - ungeheuer!

Kaum. Es gibt fast keine Medien dafür

Aktuell gibt es in MagentaTV nur zwei 4K-Sender.
Aber - alle 2K-Bilder sind auch traumhaft gut.
Denn es gibt neben der Auflösung einige weitere Kriterien.

Ein Kriterium ist, daß die Daten _digital_ über DSL kommen.
Das allein verbessert die Qualität um ungefähr 40-70%, im Vergleich
zu Satelliten-Empfang.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
www.schellong.de www.schellong.com www.schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm
http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm
 
H

Hanno Foest

Guest
On 23.08.20 01:37, Helmut Schellong wrote:

> Ein Kriterium ist, daß die Daten _digital_ über DSL kommen.

Schade, bei mir kommen die Daten nur digital über Kabel.

Das allein verbessert die Qualität um ungefähr 40-70%, im Vergleich
zu Satelliten-Empfang.
Da kommen die Daten nicht digital?

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
Toggle Sidebar

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top