Zustand der Elko-Formierung messen...

J

Joerg Niggemeyer

Guest
In message <20220119213938.19408d511e914c477df9b549@SchS.de>
Sieghard Schicktanz <Sieghard.Schicktanz@SchS.de> wrote:



Aber sicher doch mit ganz konventioneller Physik erklärbar. Das
Material ist eine _ferroelektrische_ Keramik, also sowas ähnliches
wie das Zeug, aus dem die Piezo-Piepser bestehen,
Es sind Piepser. Man muss schon teilweise ein R in Serie hinzufügen,
um das Geräusch loszuwerden ;-)

Wurde auch letztens beschissen, wie ich zu billig probierte ein Rollo
günstiger 100V Kerkos 4u7 beim Ali zu kaufen. Statt einer Rolle kam
lediglich ein Bag mit nur 100st......
Bekam immerhin 80% des Geldes zurück - hatte auch schon mal Glück gehabt
und original Rollo von Samsung bzw. Murata bekommen ;-) No Risc no Fun...
schwer abzuschätzen wieviel so Mouser Digikey so an Marge von Wheels
gegenüber dem China Markt nehmen 300% ??

In den \"Tütchen\" wird gerne wahrscheinlich einfach irgendein Dreck mit 50%
Unenn verschickt, weil natürlich der normale Anwender ohnehin diese
Reserve so einplant.



--
 
H

Hanno Foest

Guest
Am 20.01.22 um 09:24 schrieb Joerg Niggemeyer:

[X7R Keramik-Kondensatoren]
Aber sicher doch mit ganz konventioneller Physik erklärbar. Das
Material ist eine _ferroelektrische_ Keramik, also sowas ähnliches
wie das Zeug, aus dem die Piezo-Piepser bestehen,
Es sind Piepser. Man muss schon teilweise ein R in Serie hinzufügen,
um das Geräusch loszuwerden ;-)

Irgendwer hatte mal die Idee, die Dinger anstelle von Kapazitätsdioden
zum Modulieren zu benutzen :) Das ist doch mal ein vielseitiges Bauteil...

Hanno

--
The modern conservative is engaged in one of man\'s oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
for selfishness.
- John Kenneth Galbraith
 
H

Heinz Schmitz

Guest
Hans-Peter Diettrich wrote:

Es gibt Leute die behaupten, daß so ein Elko bei seiner Nennspannung
bedeutend (2-5x) weniger Kapazität haben als aufgedruckt. Hat mal jemand
die Abhängigkeit von angelegter Spannung und Kapazität untersucht? Auf
reversible und bleibende Änderungen?

Vor längerer Zeit habe ich einen Artikel gelesen, in dem ein Audio-
Mann das für seine Verstärker diskutiert hat. Eben nochmal Google
durchsucht, aber nichts gefunden in dem Wust.
Ausser:
https://en.wikipedia.org/wiki/Capacitor_types#Voltage_dependence
\"... Film capacitors and electrolytic capacitors have no
significant voltage dependence.\"

Aber was heisst schon \"significant\"?

Grüße,
H.
 
H

Helmut Schellong

Guest
On 01/20/2022 15:22, Heinz Schmitz wrote:
Hans-Peter Diettrich wrote:

Es gibt Leute die behaupten, daß so ein Elko bei seiner Nennspannung
bedeutend (2-5x) weniger Kapazität haben als aufgedruckt. Hat mal jemand
die Abhängigkeit von angelegter Spannung und Kapazität untersucht? Auf
reversible und bleibende Änderungen?

Vor längerer Zeit habe ich einen Artikel gelesen, in dem ein Audio-
Mann das für seine Verstärker diskutiert hat. Eben nochmal Google
durchsucht, aber nichts gefunden in dem Wust.
Ausser:
https://en.wikipedia.org/wiki/Capacitor_types#Voltage_dependence
\"... Film capacitors and electrolytic capacitors have no
significant voltage dependence.\"

Aber was heisst schon \"significant\"?

Das ist doch einfach zu beantworten.

\'Signifikant\' heißt \'bedeutend\'.
\'Nicht Signifikant\' heißt \'unbedeutend\'.

Außerdem habe ich noch nie in einem Datenblatt für einen Elko
eine (signifikante) Abhängigkeit von der Spannung angegeben gesehen.
Seit 1970 nicht.


--
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schellong var@schellong.biz
http://www.schellong.de/c.htm http://www.schellong.de/c2x.htm http://www.schellong.de/c_padding_bits.htm
http://www.schellong.de/htm/bishmnk.htm http://www.schellong.de/htm/rpar.bish.html http://www.schellong.de/htm/sieger.bish.html
http://www.schellong.de/htm/audio_proj.htm http://www.schellong.de/htm/audio_unsinn.htm http://www.schellong.de/htm/tuner.htm
http://www.schellong.de/htm/string.htm http://www.schellong.de/htm/string.c.html http://www.schellong.de/htm/deutsche_bahn.htm
http://www.schellong.de/htm/schaltungen.htm http://www.schellong.de/htm/rand.htm http://www.schellong.de/htm/bsd.htm
 

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top