Willkommen bei EDABoard.com, dem internationalen elektronischen Diskussionsforum: EDA-Software, Schaltkreise, Schaltpläne, Bücher, Theorie, Artikel, asic, pld, 8051, DSP, Netzwerk, HF, analoges Design, Leiterplatte, Servicehandbücher

Register Log in

Schaltfestigkeit LED-Lampen...

H

Hanno Foest

Guest
Am 07.12.20 um 12:41 schrieb stefan:

http://www.chinadaily.com.cn/a/202010/27/WS5f975900a31024ad0ba81189.html

==> warum zitierst du nicht gleich die Правда?

Der große Philosoph \"horst-d.winzler\" meinte dazu in
i33465Fdc5sU1@mid.individual.net

\"Deutlicher kannst du  es nicht sagen das dir \"Haltung\" des
Berichterstatters wichtiger ist als der Wahrheitsgehalt einer Nachricht.\"

Du bist hier dejenige, der eine Website angibt, die von einem
totalitären Regime kontrolliert wird.
Also ist die Haltung doch wichtiger als der Wahrheitsgehalt? Das mußt du
unbedingt mit o.g. großen Philosophen ausdiskutieren.

Der Wahrheitsgehalt würde übrigens von der BBC bestätigt.

> Gleizeitig erdreistest du dich, andere als \"Rechts\" zu diffamieren.

Diffamieren? Das klingt ja geradezu so, als ob es anrüchig wäre, rechts
zu sein.

Aber der Beißreflex ist schon lustig: Die bösen Kommunisten, die die
Gesundheit ihrer Leute schützen (während die Kapitalisten sie zum
Wohle der Wirtschaft verheizen) müssen!!1 lügen, es darf gar nicht
anders sein!

Hier ein zahlen- und inhaltsgleicher Artikel der BBC.

https://www.bbc.com/news/world-asia-china-54687533

Zitat aus der von dir zitierten Quelle:

\"Asymptomatic cases are not counted in China\'s official tally of 85,810
confirmed infections. The country\'s death toll stands at 4,634.\"
Ja, und? Meinst du, daß die kleine dreistellige Zahl, die man gefunden
hat, da was ausmacht? Oder daß die Toten eigentlich asymptomatisch sind
und simulieren?

tl;dr China testet 2,13 Millionen Leute und findet 138 neue Fälle.

In Neuseeland testet man 40.000 Leute und hat keinen einziges
positives Ergebnis:

https://edition.cnn.com/2020/08/10/asia/new-zealand-coronavirus-milestone-intl-hnk-scli/index.html


Erklär mal, wie das mit einer Rate von 1-2% falsch positiven gehen
soll.

siehe oben
Danke dafür, daß du meiner Darstellung zustimmst.

[...]
Mag ja sein, daß die in der Quelle unfähig sind.

Genau der richtige Kommentar von jemanden, der als Quelle die Website
eines totalitären Regimes angibt.
Die erkenntnisleitenden Interessen sind wirklich sehr stark in dir. Da
steht auf einer Website genau das gleiche wie bei der BBC, aber
identischen Informationen sind dort ganz furchtbar böse, weil die
Webseite bei deiner Gesinnungsprüfung durchfällt.

Aber schau doch einfach mal auf die Website der von mir angegebenen Quelle:

\"INSTAND e. V. ist eine der drei von der Bundesärztekammer bestellten
Referenzinstitutionen und damit verantwortlich für die Organisation von
Ringversuchen zur Qualitätskontrolle in medizinischen Laboratorien.\"
Die können sein wer sie wollen. Wenn in der Praxis bessere Ergebnisse
erzielt werden, als sie das konnten, müssen sie wohl mal in sich gehen
und das Problem suchen.

Dann müssen die sich halt mal bei den Chinesen

Und du diffamierst andere als \"Rechts\". Merkst du überhaupt noch was?
Ich merke, daß du äußerst irrational auf die einfache Tatsache
reagierst, daß es den Kommunisten deutlich besser gelingt, ihre
Bevölkerung zu schützen, als den Kapitalisten. Muß wohl kognitive
Dissonanz sein.

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
H

Hanno Foest

Guest
Am 07.12.20 um 15:44 schrieb horst-d.winzler:

> Wenn PCR getestet dann sind sie noch lange nicht infiziert.

Gut beobachtet: Das hängt vom Ergebnis des Tests ab.

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 07.12.2020 um 15:44 schrieb horst-d.winzler:
> Dafür aber wirkmächtiger.

Neuroleptika könnten bei dir wirkmächtig sein.
 
A

Axel Berger

Guest
Uwe Borchert wrote:
nur das
Vorhandensein der detektierten Viren wird angezeigt, nicht
jedoch ob es zu einer echten Infektion gekommen ist.
Absolut außerhalb meiner Kompetenz, aber es wird gesagt, die nötige
Mindestkonzentration für eine Nachweisbarkeit könne nur erreicht werden,
wenn das Virus im/vom Probanden vermehrt wurde. Solange das Fachleute
auf genau diesem Gebiet unwidersprochen aussagen, glaube ich es erstmal.

> Das genaue Erfassen der Todesursache ist schwierig

Die aktuell genannten Todesfälle sind 20 % der normalen Sterblichkeit.
Derzeit ist keine Übersterblichkeit zu sehen, aber das am 4. Dezember
veröffentlichte Diagramm des statistischen Bundesamtes geht nur bis
Woche 45. Das ist irrelevant und einfach nur dumm und inkompetent.
Warten wir ab, bis die Zahlen vorliegen.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 
A

Axel Berger

Guest
Gerrit Heitsch wrote:
Die
aktuell mehr als 400 Toten pro Tag sind allerdings ein Hinweis, daß die
Maßnahmen nicht ausreichen.
Die belegten Intensivbetten stabilisieren sich in Köln derzeit auf rund
100. Bis Mitte November zeigten sie aber wie die in ganz Deutschlad
einen klar exponentiellen Anstieg.

Warum verweise ich eigentlich immer wieder auf
http://berger-odenthal.de/random/Covid-Koeln.htm
wenn das dann doch keiner ansieht?

Wer die offiziellen Zahlen irgendwo anders vergleichbar gut dargestellt
findet, kann und soll auch gern dort nachsehen.

Die korrekte Schlussfolgerung wäre übrigens, bei der nächsten schweren
Grippewelle diese nicht einfach laufen zu lassen.
Es ist eine mögliche. Warten wir erst einmal die Folgen, auch für
Gesundheit und Lebensqualität, nicht nur Geld, ab.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 
A

Axel Berger

Guest
\"horst-d.winzler\" wrote:
> Schweden kommt ohne den ganzen Voodoo, der bei uns herrscht, aus.

Das ist längst nachgewiesen falsch. Schweden hat eine andere Kultur.
Wenn dort Empfehlungen ausgesprochen werden, halten sich die Menschen
daran und bemühen sich, das optimal zu tun. Empfehlungen werden bei uns
ignoriert und bei Vorschriften nach Umgehungsmöglichkeiten gesucht. Das
tatsächlich meßbare Verhalten ist dort nicht anders als anderswo, nur
ohne Zwang und einem weit vernünftigeren Umgang mit Ausnahmen und
Grenzfällen.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 07.12.2020 um 16:23 schrieb Axel Berger:
Warum verweise ich eigentlich immer wieder auf
http://berger-odenthal.de/random/Covid-Koeln.htm
wenn das dann doch keiner ansieht?
Zwangshandlung.
 
A

Axel Berger

Guest
stefan wrote:
Aber wir hatten im Laufe des Jahres einen massiven Anstieg der
Testzahlen. Das alleine reichte aus, um die steigenden Zahlen im Sommer
zu erklären.
Nein. die Positivrate ist konstant gestiegen, nicht gefallen.


--
/¯\\ No | Dipl.-Ing. F. Axel Berger Tel: +49/ 221/ 7771 8067
\\ / HTML | Roald-Amundsen-Straße 2a Fax: +49/ 221/ 7771 8069
 X in | D-50829 Köln-Ossendorf http://berger-odenthal.de
/ \\ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --
 
S

stefan

Guest
Am 07.12.2020 um 14:06 schrieb Hanno Foest:
Am 07.12.20 um 12:41 schrieb stefan:

http://www.chinadaily.com.cn/a/202010/27/WS5f975900a31024ad0ba81189.html


==> warum zitierst du nicht gleich die Правда?

Der große Philosoph \"horst-d.winzler\" meinte dazu in
i33465Fdc5sU1@mid.individual.net

\"Deutlicher kannst du  es nicht sagen das dir \"Haltung\" des
Berichterstatters wichtiger ist als der Wahrheitsgehalt einer
Nachricht.\"

Du bist hier dejenige, der eine Website angibt, die von einem
totalitären Regime kontrolliert wird.

Also ist die Haltung doch wichtiger als der Wahrheitsgehalt? Das mußt du
unbedingt mit o.g. großen Philosophen ausdiskutieren.
Du hast deutlich gemacht, wo du stehst und dass du an einer sachlichen
Diskussion nicht interessiert bist.
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 07.12.2020 um 16:30 schrieb Stefan Bröring:

Du hast deutlich gemacht, wo du stehst und dass du an einer sachlichen
Diskussion nicht interessiert bist.
Mit euch Spinnern ist eine sachliche Diskussion völlig sinnlos.
Geh zum Facharzt für Pschiatrie!
 
S

stefan

Guest
Am 07.12.2020 um 16:17 schrieb Axel Berger:
Uwe Borchert wrote:
nur das
Vorhandensein der detektierten Viren wird angezeigt, nicht
jedoch ob es zu einer echten Infektion gekommen ist.

Absolut außerhalb meiner Kompetenz, aber es wird gesagt, die nötige
Mindestkonzentration für eine Nachweisbarkeit könne nur erreicht werden,
wenn das Virus im/vom Probanden vermehrt wurde. Solange das Fachleute
auf genau diesem Gebiet unwidersprochen aussagen, glaube ich es erstmal.

Das genaue Erfassen der Todesursache ist schwierig

Die aktuell genannten Todesfälle sind 20 % der normalen Sterblichkeit.
Derzeit ist keine Übersterblichkeit zu sehen, aber das am 4. Dezember
veröffentlichte Diagramm des statistischen Bundesamtes geht nur bis
Woche 45. Das ist irrelevant und einfach nur dumm und inkompetent.
Warten wir ab, bis die Zahlen vorliegen.
Die Daten bei Euromomo gehen bis KW48. Der Bereich ab KW45 ist aber
wegen \"delay in registration\" gelb hinterlegt. Ab 42 liegt die Kurve für
Berlin komplett unter der Basislinie und für Hessen im Normalbereich.

Für die anderen Bundesländer gibt es dort leider keine Daten.

https://euromomo.eu/graphs-and-maps
 
H

Hanno Foest

Guest
Am 07.12.20 um 16:30 schrieb stefan:

Du bist hier dejenige, der eine Website angibt, die von einem
totalitären Regime kontrolliert wird.

Also ist die Haltung doch wichtiger als der Wahrheitsgehalt? Das mußt
du unbedingt mit o.g. großen Philosophen ausdiskutieren.

Du hast deutlich gemacht, wo du stehst und dass du an einer sachlichen
Diskussion nicht interessiert bist.
Du hast deutlich gemacht, daß du ideologisch derartig verbohrt bist, daß
du eine inhaltsgleiche Information zwar von der BBC, aber nicht von
einer chinesischen Webseite zu akzeptieren bereit bist.

Der große Philosoph \"horst-d.winzler\" meinte dazu in
<i33465Fdc5sU1@mid.individual.net>

\"Deutlicher kannst du es nicht sagen das dir \"Haltung\" des
Berichterstatters wichtiger ist als der Wahrheitsgehalt einer Nachricht.\"

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
H

horst-d.winzler

Guest
Am 07.12.20 um 16:27 schrieb Axel Berger:
\"horst-d.winzler\" wrote:
Schweden kommt ohne den ganzen Voodoo, der bei uns herrscht, aus.

Das ist längst nachgewiesen falsch. Schweden hat eine andere Kultur.
Wenn dort Empfehlungen ausgesprochen werden, halten sich die Menschen
daran und bemühen sich, das optimal zu tun. Empfehlungen werden bei uns
ignoriert und bei Vorschriften nach Umgehungsmöglichkeiten gesucht. Das
tatsächlich meßbare Verhalten ist dort nicht anders als anderswo, nur
ohne Zwang und einem weit vernünftigeren Umgang mit Ausnahmen und
Grenzfällen.
Eine andere Darstellung über Schweden. Es zeigt sich, das die Maßnahmen
der deutschen Politik als kontraproduktiv zu bewerten sind.

https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-Hat-Schweden-die-Herdenimmunitaet-erreicht-4909231.html

--
---hdw---
 
G

Gerrit Heitsch

Guest
On 12/7/20 4:57 PM, horst-d.winzler wrote:
Am 07.12.20 um 16:27 schrieb Axel Berger:
\"horst-d.winzler\" wrote:
Schweden kommt ohne den ganzen Voodoo, der bei uns herrscht, aus.

Das ist längst nachgewiesen falsch. Schweden hat eine andere Kultur.
Wenn dort Empfehlungen ausgesprochen werden, halten sich die Menschen
daran und bemühen sich, das optimal zu tun. Empfehlungen werden bei uns
ignoriert und bei Vorschriften nach Umgehungsmöglichkeiten gesucht. Das
tatsächlich meßbare Verhalten ist dort nicht anders als anderswo, nur
ohne Zwang und einem weit vernünftigeren Umgang mit Ausnahmen und
Grenzfällen.



Eine andere Darstellung über Schweden. Es zeigt sich, das die Maßnahmen
der deutschen Politik als kontraproduktiv zu bewerten sind.

https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-Hat-Schweden-die-Herdenimmunitaet-erreicht-4909231.html
Der Artikel ist vomn 23.9.2020 und schlecht gealtert. Seitdem hat sich
sich einiges getan. Auch in Schweden sind die Zahlen im Oktober und
November explodiert.

Gerrit
 
H

horst-d.winzler

Guest
Am 07.12.20 um 16:23 schrieb Axel Berger:

Warum verweise ich eigentlich immer wieder auf
http://berger-odenthal.de/random/Covid-Koeln.htm
wenn das dann doch keiner ansieht?
Damit ich dich darauf hinweisen kann, das nicht die Absolutzahlen
sondern die Relativzahlen zur getesteten Gesamtzahl relevant sind.:)

In den Monaten von Mai bis September war SARS-CoV-2 so gut wie nicht
nachzuweisen. SARS-CoV-2 verhält sich offensichtlich wie die
Grippeviren. Diese Tatsache spiegeln sich aber in deinen Kurven nicht
mit der entsprechenden Gewichtung wieder.
Das bei einer schnellen Duchsicht. :)

--
---hdw---
 
H

horst-d.winzler

Guest
Am 07.12.20 um 15:54 schrieb Hanno Foest:
Am 07.12.20 um 15:24 schrieb horst-d.winzler:

Jau, in die Klinik eingeliefert wegen Probleme mit dem kürzlich
implantierten Hüftgelenk. Totenschein besagt gestorben durch Covid 19.
:)

Du leidest an schweren Wahnvorstellungen! Geh dringend zum Facharzt für
Psychatrie!
Sage das denen, die sowas erlebt haben. Spinner.


Aber ich versteh schon: Es kann nicht sein, weil es nicht sein darf.
Sich so zu verhalten ist das Vorrecht von ideologisch vorgespannten
Linken. Bitte beachten.

--
---hdw---
 
S

Sebastin Wolf

Guest
Am 07.12.2020 um 17:13 schrieb horst-d.winzler:
Am 07.12.20 um 15:54 schrieb Hanno Foest:
Am 07.12.20 um 15:24 schrieb horst-d.winzler:

Jau, in die Klinik eingeliefert wegen Probleme mit dem kürzlich
implantierten Hüftgelenk. Totenschein besagt gestorben durch Covid
19. :)

Du leidest an schweren Wahnvorstellungen! Geh dringend zum Facharzt
für Psychatrie!

Sage das denen, die sowas erlebt haben. Spinner.
Du leidest an heftigen Wahnvorstellungen! Geh schnellstmöglich zum
Facharzt für Psychiatrie!


Aber ich versteh schon: Es kann nicht sein, weil es nicht sein darf.

Sich so zu verhalten ist das Vorrecht von ideologisch vorgespannten
Linken. Bitte beachten.
Sieht man bei euch kackbraunen Ratten viel deutlicher.
 
G

Guido Grohmann

Guest
Hanno Foest schrieb:

> Demnächst wird auch noch bezweifelt, daß der Himmel blau ist.

Also heute war er grau.

scnr Guido
 
H

Hanno Foest

Guest
Am 07.12.20 um 17:13 schrieb horst-d.winzler:

Jau, in die Klinik eingeliefert wegen Probleme mit dem kürzlich
implantierten Hüftgelenk. Totenschein besagt gestorben durch Covid
19. :)

Du leidest an schweren Wahnvorstellungen! Geh dringend zum Facharzt
für Psychatrie!

Sage das denen, die sowas erlebt haben. Spinner.
Gestorbenen etwas zu sagen bringt eher selten etwas. Aber offenbar
verstehst du nicht mal das.

\"Während die Weltwirtschaft laut Internationalem Währungsfonds IMF (International Monetary Fund) 2020 real um 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr schrumpfen dürfte, ist China das einzige G20-Land, dass das Coronajahr mit einem Zuwachs abschließen könnte. Entsprechende Prognosen schwanken um 2 Prozent.\"

https://www.gtai.de/gtai-de/trade/wirtschaftsumfeld/wirtschaftsausblick/china/chinas-wirtschaft-tritt-gestaerkt-aus-der-coronakrise-hervor-251412

Wirtschaftsdaten aus einer überwiegenden Planwirtschaft wie China sind grundsätzlich mit einer großen Portion Skepsis zu betrachten.

Deswegen ist das ja auch keine Quelle aus China, und es werden unabhängige Einschätzungen (Fortune-500-Liste, Kreditversicherer Euler Hermes, UBS; Weltbank, IMF...) genannt.

Aber ich versteh schon: Es kann nicht sein, weil es nicht sein darf.

Sich so zu verhalten ist das Vorrecht von ideologisch vorgespannten
Linken.
Angesichts des von dir gegebenen Beispiels kontrafaktisch.

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
H

Hanno Foest

Guest
Am 07.12.20 um 16:57 schrieb horst-d.winzler:

Eine andere Darstellung über Schweden. Es zeigt sich, das die Maßnahmen
der deutschen Politik als kontraproduktiv zu bewerten sind.
Es zeigt sich eher, daß du bereits mit dem Lesen des Datums überfordert
bist.

> https://www.heise.de/tp/features/Covid-19-Hat-Schweden-die-Herdenimmunitaet-erreicht-4909231.html

Die Antwort ist alleine schon durch Betteridge\'s Law möglich: Nein. qed,
aus heutiger Perspektive.

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
Toggle Sidebar

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top