Willkommen bei EDABoard.com, dem internationalen elektronischen Diskussionsforum: EDA-Software, Schaltkreise, Schaltpläne, Bücher, Theorie, Artikel, asic, pld, 8051, DSP, Netzwerk, HF, analoges Design, Leiterplatte, Servicehandbücher

Register Log in

[OT] Toner-Transfer zweiseitig (war: Re: Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Tonertransfer?)...

M

Michael Schwingen

Guest
On 2021-11-21, Gregor Szaktilla <spam0.sz@ktilla.de> wrote:
Danke für die Hinweise mit den Bohrungen. Derartiges hatte ich überlegt,
aber mangels Leuchttisch wieder verworfen. Einen Versuch hätte ich wohl
machen können. Koscht ja nicht die Welt. Schwamm drauf.
Das Backlight eines alten LCDs (Notebook-Display oder PC-Bildschirm) gibt
einen brauchbaren Leuchttisch für diesen Zweck ab.

cu
Michael
 
M

Marte Schwarz

Guest
Hi Michael,
Ich habe für meine Toner-Transfer-Basteleien einen Laserjet 4M benutzt,
aufgeben, weil ich auch beim vierten Kartuschenkauf nur überlagertes

Me too, leider (LJ5M mit Duplex und extra Papierfach, der braucht den
+1 bei mir sind es 3 Laserdrucker von Lexmark :-(

Marte
 
H

Holger

Guest
Am 21.11.21 um 12:07 schrieb Gregor Szaktilla:
Am 21.11.21 um 09:33 schrieb Holger:
Am 21.11.21 um 02:09 schrieb Gregor Szaktilla:
... Nimm einen
Klebestift und klebe, wie ich es schon anfangs beschrieben habe. Hast es
vermutlich nur nicht gelesen.
Ich werde es wohl probieren, werde dazu aber einen Laserdrucker nehmen,
der nicht mehr so super kostbar ist. So schnell bin ich nicht, ich
sammle immer noch Ideen und lese Erfahrungen anderer, und wenn ich
finde, ich habe einen guten Weg gefunden, probiere ich das alles aus.

Ich habe für meine Toner-Transfer-Basteleien einen Laserjet 4M benutzt,
der war in den 90ern mit seinen 600 dpi Top-of-the-pops und als Drucker
für kleine Abteilungen konstruiert. Jetzt musste ich ihn leider
aufgeben, weil ich auch beim vierten Kartuschenkauf nur überlagertes
Zeug bekam (2 der 4 waren Markenkartuschen).

Wenn Du sauber arbeitest, hast Du mit einem Klebestift null Probleme.
Zwischen dem Kleben und Bedrucken lag bei meinen Toner-Transfer-Spielen
maximal eine Zigarettenlänge.
Und lass Dir beim nächsten Gang zum Kiosk ein paar Paketaufkleber
mitgeben. Die Trägerpapiere von H*rmes sind (waren ...?) schön groß, die
von DH* eher mickrig.
Danke für deine Vorschläge. Ich überlege gerade die Verwendung von
DC-Fix aus dem Baumarkt. Nicht die Kunststoffolien, sondern das Papier
dahinter. Ist zumindest mal glänzend, mal ausprobieren.

Holger
 
Toggle Sidebar

Welcome to EDABoard.com

Sponsor

Top