Willkommen bei EDABoard.com, dem internationalen elektronischen Diskussionsforum: EDA-Software, Schaltkreise, Schaltpläne, Bücher, Theorie, Artikel, asic, pld, 8051, DSP, Netzwerk, HF, analoges Design, Leiterplatte, Servicehandbücher

Register Log in

Online-Tabelle für Trafodaten gesucht...

T

Tante Emma

Guest
Am 05.12.20 um 09:22 schrieb Sebastin Wolf:

Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
Du bist doch vollkommen durchgeknallt, begreifst nichts von dem, was man
dir sagt und schwafelst von der Psychiatrie, die du besser mal selbst in
Anspruch nimmst.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 05.12.2020 um 09:40 schrieb Holger Bruns:
Du bist doch vollkommen durchgeknallt, begreifst nichts von dem, was man
dir sagt und schwafelst von der Psychiatrie, die du besser mal selbst in
Anspruch nimmst.
Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
 
T

Tante Emma

Guest
Am 05.12.20 um 10:21 schrieb Sebastin Wolf:
Am 05.12.2020 um 09:40 schrieb Holger Bruns:
Du bist doch vollkommen durchgeknallt, begreifst nichts von dem, was man
dir sagt und schwafelst von der Psychiatrie, die du besser mal selbst in
Anspruch nimmst.


Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
Von dir ist ja auch nichts anderes zu erwarten, du Vollidiot. Alpentölpel.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 05.12.2020 um 10:57 schrieb Holger Bruns:

Von dir ist ja auch nichts anderes zu erwarten, du Vollidiot. Alpentölpel.
Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
 
T

Tante Emma

Guest
Am 05.12.20 um 11:10 schrieb Sebastin Wolf:
Am 05.12.2020 um 10:57 schrieb Holger Bruns:

Von dir ist ja auch nichts anderes zu erwarten, du Vollidiot.
Alpentölpel.


Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
Halt einfach dein dummes Maul, Alpentölpel.
 
H

Hartmut Kraus

Guest
Am 05.12.20 um 11:25 schrieb Tante Emma:
Am 05.12.20 um 11:10 schrieb Sebastin Wolf:
Am 05.12.2020 um 10:57 schrieb Holger Bruns:

Von dir ist ja auch nichts anderes zu erwarten, du Vollidiot.
Alpentölpel.


Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!

Halt einfach dein dummes Maul, Alpentölpel.
Mensch, Holger, einen Troll wirst du doch nicht los, indem du ihn
fütterst. ;)
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 05.12.2020 um 11:46 schrieb Hartmut Kraus:
Mensch, Holger, einen Troll wirst du doch nicht los, indem du ihn
fütterst. ;)
Eine Psychotherapie könnte euch helfen!
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 05.12.2020 um 11:25 schrieb Holger Bruns:
Halt einfach dein dummes Maul, Alpentölpel.
Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
 
T

Tante Emma

Guest
Am 05.12.20 um 11:55 schrieb Sebastin Wolf:
Am 05.12.2020 um 11:25 schrieb Holger Bruns:
Halt einfach dein dummes Maul, Alpentölpel.


Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
Spinner.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 05.12.2020 um 16:40 schrieb Holger Bruns:
> Spinner.

Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
 
T

Tante Emma

Guest
Am 05.12.20 um 16:46 schrieb Sebastin Wolf:
Am 05.12.2020 um 16:40 schrieb Holger Bruns:
Spinner.

Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
Ach, heiße ich mal wieder Holger Bruns? Wer hier denn wohl die
Wahnvorstellungen hat? Leck mich doch am Arsch, du Vollidiot.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 05.12.2020 um 17:07 schrieb Holger Bruns:
Am 05.12.20 um 16:46 schrieb Sebastin Wolf:
Am 05.12.2020 um 16:40 schrieb Holger Bruns:
Spinner.

Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!

Ach, heiße ich mal wieder Holger Bruns? Wer hier denn wohl die
Wahnvorstellungen hat? Leck mich doch am Arsch, du Vollidiot.
Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
 
T

Tante Emma

Guest
Am 05.12.20 um 11:46 schrieb Hartmut Kraus:

Mensch, Holger, einen Troll wirst du doch nicht los, indem du ihn
fütterst. ;)
Es gibt keine richtige Strategie, mit diesem Wolf klarzukommen. Man muß
sich vor Augen halten, dass hier auf formal gleicher Augenhöhe Bemühen
und Beschimpfen zu finden sind, weswegen das Usenet in meinen Augen eine
veraltete Kommunikationsform darstellt. Es muß die Möglichkeit gegeben
sein, Kommunikation zu strukturieren. Am liebsten möchte man natürlich
nicht nur gerne gelesen werden, sondern auch noch weiterbringende Tipps
lesen, aber das setzt bereits das auf allen Seiten bestehende Bemühen
voraus, sich wenigstens an die Charta der Gruppe und an die Netiquette
zu halten. Beides kann administrativ jedoch nicht durchgesetzt werden,
Fehlverhalten wie beim Wolf ist nicht sanktionierbar. In der Folge
wandern die Autoren ab, und wer bleibt, scheißt was auf das gute
Benehmen. Die Gruppe verliert an Wert, man holt sich seine Info
woanders, und irgendwann ist der Traffic gleich null - wie in vielen
Gruppen der de.comp-Hierarchie zum Beispiel. Sind die Autoren erst
einmal weg, kommen sie auch nicht mehr zurück. Dann sucht sich auch ein
Wolf eine andere, noch funktionierende Gruppe und pöbelt da weiter, bis
er dort mangels Masse keinen mehr findet, und so weiter. Ich habe aber
keine Lust auf dieses würdelose Spiel und suche andere Plattformen.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 06.12.2020 um 01:01 schrieb Holger Bruns:
Es gibt keine richtige Strategie, mit diesem Wolf klarzukommen. Man muß
sich vor Augen halten, dass hier auf formal gleicher Augenhöhe Bemühen
und Beschimpfen zu finden sind, weswegen das Usenet in meinen Augen eine
veraltete Kommunikationsform darstellt. Es muß die Möglichkeit gegeben
sein, Kommunikation zu strukturieren. Am liebsten möchte man natürlich
nicht nur gerne gelesen werden, sondern auch noch weiterbringende Tipps
lesen, aber das setzt bereits das auf allen Seiten bestehende Bemühen
voraus, sich wenigstens an die Charta der Gruppe und an die Netiquette
zu halten. Beides kann administrativ jedoch nicht durchgesetzt werden,
Fehlverhalten wie beim Wolf ist nicht sanktionierbar. In der Folge
wandern die Autoren ab, und wer bleibt, scheißt was auf das gute
Benehmen. Die Gruppe verliert an Wert, man holt sich seine Info
woanders, und irgendwann ist der Traffic gleich null - wie in vielen
Gruppen der de.comp-Hierarchie zum Beispiel. Sind die Autoren erst
einmal weg, kommen sie auch nicht mehr zurück. Dann sucht sich auch ein
Wolf eine andere, noch funktionierende Gruppe und pöbelt da weiter, bis
er dort mangels Masse keinen mehr findet, und so weiter. Ich habe aber
keine Lust auf dieses würdelose Spiel und suche andere Plattformen.
Du hast weiterhin allerschwerste Wahnvorstellungen! Geh dringendst zum
Facharzt für Psychiatrie!
 
D

Diedrich Ehlerding

Guest
Tante Emma meinte:

weswegen das Usenet in meinen Augen eine
veraltete Kommunikationsform darstellt.
Dann meide dieses in deinen Augen veraltete Medium.

Es muß die Möglichkeit gegeben
sein, Kommunikation zu strukturieren. Am liebsten möchte man natürlich
nicht nur gerne gelesen werden,
Du möchtest das, ausweislich deiner Mailadresse und deines Namens,
anscheinend nicht. Aber ich gebe dir einen Tipp°, wo man dich gerne
lesen wird.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
 
T

Tante Emma

Guest
Am 06.12.20 um 08:32 schrieb Diedrich Ehlerding:
Tante Emma meinte:

weswegen das Usenet in meinen Augen eine
veraltete Kommunikationsform darstellt.

Dann meide dieses in deinen Augen veraltete Medium.
Im wesentlichen tue ich das. Eine Diskussion habe ich schon lange nicht
mehr eröffnet.

Es muß die Möglichkeit gegeben
sein, Kommunikation zu strukturieren. Am liebsten möchte man natürlich
nicht nur gerne gelesen werden,

Du möchtest das, ausweislich deiner Mailadresse und deines Namens,
anscheinend nicht. Aber ich gebe dir einen Tipp°, wo man dich gerne
lesen wird.
Ich weiß, dass man sich im Usenet für das Begehren von Datenschutz
schämen soll. Ihr möchtet am liebsten alles über ein Gegenüber wissen,
um den Leuten beim Beschimpfen und Belästigen optimal auf den Geist
gehen zu können. Als ich noch unter Realnamen schrieb, waren die
Antworten entgegen deiner Darstellung allerdings nicht gehaltvoller als
jetzt. Von daher gibt es keinen Zusammenhang zwischen Qualität in den
Antworten und Verzicht auf Datenschutz. Dieser angebliche Zusammenhang
ist eines dieser unverständlichen Usenetmärchen.

Dann dieser Verweis auf die Niedermachgruppe de.alt.gruppenkasper: Sowas
kann sogar Existenzen kosten. Das kann man sich nur als Rentner leisten.
Hier weiß ich im Moment sicher nicht, was ich noch zu den Beschimpfungen
und Beleidigungen sagen soll, außer, dass es mich anekelt, und das ich
kein Teil dieses makabren Schauspiels sein will.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 06.12.2020 um 10:05 schrieb Tante Emma:
Am 06.12.20 um 08:32 schrieb Diedrich Ehlerding:
Dann meide dieses in deinen Augen veraltete Medium.


Im wesentlichen tue ich das. Eine Diskussion habe ich schon lange nicht
mehr eröffnet.

Es muß die Möglichkeit gegeben
sein, Kommunikation zu strukturieren. Am liebsten möchte man natürlich
nicht nur gerne gelesen werden,

Du möchtest das, ausweislich deiner Mailadresse und deines Namens,
anscheinend nicht. Aber ich gebe dir einen Tipp°, wo man dich gerne
lesen wird.


Ich weiß, dass man sich im Usenet für das Begehren von Datenschutz
schämen soll. Ihr möchtet am liebsten alles über ein Gegenüber wissen,
um den Leuten beim Beschimpfen und Belästigen optimal auf den Geist
gehen zu können. Als ich noch unter Realnamen schrieb, waren die
Antworten entgegen deiner Darstellung allerdings nicht gehaltvoller als
jetzt. Von daher gibt es keinen Zusammenhang zwischen Qualität in den
Antworten und Verzicht auf Datenschutz. Dieser angebliche Zusammenhang
ist eines dieser unverständlichen Usenetmärchen.

Dann dieser Verweis auf die Niedermachgruppe de.alt.gruppenkasper: Sowas
kann sogar Existenzen kosten. Das kann man sich nur als Rentner leisten.
Hier weiß ich im Moment sicher nicht, was ich noch zu den Beschimpfungen
und Beleidigungen sagen soll, außer, dass es mich anekelt, und das ich
kein Teil dieses makabren Schauspiels sein will.
Du hast weiterhin schwerste Wahnvorstellungen! Geh dringend zum Facharzt
für Psychiatrie!
 
H

Hartmut Kraus

Guest
Am 06.12.20 um 01:01 schrieb Tante Emma:
Am 05.12.20 um 11:46 schrieb Hartmut Kraus:

Mensch, Holger, einen Troll wirst du doch nicht los, indem du ihn
fütterst. ;)


Es gibt keine richtige Strategie, mit diesem Wolf klarzukommen.
Die gibt es schon.
 
T

Tante Emma

Guest
Am 06.12.20 um 13:35 schrieb Hartmut Kraus:
Am 06.12.20 um 01:01 schrieb Tante Emma:
Am 05.12.20 um 11:46 schrieb Hartmut Kraus:

Mensch, Holger, einen Troll wirst du doch nicht los, indem du ihn
fütterst. ;)


Es gibt keine richtige Strategie, mit diesem Wolf klarzukommen.

Die gibt es schon.
Ich habe diesen Troll im Killfile. Und wie mein Filterprotokoll eben
sagte, hat er heute noch nichts geschrieben, auch keinen Psychiatersatz.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 06.12.2020 um 17:18 schrieb Holger Bruns:
Ich habe diesen Troll im Killfile. Und wie mein Filterprotokoll eben
sagte, hat er heute noch nichts geschrieben, auch keinen Psychiatersatz.
Du hast weiterhon schwere Wahnvorstellungen! Geh zum Facharzt für
Psychiatrie!
 
Toggle Sidebar

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top