300V Spannungsregler mit lm317

RiSo

New member
Liebe Forumleser,
Ich versuche mich am 300V Spannungsregler mit einem Lm317, welches für 100 mA ausgelegt sein soll, jedoch verhält sich die Schaltung nicht so wie gedacht.
Ich habe die Schaltung mit 27K belastet was einen Strom von 11mA darstellt, und habe den Spannungsregler über den geplanten 22 K auf 300 Volt eingestellt.
Habe einige anläufe gebraucht bis ich den richtigen Widerstand gefunden habe.
Irgendeine Wärmeentwicklung am Transistor (Kühlkörper) ist nicht feststellbar.
Danach habe ich den Ausgang mit einem 5K Ohm Widerstand parallel zum 27K Ohm Widerstand kurzgeschlossen was 4,2K Ohm ergibt und die Schaltung 71mA belastet.
Aber anstatt das die Spannung bei 300V bleibt, bricht das um mehr als 100V zusammen, und der Vorviderstand vor der Z-Diode geplant 3Kohm eingebaut 3,3Kohm gibt Rauchzeichen.
Auch bei dieser Belastung keinerlei Wärmeentwicklung am Kühlkörper.
Am Transistor fallen zwischen Basis und emiter 0,6 Volt ab.
kann mir da jemand eine Hilfestellung geben?
 

Attachments

  • Schaltplan.jpeg
    Schaltplan.jpeg
    268.6 KB · Views: 5
  • Platine.jpg
    Platine.jpg
    461.2 KB · Views: 5
  • Aufbau.jpg
    Aufbau.jpg
    627.3 KB · Views: 4

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top