Willkommen bei EDABoard.com, dem internationalen elektronischen Diskussionsforum: EDA-Software, Schaltkreise, Schaltpläne, Bücher, Theorie, Artikel, asic, pld, 8051, DSP, Netzwerk, HF, analoges Design, Leiterplatte, Servicehandbücher

Register Log in

Montage von RG8X an PL-259?...

H

Hanno Foest

Guest
Am 24.11.20 um 13:37 schrieb Heinz Schmitz:

Nun, zuerst muss die Wahrscheinlichkeit eines Stromausfalls >2h
signifikant grösser als Null sein. Haben wir hier nicht.

Noch nicht.
Ich weiß ja nicht, wie es in der Schweiz ist, aber in Deutschland wird
das Stromnetz derzeit zuverlässiger...

https://www.heise.de/news/Stromausfaelle-in-Deutschland-im-Schnitt-zurueckgegangen-4936508.html

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 24.11.2020 um 13:37 schrieb Heinz Schmitz:
Rolf Bombach wrote:

Nun, zuerst muss die Wahrscheinlichkeit eines Stromausfalls >2h
signifikant grösser als Null sein. Haben wir hier nicht.

Noch nicht.
Du leidest doch schon lange unter einem kompletten Ausfall.
 
W

Wolfgang Allinger

Guest
On 24 Nov 20 at group /de/sci/electronics in article rpi9sv$2a2$1@solani.org
<dl6lat@darc.de> (Peter Thoms) wrote:

Am 23.11.20 um 21:17 schrieb Wolfgang Allinger:
...

Grauenvoll was die USAnier da für einen Murks haben.
Aber wer mit Daumen, Füßen, Miles, Fahrenheit etc. und (z)erbrochenen
Zöllen rechnet...

Mich wundert nur, das die (noch) keine eigenen Versionen von V A R Hz usw.
haben

So etwa:
1 E(dison) = 1 7/8 V
1 Fr(anklin) = 37/64 A


Hey Trump, make Amerika great!!!
6-7 Wochen haste noch :)
> da finde ich Seemeilen logischer.

Ja, jedenfalls für terrestrische Navigation, wenn man den Hintergrund
kapiert hat: 1NM = 1/60 Längengrad am Äquator = 1 Winkelminute

Aber das Metermaß ist auch vom Weltumfang abgeleitet und wurde, wie der
Rechtsverkehr, vom Napoleon sehr kämpferisch eingeführt.
Auch das, Wowereit



Saludos (an alle Vernünftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang

--
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker :) reply Adresse gesetzt!
Ich diskutiere zukünftig weniger mit Idioten, denn sie ziehen mich auf
ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
(lt. alter usenet Weisheit) iPod, iPhone, iPad, iTunes, iRak, iDiot
 
W

Wolfgang Allinger

Guest
On 23 Nov 20 at group /de/sci/electronics in article e4rt8h-n2p.ln1@nntp.haselbeck-net.de
<mein-rest-muell@gmx.de> (Rupert Haselbeck) wrote:

Wolfgang Allinger schrieb:

BTW meiner hat 25L Tank für Benzink, da können die 2 Räder dran bleiben :)
Uff, Schweiss abwisch...

Nun ja. Hierzulande, in Deutschland, ist das mit den Rädern am Stromaggregat
jedenfalls auch kein Problem. Und ich gehe durchaus zuversichtlich davon
aus, dass das in der Schweiz in der Realität auch nicht wirklich anders ist.
Rolf ist ja bekanntermassen manchmal recht phantasiebegabt :)
Aber nach meinen Erfahrungen mit Schwytzer Beamten ist das eine
vollumfänglich glaubwürdige tatsachengerechte Beschreibung :)))



Saludos (an alle Vernünftigen, Rest sh. sig)
Wolfgang

--
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker :) reply Adresse gesetzt!
Ich diskutiere zukünftig weniger mit Idioten, denn sie ziehen mich auf
ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
(lt. alter usenet Weisheit) iPod, iPhone, iPad, iTunes, iRak, iDiot
 
J

Joerg

Guest
On 11/23/20 7:06 AM, Rolf Bombach wrote:
Joerg schrieb:
On 10/20/20 12:00 AM, Rupert Haselbeck wrote:

Ich hab hier 2,2kVA und kann problemlos Heizung (195Watt bei laufendem
Brenner) und Licht in ein paar Zimmern betreiben. Die LED-Lampen
brauchen
nicht viel. Kühlschrank und Gefriertruhe bereiten kein Problem. Es
wäre zu
prüfen, was passiert, wenn sie exakt gleichzeitig einschalten.
Kaffeemaschine und/oder Wasserkocher sollten wohl nicht gleichzeitig
eingeschaltet sein. Den Generatorstromkreis hab ich mit 10A
abgesichert...


Die Chance, dass im normalen Betrieb deren Thermostate sekundengenau
parallel einschalten, ist fast wie ein Sechser im Lotto. Sollte das
jemals vorkommen, muesste ich eben runter laufen, Generator aus und
wieder starten. Aus mir unerfindlichen Gruenden laesst sich bei vielen
Inverter-Modellen der Ueberstromschutz nur durch kurzen Stillstand des
Motors zuruecksetzen.

Wenn man dem Strom aber - etwa in der wohlbegründeten Hoffnung, das Problem
gehe von alleine wieder weg - eine halbe Stunde Bedenkzeit gibt, bevor
man den Generator startet.... dann haben inzwischen eben _alle_ Kühl- und
Heizthermostate wieder eingeschaltet. Berüchtigtes Problem beim Wieder-
einschalten von Netzen.
Deshalb schalte ich natuerlich den oberen und unteren Notstromkreis
separat und mit einigen Sekunden Verzoegerung wieder ein. Sonst kommt
der Ueberstromschutz des Generators. Bei den meisten
Inverter-Generatoren haben sie aus mir unerklaerlichen Gruenden keinen
Reset dafuer eingebaut und man muss dann jedesmal den Motor stoppen und
neu starten.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 24.11.2020 um 05:21 schrieb horst-d.winzler:

Nicht zu vergessen US-AKW Turkey_Point. Geplante Abschaltung 2053.
Kommerzieller Betrieb seit 1972/73. Betriebserlaubnis damit 80_Jahre.
Wäre auch für deutsche AKWs möglich.  :)
Schon klar. Ist wider die Ideologie linker Betonköpfe.
Aber mittlerweile denken sogar manche Grüne über Ausbau der Kernenergie
nach. Obwohl selberdenken in diesen Kreisen verpönt ist.
 
S

Sebastian Wolf

Guest
Am 24.11.2020 um 10:36 schrieb Hanno Foest:
Am 24.11.20 um 05:21 schrieb horst-d.winzler:

Auto ist ja eher Konsumerware eingeblistert im Regal, Flugzeuge sind
etwas teurer und werden gerne mal 50..80 Jahre genutzt.

Nicht zu vergessen US-AKW Turkey_Point.

Ja sind denn schon wieder 3 Wochen rum?
Zu dämlich, ein Killfile richtig zu bedienen? Aber dennoch Angst vor der
Realität?
 
H

Hanno Foest

Guest
Am 24.11.20 um 18:48 schrieb Sebastian Wolf:

Auto ist ja eher Konsumerware eingeblistert im Regal, Flugzeuge sind
etwas teurer und werden gerne mal 50..80 Jahre genutzt.

Nicht zu vergessen US-AKW Turkey_Point.

Ja sind denn schon wieder 3 Wochen rum?

Zu dämlich, ein Killfile richtig zu bedienen?
Hallo, Fälscher. Rosa Brillen überlasse ich gerne anderen.

Aber dennoch Angst vor der
Realität?
Realität so wie in Three Mile Island, Tschernobyl und Fukushima? Hab ich
tatsächlich lieber weit weg.

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
H

horst-d.winzler

Guest
Am 24.11.20 um 18:47 schrieb Sebastian Wolf:

Schon klar. Ist wider die Ideologie linker Betonköpfe.
Aber mittlerweile denken sogar manche Grüne über Ausbau der Kernenergie
nach. Obwohl selberdenken in diesen Kreisen verpönt ist.
Bleiben links-grüne bei ihrer Ideologie, müßten sie mRNA Impfstoffe
konsequent ablehnen.
Pflasterstein-Fischer hatte ja die gentechnische Herstellung von Insulin
bei Höchst lange Zeit sabotiert.
http://www.chemie-im-alltag.de/articles/0105/index2.html
--
---hdw---
 
H

Hanno Foest

Guest
On 24.11.20 19:45, horst-d.winzler wrote:

Bleiben links-grüne bei ihrer Ideologie, müßten sie mRNA Impfstoffe
konsequent ablehnen.
Der klassische Totimpfstoff der Chinesen scheint tatsächlich besser zu
sein, insofern...

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
R

Rolf Bombach

Guest
horst-d.winzler schrieb:
Am 24.11.20 um 00:30 schrieb Klaus Butzmann:
Am 23.11.2020 um 21:55 schrieb Gerrit Heitsch:

Mit Jet-A1 läuft meines Wissens kein im Flugbetrieb eingesetzter Kolbenmotor.
https://de.wikipedia.org/wiki/Thielert_Centurion_1.7

Ansonsten.. Beim Auto gabs auf keine Umrüstprämie. Wer einen Motor hatte der ohne Blei Probleme bekam hatte Pech oder musste auf eigene Kosten für Abhilfe sorgen.

Auto ist ja eher Konsumerware eingeblistert im Regal, Flugzeuge sind etwas teurer und werden gerne mal 50..80 Jahre genutzt.

Nicht zu vergessen US-AKW Turkey_Point. Geplante Abschaltung 2053. Kommerzieller Betrieb seit 1972/73. Betriebserlaubnis damit 80_Jahre. Wäre auch für deutsche AKWs möglich.  :)
Weicheier halt. Schweizerische Kernkraftwerke haben eine unbefristete
Betriebsbewilligung.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Hanno Foest schrieb:
On 24.11.20 19:45, horst-d.winzler wrote:

Bleiben links-grüne bei ihrer Ideologie, müßten sie mRNA Impfstoffe konsequent ablehnen.

Der klassische Totimpfstoff der Chinesen scheint tatsächlich besser zu sein, insofern...
Alle Viren sind schon tot.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Volker Bartheld schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=PUkTvfKvghs ist auch ein recht lehrreiches
Video, was Dichtungen im falschen Ökosystem tun können und wie teuer die
Lektion schlußendlich wird.
Inklusive der Legende, dass man Öle von verschiedenen Herstellern nicht
mischen darf. OK, kann sein, allerdings müsste man dann erklären, wie
diese zu einer API-Klassifizierung gekommen sind.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Peter Thoms schrieb:
da finde ich Seemeilen logischer.
Aber das Metermaß ist auch vom Weltumfang abgeleitet und wurde, wie der Rechtsverkehr, vom Napoleon sehr kämpferisch eingeführt.
Linksverkehr kommt wohl von den Römern, ist aber speziell für
Fussgänger. Linke Hand am Pferd, rechte am Schwert.
Bei der Drehrichtung von Wendeltreppen sollte man ähnliche
Überlegungen einfliessen lassen, wenngleich ohne Pferd.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Joerg schrieb:
On 11/23/20 7:06 AM, Rolf Bombach wrote:
Joerg schrieb:

Wenn man dem Strom aber - etwa in der wohlbegründeten Hoffnung, das Problem
gehe von alleine wieder weg - eine halbe Stunde Bedenkzeit gibt, bevor
man den Generator startet.... dann haben inzwischen eben _alle_ Kühl- und
Heizthermostate wieder eingeschaltet. Berüchtigtes Problem beim Wieder-
einschalten von Netzen.


Deshalb schalte ich natuerlich den oberen und unteren Notstromkreis separat und mit einigen Sekunden Verzoegerung wieder ein. Sonst kommt der Ueberstromschutz des Generators. Bei den meisten
Inverter-Generatoren haben sie aus mir unerklaerlichen Gruenden keinen Reset dafuer eingebaut und man muss dann jedesmal den Motor stoppen und neu starten.
Es gibt Thermostate, respektive Zubehör zu Thermostaten, welche
mit Zeitverzögerung (absichtlich erratisch) wieder einschalten.
Anders geht es nicht, wenn z.B. grössere Kälteanlagen mehrere
Kompressoren parallel schalten. Wobei das beim 2x1kW Kaltwasser-
satz anfängt. Bei mehreren Kühltruhen zuhause sollte man auch
mal darüber nachdenken.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Hanno Foest schrieb:
Am 24.11.20 um 13:37 schrieb Heinz Schmitz:

Nun, zuerst muss die Wahrscheinlichkeit eines Stromausfalls >2h
signifikant grösser als Null sein. Haben wir hier nicht.

Noch nicht.

Ich weiß ja nicht, wie es in der Schweiz ist, aber in Deutschland wird das Stromnetz derzeit zuverlässiger...

https://www.heise.de/news/Stromausfaelle-in-Deutschland-im-Schnitt-zurueckgegangen-4936508.html
Fakten können und dürfen die Braunkacke nicht beeindrucken; sie
brauchen Horrorszenarien, um die Demokratie langsam aber sicher
sturmreif zu schiessen.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Axel Berger schrieb:
Rolf Bombach wrote:
Wenn unsere Luftschadstoffleute zwecks Abgastest ein Altfahrzeug starten

Mal abgesehen von der Unsinnigkeit für eine Messung: Der Haupunterschied
ist neben der Steuer und der roten Farbe der Additivzusatz eines
Zündbeschleunigers. Sollte der nicht auf das Abgas eine ganz massiven
Einfluß ausüben?
Dös ist jetzt ein Missverständnis, das Testfahrzeug hat keine Strassenzulassung,
respektive kein \"Nummernschild\". Es greift lediglich der gleiche
Beamtenwahnsinn wie beim Generator mit Heizölbetrieb.

Die Messung dient z.B. der Abklärung, wie die Abgase von Fahrzeugen,
darunter auch Altfahrzeugen die Smogbildung beeinflussen. Altfahrzeug
bezog sich hier auf \"vom Schrottplatz oder sonst billig\", nicht
auf das Alter oder den Kilometerstand.

--
mfg Rolf Bombach
 
R

Rolf Bombach

Guest
Wolfgang Allinger schrieb:
On 23 Nov 20 at group /de/sci/electronics in article rpgjdd$cdk$1@dont-email.me
rolfnospambombach@invalid.invalid> (Rolf Bombach) wrote:
[was eigentlich]

> Wieso keilst Du dann noch immer Richtung USA aus?

Hä?


--
mfg Rolf Bombach
 
V

Volker Bartheld

Guest
On Tue, 24 Nov 2020 19:57:22 +0100, Hanno Foest wrote:
Der klassische Totimpfstoff der Chinesen scheint tatsächlich besser zu
sein, insofern...
/v

Volker
 
V

Volker Bartheld

Guest
On Tue, 24 Nov 2020 22:16:00 +0100, Rolf Bombach wrote:
Volker Bartheld schrieb:
https://www.youtube.com/watch?v=PUkTvfKvghs ist auch ein recht lehrreiches
Video, was Dichtungen im falschen Ökosystem tun können und wie teuer die
Lektion schlußendlich wird.
Inklusive der Legende, dass man Öle von verschiedenen Herstellern nicht
mischen darf. OK, kann sein, allerdings müsste man dann erklären, wie
diese zu einer API-Klassifizierung gekommen sind.
*shrug* Ich fahre solche Renommierkisten nicht. An meinem olympischen
Alptraum ist die Wahl der Ölsorte die nun wirklich _allergeringste_ Sorge.

Volker
 
Toggle Sidebar

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top