Willkommen bei EDABoard.com, dem internationalen elektronischen Diskussionsforum: EDA-Software, Schaltkreise, Schaltpläne, Bücher, Theorie, Artikel, asic, pld, 8051, DSP, Netzwerk, HF, analoges Design, Leiterplatte, Servicehandbücher

Register Log in

[Frage] zu Busch-Jäg er Einsätzen...

M

Marc Haber

Guest
Hanno Foest <hurga-news2@tigress.com> wrote:
Am 29.04.20 um 17:21 schrieb Eric Bruecklmeier:

Es ist überhaupt nicht möglich, einen normalen Consumer-Router an einem
normalen Endkunden-Provider so zu konfigurieren, daß der die IP-Nummer
wechselt. Dazu müßte der Router einen Vorschlag via IPCP machen und der
Provider diesen akzeptieren....

Na ja, nen Neustart, killall pppoe oder dergleichen reicht
typischerweise, um ne neue IP zu bekommen. Details, wer da jetzt genau
die IP wechselt.

Da aber viele Heim-Anschlüsse eh nen 24h Disconnect haben oder zumindest
hatten, und oft auch NAT zum Einsatz kommt (Mobilfunk...), ist es
Helmut-typisch naiv, sich einzubilden, daß die interessieren Parteien im
Netz keine geeigneten Trackingstrategien auch über IP-Wechsel hinweg
entwickelt hätten.
Der ISP weist nicht selten dieselbe IP-Adresse wieder zu.

--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | \" Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom \" |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG \"Rightful Heir\" | Fon: *49 621 72739834
 
S

Stefan Wiens

Guest
Marc Haber <mh+usenetspam1118@zugschl.us> writes:

Hanno Foest <hurga-news2@tigress.com> wrote:
Am 29.04.20 um 17:21 schrieb Eric Bruecklmeier:

Es ist überhaupt nicht möglich, einen normalen Consumer-Router an einem
normalen Endkunden-Provider so zu konfigurieren, daß der die IP-Nummer
wechselt. Dazu müßte der Router einen Vorschlag via IPCP machen und der
Provider diesen akzeptieren....

Na ja, nen Neustart, killall pppoe oder dergleichen reicht
typischerweise, um ne neue IP zu bekommen. Details, wer da jetzt genau
die IP wechselt.

Da aber viele Heim-Anschlüsse eh nen 24h Disconnect haben oder zumindest
hatten, und oft auch NAT zum Einsatz kommt (Mobilfunk...), ist es
Helmut-typisch naiv, sich einzubilden, daß die interessieren Parteien im
Netz keine geeigneten Trackingstrategien auch über IP-Wechsel hinweg
entwickelt hätten.

Der ISP weist nicht selten dieselbe IP-Adresse wieder zu.
Mein Provider (Osnatel) hat mir bei den letzten 699 Verbindungen
690 verschiedene IP-Adressen zugeteilt.

--
Stefan
 
Toggle Sidebar

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top